Vorschau
N?ƒ¤chste Woche
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 Blättern Vor

Do.
21.02.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 21.02.2019 18:00 - Uhr
Ort:
Haus der Essener Geschichte, Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Vortrag Historischer Verein Essen, Referentin Birgit Hartings

Die Geschichte der 1919 gegründeten Volkshochschule Essen kann hier nur schlaglichtartig beleuchtet werden. Entstanden in der Aufbruchsstimmung der sich entwickelnden Weimarer Demokratie, wurde sie viele Jahre durch das sogenannte "Essener Gruppensystem", bestehend aus der katholischen, freien, evangelischen und neutralen Gruppe, das in der Volkshochschulbewegung einmalig war und noch den Wiederaufbau nach 1945 begleitete, geprägt und gefördert. Erst 1964 erhielt die Volkshochschule Essen einen hauptamtlichen Leiter und 1971 mit der Inbetriebnahme des "Hauses der Erwachsenenbildung" endlich einen zentralen Veranstaltungsort. Sie wurde zur Tagesvolkshochschule, arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen und entwickelt eigenständige Projekte zur Fort- und Weiterbildung. 2004 bezog sie ihr neues, mitten in der Stadt am Burgplatz gelegenes Domizil. Von der Gründung bis heute orientiert sich das Angebot der Volkshochschule Essen, unter Berücksichtigung aller wissenschaftlichen und weltanschaulichen Diskussionen um Inhalte und Vermittlung von Bildung und Erwachsenenbildung, immer an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und den Bedürfnissen der jeweiligen Gegenwart.

Veranstaltungsort: Haus der Essener Geschichte, Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen.

Kontakt: Tel.: +49 201 5147550, info@hv-essen.de, www.hv-essen.de.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mi. 20.02.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
100 JAHRE VHS ESSEN: EIN BILDUNGSHAUS BEGEGNET ZEITEN UND MENSCHEN
"Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hat nicht nur Auswirkungen auf persönliche Lebensläufe, sondern auch auf öffentliche Institutionen wie die Volkshochschule, die in ihrem Selbstverständnis eng mit den Menschen Essens verbunden ist. Die Veranstaltungsreihe möchte den historischen Fortgang beispielhaft nachzeichnen: von der Gründung der Essener VHS über sie prägende Persönlichkeiten bis zu modernisierenden Entwicklungen, die in die Gegenwart reichen. - Bei der ersten Essener Kommunalwahl nach dem Ersten Weltkrieg, bei der nicht mehr das preußische Drei-Klassen-Wahlrecht galt, machten die Sozialdemokraten Werbung für ein neues Volkshaus als Zentralstelle für das gesamte Essener Erziehungs- und Bildungswesen. Das Haus, das am Burgplatz entstehen sollte, war für sie das "mächtige Wahrzeichen der neuen Zeit". Der Plan ließ sich nicht realisieren, doch am 28. Mai 1919 beschloss der gewählte Ausschuss für Volksbildung, eine Volkshochschule zu errichten, und verabschiedete auch deren Satzung. Vor dem Hintergrund der seinerzeitigen politischen Ereignisse behandelt der Vortrag von Dr. Klaus Wisotzky, bis 2018 Stadtarchivar und Leiter des Hauses der Essener Geschichte, die Gründungsgeschichte der VHS und stellt dabei auch deren gesellschaftspolitisch-gegliederte Organisationsform heraus, die als "Essener Modell" deutschlandweit Beachtung gefunden hat.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Raum E.11 (Kleiner Saal)

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 03.07.2019, 09:00 - 10:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
9 Termine
Kosten:
57,00 EUR
Info:
Wir diskutieren mit Kopf und Herz über aktuelle Wirtschaftsthemen. Die Auswahl wird mit den Teilnehmenden abgestimmt. Behandelt werden z.B. Probleme geringer Investitionen und des niedrigen Wirtschaftswachstums, ökonomische Aspekte der alternden Bevölkerung, die Bedeutung der Zuwanderung von Asylbewerbern, wirtschaftliche Fragen der Klimapolitik verbunden mit der Energiewende sowie Aspekte der Digitalisierung, Robotisierung und künstlichen Intelligenz. Kontinuierlich findet zudem die ungelöste Schuldenkrise, die auf Dauer angelegte Erhöhung der ungedeckten Geldmenge sowie die Zinspolitik der EZB unsere Aufmerksamkeit. Fundiertes Wirtschaftswissen ist gern gesehen, aber keine Teilnahmevoraussetzung. Interesse und die Bereitschaft zur kursbegleitenden Lektüre genügen. - Der Kurs findet alle 14 Tage statt.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 24.06.2019, 16:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
- Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, Allgemeinbildung tanken?
- Sie möchten Kenntnisse auffrischen und Ihren Horizont erweitern?
- Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen?
- Sie legen Wert auf hohe Qualität und kompetente Experten?
- Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?

Herzlich willkommen beim Studium Culturale!

Die Abteilung "Gesellschaft und Kultur" gibt Ihnen einen fundierten und fachkompetenten Überblick über die Bereiche Geschichte, Philosophie, Kunst, Musik, Literatur. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, so dass Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen bestehen. Und selbstverständlich bemühen wir uns um einen besonderen Service, damit Ihnen das Lernen im Studium Culturale viel Vergnügen bereitet.

Auch neue Kursteilnehmende sind herzlich willkommen, solange Plätze frei sind. Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Das Entgelt ist nicht ermäßigbar.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 01.07.2019, 10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
158,00 EUR
Info:
Ton ist ein spannendes Material, und mit Ton zu arbeiten, heißt nicht nur töpfern. Mit verschiedenen Aufbautechniken gestalten wir Formen und Figuren für Haus und Garten.
Materialien sind selbst mitzubringen.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
158,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse zum Gestalten von Gefäßen mit Hilfe der Wulst-, Platten- und anderen Aufbautechniken. Sie lernen, materialgerechte Gefäße und andere keramische Gebrauchsgegenstände herzustellen. Gut gelungene Arbeiten werden gebrannt oder glasiert. Bildbeispiele aus der Geschichte der Keramik und Plastik geben Anregungen, sodass Sie nicht nur Gefäße, sondern auch frei gestaltete Formen und Plastiken arbeiten können. Ton ist mitzubringen, weitere Materialkosten werden anteilig im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 01.07.2019, 17:30 - 20:30 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 5
Dauer:
15 Termine
Kosten:
152,00 EUR
Info:
Wir lernen nach Schnitten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu fertigen. Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse und weiterführende Schneidertechniken wie Ausschnittverarbeitung, das Einsetzen des Ärmels, Knopfleiste oder Reißverschluss, Kragen und Manschetten. Der Fertigungsprozess besteht aus vielen kleinen Schritten, die sorgfältig erklärt und geübt werden. Es stehen einige Nähmaschinen zur Verfügung.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 18:30 - 21:40 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 5
Dauer:
15 Termine
Kosten:
152,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse des Zuschneidens und der Nähtechniken und gibt Ihnen die Möglichkeit, individuelle Kleidungsstücke nach Ihren eigenen Vorstellungen anzufertigen. Falls eine eigene Nähmaschine zu Hause nicht existiert, sollten Sie eine Anschaffung planen. Der erste Termin umfasst auch eine Beratung zu Schnitt und Stoffauswahl.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 26.06.2019, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
96,00 EUR
Info:
Wir versuchen die Schnelligkeit der digitalen Fotografie anzuhalten und praktizieren "entschleunigte" Fotografie, indem wir uns Raum und Zeit geben, individuelle Bildideen zu entwickeln und zu verwirklichen. Gemeinsam lassen wir eine Idee für ein "Semesterthema" entstehen, welches individuell und in einer gemeinsamen Exkursion umgesetzt wird. Der Schwerpunkt liegt auf der gestalterischen und kreativen Ebene, technische Probleme werden auf einem fortgeschrittenen Niveau geklärt. Ziel ist das Erarbeiten von ausdrucksvollen Fotografien bzw. Serien. Das SW-Labor steht während des Kurses für eigene Vergrößerungen zur Verfügung. Für Materialien wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 26.06.2019, 18:40 - 20:55 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.03 (Naturwissenschaften)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt die fototechnischen Grundlagen im Umgang mit der Kamera (Iso/Blende/Zeit) und wie sich diese zur Bildgestaltung einsetzen lassen. Er erläutert gestalterische Möglichkeiten rund um die Fotografie mit Bildbeispielen, um sie anschließend anhand von Aufgabenstellungen in die Praxis umzusetzen. Die dabei entstandenen Fotos besprechen wir im Kurs und erhalten dabei konstruktive Anregungen zur Verbesserung. Schritt für Schritt erweitern wir so fotografisches Wissen und Fertigkeiten. Zwei Exkursionstermine finden am Wochenende statt, dafür entfallen zwei Termine in der VHS. Voraussetzungen: Lust auf Neues, Spaß am Fotografieren und eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 08.07.2019, 17:00 - 19:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Wer die Programmautomatik ausschaltet, der findet immer neue Möglichkeiten, Bilder zu gestalten. Für Ihre Fotos ist wichtig, was Sie mit ihnen ausdrücken möchten. Sie experimentieren praktisch mit Gestaltungsregeln, denn wer die Regeln kennt, kann sie anwenden oder auch absichtlich brechen. Willkommen sind alte, neue, perfekte und unperfekte Bilder. Am Ende steht die Bildaussage! Ein Exkursions-Termin findet am Wochenende statt, dafür entfällt ein Termin in der VHS.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 08.07.2019, 19:30 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Auf der Basis unserer fotografischen Grundkenntnisse konzentrieren wir uns mehr auf die Bildgestaltung. Innerhalb eines am Anfang des Semesters gemeinsam bestimmten Themas verwirklichen wir unsere eigenen Bildideen und probieren verschiedene fotografische Stile aus. Entstandene Fotos besprechen wir im Kursverlauf gemeinsam. Ein Exkursionstermin findet nach Absprache am Wochenende statt, dafür entfällt ein Termin in der VHS. Voraussetzung: Digitale Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und der Besuch eines Grundkurses.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 11.07.2019, 17:30 - 19:50 Uhr
Ort:
Emschergenossenschaft/Lippeverband
Dauer:
10 Termine
Kosten:
83,00 EUR
Info:
Erfahrene Amateurfotografen sind aufgerufen den Wandel der Emscherregion mit ihren eigenen fotografischen Arbeitsweisen zu dokumentieren, interpretieren und kommentieren. Gemeinsam verabreden wir Themen und bearbeiten diese individuell. Wir besprechen die entstandenen Fotos in der Gruppe und versuchen, die Bildergebnisse zu optimieren. Das Ziel ist, das gemeinsame Thema möglichst vielfältig fotografisch zu erschließen, neu sehen zu lernen und Potenziale für eigene Verbesserungen zu entdecken. Zusätzlich finden zwei Exkursionen statt. Die Termine dafür werden zu Beginn des Kurses festgelegt. Voraussetzung sind gute fotografische Grundkenntnisse und die Bereitschaft inhaltlich mit fotografischen Mitteln in der Gruppe mitzuarbeiten.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 01.07.2019, 15:00 - 18:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
Der Kurs richtet sich an alle, die Orientierung in der künstlerischen Praxis suchen. Mit wechselnden Arbeitsweisen bearbeiten Sie bildnerische Aspekte und machen sich so mit zeichnerischen, malerischen und grafischen Gestaltungsformen vertraut. Schwerpunktmäßig lernen Sie zwei bis drei Techniken im Semester kennen. Eine intensive, individuelle Beratung begleitet Ihre bildnerischen Vorhaben. Es entstehen Materialkosten von ca. 15€.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 01.07.2019, 18:30 - 21:40 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
Farben zu erkennen und leuchtend ins Bild zu setzen ist Kern der Malerei. Verbunden damit ist der Bildaufbau, der Charakter der Formen und das Licht. Wir arbeiten experimentell, manchmal auch an konkreten Motiven mit der wasserlöslichen Gouachefarbe in Verbindung mit Stiften aller Art auf Leinwand und Papier. Dabei kombinieren wir inhaltlich und formal malerische und zeichnerische Elemente vielfältig miteinander. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Beim ersten Treffen sprechen wir ausführlich über Materialien und Themen.

Seitenanfang
Di.
19.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 19.02.2019 - Di. 25.06.2019, 10:00 - 13:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
In entspannter Atmosphäre und unter künstlerischer Anleitung erlangen Sie rasch die nötigen Fertigkeiten, Ihre kreativen Vorstellungen und Gefühle malerisch umzusetzen. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, eine oder mehrere Maltechniken (Aquarell-, Acryl- und Buntstiftmalerei) kennenzulernen und Ihren persönlichen bildnerischen Ausdruck zu finden. Mit der Technik erschaffen Sie Ihr luftiges Aquarell, Ihr leuchtendes Acrylbild oder Ihre zarte Buntstiftzeichnung.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 18:10 - 21:20 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Fr.
22.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 22.02.2019 - Fr. 28.06.2019, 15:00 - 18:10 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Fr.
22.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 22.02.2019 - Fr. 28.06.2019, 18:00 - 21:10 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
150,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 11.07.2019, 20:20 - 21:50 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
17 Termine
Kosten:
85,00 EUR
Info:
Wir singen uns durch die musikalische Vielfalt der Stilrichtungen und der Jahrhunderte. Die Trennung von U-Musik und E-Musik wird verbindend und Brücken schlagend aufgehoben und wir bringen auch völlig neue und bisher unbekannte Arrangements aus der "hauseigenen Kreativwerkstatt" zum Klingen. Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen sind uns willkommen, wobei wir für dieses Semester insbesondere Verstärkung im Sopran und Bass gebrauchen könnten. Vor der Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit Theo Brammen auf: E-Mail brammen@freenet.de, Tel. Nr. 0201/270576.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 04.09.2019, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die in ihrer Jugend gut und gerne gesungen haben, bietet der Kurs eine Gelegenheit zur Erinnerung und zur Wiederbelebung der eigenen Gesangskultur. Über elementare Körper- und Singübungen kommen wir "in Stimmung" und machen uns so bereit für den wunderbaren Schatz deutscher und europäischer Volkslieder aus der Zeit der Romantik und "Des Knaben Wunderhorn", den wir zunächst einstimmig singen. Über leichte Kanons und Quodlibets kommen wir dann langsam zu einem mehrstimmigen Chorerlebnis. Besonders Männer sind ausdrücklich willkommen.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 04.09.2019, 12:30 - 14:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die gerne Volkslieder und bekannte klassische Lieder oder Arien aus Oper und Operette singen möchten, wenn gewünscht auch in anderen Sprachen und mehrstimmig.

Seitenanfang
Fr.
22.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Fr. 22.02.2019 - Fr. 21.06.2019, 16:30 - 18:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
16 Termine
Kosten:
140,00 EUR
Info:
Wir sind eine feste Gruppe und erarbeiten gemeinsam Arrangements zu südosteuropäischer Folklore mit dem Schwerpunkt Klezmer. Wer neu hinzukommen möchte, bitte vorher melden bei Michael Weigelt-Liesenfeld: miweli@web.de.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 24.06.2019, 17:45 - 19:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
14 Termine
Kosten:
75,00 EUR
Info:
Das engagierte Ensemble wurde im Herbst 2002 gegründet und hat mittlerweile ein für Amateure bemerkenswertes Niveau erreicht, was es auch in vielen Konzerten bewiesen hat. Falls Sie sich vorstellen können mitzuspielen, sprechen Sie einfach mit unserem Kursleiter: Tel. 0171-2113593 und kommen zur ersten Probe. Besonders freuen wir uns über Posaunen.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 12.09.2019, 20:10 - 21:40 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, FMS Orchesterproberaum (1.04)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Wir spielen traditionelle und moderne Blasmusik, die wir auch als Straßenmusik aufführen. Die meisten Arrangements entstehen in Eigenarbeit und werden den unterschiedlichen spielerischen Fähigkeiten der Mitwirkenden angepasst. Anfänger/-innen sind genauso willkommen wie Fortgeschrittene. Anmeldung und Beratung direkt bei den wöchentlichen Proben. Probenarbeit durchgehend, außer in den Schulferien.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 20:00 - 21:00 Uhr
Ort:
BORBECK, Realschule am Schloss Borbeck, Pavillon
Dauer:
15 Termine
Kosten:
64,00 EUR
Info:
In Kleingruppen arbeiten die Kursteilnehmenden entsprechend ihren Vorerfahrungen weiter.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
BORBECK, Realschule am Schloss Borbeck, Pavillon
Dauer:
15 Termine
Kosten:
64,00 EUR
Info:
In Kleingruppen arbeiten die Kursteilnehmenden entsprechend ihren Vorerfahrungen weiter.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 18:00 - 19:00 Uhr
Ort:
BORBECK, Realschule am Schloss Borbeck, Pavillon
Dauer:
15 Termine
Kosten:
64,00 EUR
Info:
In Kleingruppen arbeiten hier Kursteilnehmende weiter, die in den letzten Jahren Anfängerkurs und Fortgeschrittenenkurse besucht haben. Wer neu einsteigen möchte, melde sich bitte unter: fwh1756@yahoo.de, da eine vorherige Beratung sinnvoll ist.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, VHS-Tanzraum (1.02)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Haben Sie sich in Ihrer Jugend immer gewünscht, Ballett zu lernen, und es ist nie dazu gekommen? In diesem Semester startet die ehemalige Primaballerina wieder einen Anfängerkurs, so dass Ihr Wunsch in Erfüllung gehen kann.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 18:35 - 20:05 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, VHS-Tanzraum (1.02)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Der Kurs wendet sich an alle, die eine gewisse Vorerfahrung mitbringen. In entspannter Atmosphäre arbeiten wir weiter an verschiedenen Arm- und Beinpositionen. Der Kurs beinhaltet Übungen an der Stange und führt über Schritte und kleinere Kombinationen zu Sprungvariationen und Drehungen.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 27.06.2019, 20:10 - 21:40 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, VHS-Tanzraum (1.02)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Der Kurs basiert auf der Jazz-Tanz-Technik. Wir erarbeiten voneinander völlig unterschiedliche Choreographien zu den verschiedensten Musikstilen (Soul, Hip-Hop, Street-Dance, Musical) in Gruppenarbeit. Warm-ups zur Dehnung und auch Vorbereitung auf Kicks, Drehungen, Sprünge sind jeweils inbegriffen sowie zum Abschluss jeder Stunde ein Low-down. Spaß und Wohlfühlen im Team kommen neben dem Erlernen der Technik nicht zu kurz. Kein Paartanz!

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 26.06.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
40,00 EUR
Info:
Sie lernen und üben in geselliger Form Grundschritte und Figurenfolgen in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen: Langsamer Walzer, Quickstepp, Tango, Wiener Walzer, Rumba, Cha Cha, Jive und Samba. Auch der Disco Fox gehört zum Programm. Bitte paarweise anmelden, Anmeldekarten zusammenheften! Das Entgelt gilt pro Person.

Seitenanfang
Do.
21.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 21.02.2019 - Do. 29.08.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
60,00 EUR
Info:
Ob Mayim- oder Yeminit-Schritt, die Musik unterschiedlicher Völker verlockt zu traditionellen und neuen Folkloretänzen in lockerer Runde. Unser Repertoire reicht von einfachen Mitmachtänzen über Kreistänze bis hin zu Figuren- und Paartänzen. Der Kurs ist für Ältere und Jüngere gleichermaßen geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seitenanfang
Fr.
22.02.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Fr. 22.02.2019 - Fr. 21.06.2019, 15:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
16 Termine
Kosten:
80,00 EUR
Info:
Kreistänze, Blocktänze, Mixertänze ohne festen Partner und Linedances sind die Erlebnisse, die auf Sie warten. Ob Zorbas-Tanz, Kruzkönig, Pata Pata, Mexican Shuffle, Sirtaki oder Panflötensamba, ob Achy breaky heart oder Memphis, lassen Sie sich einfach auf eine Weltreise der Mitmachtänze einladen. Die Tänze sind für jedes Alter geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Spaß an Musik und Bewegung hat, ist herzlich willkommen.

Seitenanfang
Mo.
18.02.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.02.2019 - Mo. 08.07.2019, 15:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
16 Termine
Kosten:
80,00 EUR
Info:
Linedance ist eine Tanzform, bei der der Einzelne unabhängig vom Geschlecht in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzt. Wir bewegen uns "solo", aber gleichzeitig synchron mit anderen. Die Tänze sind passend zur Musik choreographiert, die zumeist aus dem Country und Pop stammt. Folkloretänze aus aller Welt bereichern das Programm. Wir üben überwiegend südosteuropäische Tänze im Kreis. Mixertänze aus den USA und England ergänzen den Kurs. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben