Vorschau
N?ƒ¤chste Woche
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Blättern Vor

Fr.
20.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Fr. 20.09.2019 18:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
100 JAHRE VHS ESSEN: EIN BILDUNGSHAUS BEGEGNET ZEITEN UND MENSCHEN "Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hat nicht nur Auswirkungen auf persönliche Lebensläufe, sondern auch auf öffentliche Institutionen wie die Volkshochschule, die in ihrem Selbstverständnis eng mit den Menschen Essens verbunden ist. Die Veranstaltungsreihe möchte den historischen Fortgang beispielhaft nachzeichnen: von der Gründung der Essener VHS über sie prägende Persönlichkeiten bis zu modernisierenden Entwicklungen, die in die Gegenwart reichen. - Die 1970er-Jahre stellen nicht nur eine historische Zäsur für die deutsche Volkshochschulbewegung dar, sondern lassen sich zugleich als Ausgangspunkt einer Modernisierungsdynamik verstehen, die die Erwachsenenbildung bis heute maßgeblich veränderte. Im Spannungsfeld zwischen zivilgesellschaftlich-politischer Bildung und beruflich qualifizierender Weiterbildung wandelten sich Institutionalisierungsformen, Angebotsstrukturen und gesellschaftliche Anforderungen an die professionelle Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Zugleich bleiben die Volkshochschulen als öffentliche Institutionen ihrem Auftrag verpflichtet, ein Grundangebot für alle interessierten Erwachsenen zu sichern, unabhängig von Marktgängigkeit und Rentabilität. Mit einem Blick zurück auf die Modernisierungsperiode der 1970er-Jahre beleuchtet die renommierte Weiterbildungsprofessorin Ulla Klingovsky von der Fachhochschule Basel gegenwärtige Spannungslage der Volkshochschulen in Deutschland und eröffnet damit neue Perspektiven für den Umgang mit den aktuellen Herausforderungen unserer politischen Gegenwart.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

Seitenanfang
Fr.
20.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Fr. 20.09.2019 - So. 10.11.2019, 9:00 - 22:00 Uhr
Ort:
Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Ein Aktionstag rund um das Thema "Funktionaler Analphabetismus ist für den 20. September geplant.

7,5 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar nicht oder nicht ausreichend genug lesen und schreiben. So scheitern sie an der Schriftsprache in Alltag und Beruf. Dennoch scheitern diese Menschen nicht im Leben. Sie haben ungeahnte Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Wie alle anderen Menschen haben sie Leidenschaften und Träume. Sie meistern ihren Alltag und freuen sich an ihren Hobbys und Interessen. Denn das Leben ist mehr als ... Lesen und Schreiben. Daher widmet sich die Fotoausstellung von Meike Altenkamp und Daniel Gasenzer der großen Frage, was den Protagonisten in ihrem Leben wichtig ist. Dabei werden die abgebildeten Personen nicht nach "kann lesen und schreiben - kann nicht lesen und schreiben" unterschieden. Dadurch wird der Betrachter eingeladen, die eigenen Vorurteile zu hinterfragen und seinen Blick nicht auf die Defizite sondern auf die Stärken der Menschen zu richten. Eine Wanderausstellung, die Vorurteile abbauen will und den Betrachter anregt, auch die eigenen Stärken und Wünsche wahrzunehmen und wertzuschätzen.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

Öffnungszeiten Ausstellung: Mo. bis Fr. 9-21 Uhr. In den Ferien: 9-15 Uhr

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Di. 17.09.2019 18:15 - 20:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Beim ersten Semestertermin der Initiative "Transition Town - Essen im Wandel" werden wir uns mit neuen Zielen und Möglichkeiten beschäftigen und wollen entsprechende Arbeitsgruppen gründen wie z.B. Bienen- und Insektenschutz, Pestizidfreiheit in der Stadt, Klimawandel von unten, Ernährungswende oder Naturhauptstadt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen dabei zu sein, Ideen zu sammeln, Ziele zu entwickeln und schließlich gemeinsam aufzubrechen: Los geht‘s!

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 04.12.2019, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.13
Dauer:
10 Termine
Kosten:
18,00 EUR
Info:
Zurzeit existieren in westlichen Staaten mehrere islamische Glaubensschulen mit unterschiedlichen religiösen Vorstellungen. Ihre Gläubigen konnten in ihren Herkunftsländern ihre Glaubensrituale nicht frei ausüben und wurden dort mitunter streng verfolgt, sodass viele gezwungen waren, in westliche Staaten auszuwandern. Um bessere Kenntnisse über diese islamischen Strömungen zu erhalten, erforscht der Kurs anhand historischer, religiöser und gesellschaftlicher Quellen die Ursachen dieser Glaubensspaltungen und geht der Frage nach, ob und wie sie sich als islamische oder nicht-islamische Glaubensgemeinden im Westen behaupten können.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mi. 18.09.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Der Iran hat eine geopolitische Schlüsselrolle für den Frieden im Nahen und Mittleren Osten. Welche außenpolitischen Ziele verfolgt die Islamische Republik? Und welche Ziele verfolgen die ausländischen Mächte mit ihren fortdauernden Sanktionen gegen den Iran? Wie lebt die Bevölkerung 40 Jahre nach der islamischen Revolution mit den Folgen dieser Sanktionen? Der Referent, Arzt und Friedensaktivist, berichtet über die politische und gesellschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland.

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 28.11.2019, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
35,00 EUR
Info:
Die Odyssee - vor nahezu 3.000 Jahren im griechischen Kleinasien entstanden - ist zusammen mit der Ilias eine der ältesten unversehrt erhaltenen Dichtungen der Weltliteratur. Ein Werk, das uns auch als heutige Leser/innen immer noch fesselt und fasziniert, das uns aber auch nach wie vor viele Rätsel aufgibt. Der historische Lektürekurs liest und diskutiert gemeinsam dieses klassische Epos und lädt ein, Odysseus auf seinen Abenteuern ins antike Griechenland zu begleiten, um durch ihn und seine Irrfahrten die griechische Geschichte und Denkweise lebendig werden zu lassen.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 04.12.2019, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
10 Termine
Kosten:
86,00 EUR
Info:
Der Kurs ist ein Angebot für Lateininteressierte, die sich für Geschichte des Römischen Reiches interessieren und noch einige rudimentäre Kenntnisse der lateinischen Sprache aus früheren Schultagen besitzen. Im Mittelpunkt dieses Seminars sollen epische Gedichte, und zwar die "Metamorphosen" von Ovid stehen. Dabei ist die Übersetzung und Interpretation des Epos "Pyramus und Tisbe" insofern von besonderem Interesse, weil es in seiner Handlung stark an das Shakespeare-Drama "Romeo and Juliet" erinnert.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 04.12.2019, 18:00 - 20:20 Uhr
Ort:
Apostelkirche Frohnhausen, Sakristei
Dauer:
10 Termine
Kosten:
20,00 EUR
Info:
Erkunden Sie den Essener Westen - die Stadtteile Altendorf und Frohnhausen sowie die neue Weststadt - und lernen Sie dabei interessante Menschen kennen. Es gibt viel zu entdecken: Auf dem Programm stehen kulturelle, politische, soziale und historische Themen. Freuen Sie sich auf unterhaltsame Besuche, spannende Gäste und gute Gespräche! Die konkreten Themen und Termine werden am ersten Abend gemeinsam abgestimmt.

Seitenanfang
So.
22.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
So. 22.09.2019 11:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Gemäß der Konzeption des französischen Philosophen Marc Sautet trifft sich im Kulturforum Steele bereits seit zwanzig Jahren regelmäßig ein philosophisches Café. Dieses Café philosophique der VHS Essen ist eines der Ältesten in Deutschland und erfreut sich bei der Diskussion philosophischer Alltagsfragen großer Beliebtheit. Die philosophisch interessierten Teilnehmenden bringen aktuelle oder grundsätzliche Themenvorschläge mit zur Veranstaltung, über die ein kompetenter Moderator abstimmen lässt, um anschließend das ausgewählte Problem bei Kaffee und Wein mit dem Publikum zu diskutieren. Dabei zeigt sich immer wieder: Philosophieren lohnt sich nach wie vor - gerade weil dafür nicht unbedingt philosophische Fachkenntnisse erforderlich sind.

Seitenanfang
Sa.
21.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 21.09.2019 15:00 - 17:30 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
9,00 EUR
Info:
Der Stadtteil Rüttenscheid hat eine wechselvolle Geschichte, welche eine Fülle von interessanten Begebenheiten aufweist. Was bei seiner ersten Erwähnung um 970 als Ansammlung von Bauernhöfen begann, entwickelte sich insbesondere nach der Essener Eingemeindung 1905 rasant und ist heute vor allem als Szeneviertel für seine Shopping- und Ausgehmöglichkeiten bekannt. Obwohl sich das Aussehen des Stadtteils auch in den letzten Jahren durch zahlreiche Bauprojekte stark gewandelt hat, sind noch immer sehr viele Zeitzeugnisse aus der langen Geschichte Rüttenscheids zu erkennen, die auf dem 4 km langem Rundgang erläutert werden.
Treffpunkt: Rüttenscheider Straße/ Ecke Witteringstraße

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 02.12.2019, 18:30 - 21:40 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
10 Termine
Kosten:
120,00 EUR
Info:
Unter gestalterischer und handwerklicher Anleitung erarbeiten Sie Schmuckstücke oder Objekte aus Messing, Kupfer oder Silber. Mit den Goldschmiede-Grundtechniken der Schmuckherstellung fertigen Sie Broschen, Anhänger, Ringe oder Ohrringe. Für die Entwurfsarbeiten zu Beginn sind eigene Zeichenutensilien erforderlich. Wenn eigene Werkzeuge vorhanden, bitte mitbringen! Materialien werden bereitgestellt und im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 08.01.2020, 09:30 - 12:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
10 Termine
Kosten:
120,00 EUR
Info:
Unter gestalterischer und handwerklicher Anleitung erarbeiten Sie Schmuckstücke oder Objekte aus Messing, Kupfer oder Silber. Mit den Goldschmiede-Grundtechniken der Schmuckherstellung fertigen Sie Broschen, Anhänger, Ringe oder Ohrringe. Für die Entwurfsarbeiten zu Beginn sind eigene Zeichenutensilien erforderlich. Wenn eigene Werkzeuge vorhanden, bitte mitbringen. Materialien werden bereitgestellt und im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 19.12.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
10 Termine
Kosten:
120,00 EUR
Info:
Unter gestalterischer und handwerklicher Anleitung erarbeiten Sie Schmuckstücke oder Objekte aus Messing, Kupfer oder Silber. Mit den Goldschmiede-Grundtechniken der Schmuckherstellung fertigen Sie Broschen, Anhänger, Ringe oder Ohrringe. Für die Entwurfsarbeiten zu Beginn sind eigene Zeichenutensilien erforderlich. Wenn eigene Werkzeuge vorhanden, bitte mitbringen. Materialien werden bereitgestellt und im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 20.01.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
ZENTRUM Gewerbliche Schule Mitte, Schwanenkampstraße 53
Dauer:
14 Termine
Kosten:
163,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundlagen verschiedener Steinbildhauertechniken. Beim Arbeiten am Stein lernen wir die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten, unterschiedliche Materialien (weißer Alabaster, Sandstein) und die entsprechenden Werkzeuge kennen. So entstehen Skulpturen im freien experimentellen Gestalten. Anteilige Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.
Gewerbliche Schule Mitte, Schwanenkampstr. 53

Seitenanfang
Fr.
20.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 20.09.2019 - Fr. 17.01.2020, 15:00 - 18:00 Uhr
Ort:
ZENTRUM Gewerbliche Schule Mitte, Schwanenkampstraße 53
Dauer:
12 Termine
Kosten:
140,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundlagen verschiedener Steinbildhauertechniken. Beim Arbeiten am Stein lernen wir die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten, unterschiedliche Materialien (weißer Alabaster, Sandstein) und die entsprechenden Werkzeuge kennen. So entstehen Skulpturen im freien experimentellen Gestalten. Anteilige Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.
Gewerbliche Schule Mitte, Schwanenkampstr. 53

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 27.01.2020, 10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Ton ist ein spannendes Material, und mit Ton zu arbeiten, heißt nicht nur töpfern. Mit verschiedenen Aufbautechniken gestalten wir Formen und Figuren für Haus und Garten.
Materialien sind selbst mitzubringen.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 09:00 - 12:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Ton ist ein spannendes Material und damit zu arbeiten, heißt nicht nur töpfern. Mit verschiedenen Aufbautechniken gestalten wir Formen und Figuren für Haus und Garten. Materialien sind selbst mitzubringen.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 18:40 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Die Kurse vermitteln Grundkenntnisse zum Gestalten von Gefäßen mit Hilfe der Wulst-, Platten- und anderen Aufbautechniken. Sie lernen, materialgerechte Gefäße und andere keramische Gebrauchsgegenstände herzustellen. Gut gelungene Arbeiten werden gebrannt oder glasiert. Bildbeispiele aus der Geschichte der Keramik und Plastik geben Anregungen, sodass Sie nicht nur Gefäße, sondern auch frei gestaltete Formen und Plastiken arbeiten können. Ton ist mitzubringen, weitere Materialkosten werden anteilig im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 22.01.2020, 18:40 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Ausgehend von einfachen Figuren oder Masken entwickeln Sie an eigenen Themen Ihr individuelles Formgefühl. Porträtstudien und Studien des menschlichen Körpers schulen die Beobachtungsgabe und das Gefühl für Proportionen. Die Kombination von Ton mit anderen Materialien ist vorgesehen. Für den Ton fallen zusätzliche Materialkosten an.

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 30.01.2020, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Sie arbeiten mit verschiedenen Materialien wie Ton, Speckstein oder beziehen auch Fundstücke aus der Natur mit in die Gestaltung ein. Sie erhalten Anregungen der Kursleiterin oder gestalten nach eigenen Ideen und Entwürfen.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 18:30 - 21:40 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 5
Dauer:
15 Termine
Kosten:
162,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse des Zuschneidens und der Nähtechniken und gibt Ihnen die Möglichkeit, individuelle Kleidungsstücke nach Ihren eigenen Vorstellungen anzufertigen. Falls eine eigene Nähmaschine zu Hause nicht existiert, sollten Sie eine Anschaffung planen. Der erste Termin umfasst auch eine Beratung zu Schnitt und Stoffauswahl.

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 30.01.2020, 18:30 - 21:40 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 5
Dauer:
15 Termine
Kosten:
162,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse des Zuschneidens und der Nähtechniken und gibt Ihnen die Möglichkeit, individuelle Kleidungsstücke nach Ihren eigenen Vorstellungen anzufertigen. Falls eine eigene Nähmaschine zu Hause nicht existiert, sollten Sie eine Anschaffung planen. Der erste Termin umfasst auch eine Beratung zu Schnitt und Stoffauswahl.

Seitenanfang
Sa.
21.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 21.09.2019 10:00 - 16:15 Uhr
Ort:
Villa Rü, Raum 104
Dauer:
1 Termin
Kosten:
40,00 EUR
Info:
Im Zeitalter der Digitalfotografie scheinen die Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung unbegrenzt. Oft versucht man mit viel Aufwand den Fotos im Nachgang mehr Tiefe oder neue Dimensionen einzuhauchen. Mit der Filterfotografie können Sie schon bei der Aufnahme vieles in der Bildkomposition, der Lichtstimmung und Akzentsetzung beeinflussen. Das ist vorteilhaft, denn man sieht direkt beim Fotografieren, wie die Filter wirken, und kann die Aufnahme entsprechend gestalten. Die Grundlagen dazu lernen Sie kennen und erfahren die Einsatzmöglichkeiten von Graufiltern und Klarglasfiltern praktisch. Filter werden seitens der Firma Rollei zur Verfügung gestellt.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 16.12.2019, 11:30 - 14:40 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
125,00 EUR
Info:
Wir befassen uns mit dem Zeichnen und Aquarellieren. Die Reduzierung auf das Nützliche und Notwendige steht dabei im Mittelpunkt. Wir erfahren die vereinfachten Grundlagen der Farblehre und des Mischens von Farben, dabei erproben wir systematisch die Charakteristiken der verschiedenen Papiere, Pinsel, Farben, Hilfsmittel und den handwerklichen Verfahren. Der Kurs ist durch seine individuellen Übungen für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet. Details zum Thema und eine Materialliste gibt es am ersten Kurstag.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 16.12.2019, 18:00 - 21:10 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
125,00 EUR
Info:
Wir befassen uns mit dem Zeichnen und Aquarellieren. Die Reduzierung auf das Nützliche und Notwendige steht dabei im Mittelpunkt. Wir erfahren die vereinfachten Grundlagen der Farblehre und des Mischens von Farben, dabei erproben wir systematisch die Charakteristiken der verschiedenen Papiere, Pinsel, Farben, Hilfsmittel und die handwerklichen Verfahren. Der Kurs ist durch seine individuellen Übungen für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet. Details zum Thema und eine Materialliste gibt es am ersten Kurstag.

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 30.01.2020, 18:10 - 21:20 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Fr.
20.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 20.09.2019 - Fr. 31.01.2020, 15:00 - 18:10 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Fr.
20.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 20.09.2019 - Fr. 31.01.2020, 18:15 - 21:25 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt erste Erfahrungen mit Ölfarben und führt in ein gegenständliches Malen ein. Ziel ist es, aus einer anfangs eingeschränkten Farbpalette ein differenziertes Farbempfinden zu entwickeln. Dies schafft eine Grundlage, von der aus Sie zu eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und Bildern finden können. Beispiele der Künstler Morandi, Cézanne, Gris führen gestalterische und technische Probleme vor. In Absprache mit den Teilnehmenden erfolgt eine Reihe von Übungen und Malaktionen.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 14.01.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
74,00 EUR
Info:
Die Musiker, die Songs, die Platten und Plattenlabels, die Hauptströmungen und die kreativen Nebenwege - Schlaglichter auf Geschichte und Gegenwart des Jazz. Anhand von Ton- und Filmbeispielen entsteht ein Kaleidoskop des Sounds, der von Amerika aus um die Welt ging und heute so viele verschiedene Gesichter hat. Aktuelle Live-Tipps ergänzen das Programm. Der Kursleiter ist freier Musikjournalist und künstlerischer Leiter der Reihe "Jazz in Essen" im Grillo-Theater.

Seitenanfang
So.
22.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
So. 22.09.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, FMS Orchesterproberaum (1.04)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
40,00 EUR
Info:
Entertainer wie Stefan Raab und Götz Alzmann haben sie immer bei sich, auf Hawaii begrüßt sie uns musikalisch: die Ukulele. Dabei ist das Instrument nicht nur klein und witzig, sondern auch noch preiswert, leicht zu lernen und für so manche Überraschung gut. Wenn Sie beim Kauf eines Instrumentes Hilfe wünschen, melden Sie sich bitte 5-6 Wochen vor dem Workshop-Termin unter der Nummer: 0170 366 444 7. Ein Leih-Instrument wird nicht gestellt. Ein Begleitheft mit den Kursmaterialien wird am Veranstaltungstag zum Selbstkostenpreis von 5 € ausgegeben. Weitere Informationen: www.michaelvoelkel.de.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 20.01.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
14 Termine
Kosten:
157,00 EUR
Info:
Sie haben früher Klavier gespielt oder spielen es noch aktuell, haben aber lange keinen Unterricht mehr gehabt und brauchen neue Inspirationen? Dann sind Sie in unserer kleinen Gruppe genau richtig. Die fachkundigen Ratschläge gibt die erfahrene Profi-Pianistin Polina Merkulova, die uns schon mehrfach mit ihren Konzerten in der VHS begeistert hat. Aber keine Sorge: Auch die Arbeit an "kleinen Stücken" ist hier möglich. Trauen Sie sich! Das Entgelt ist nicht ermäßigbar (Kleingruppe).

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 07.01.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
Folkwang Musikschule, Folkwang Musikschule, VHS-Tanzraum (1.02)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
68,00 EUR
Info:
Ein Kursangebot für singbegeisterte Laien, die ihre Stimme besser kennen lernen und ihre stimmlichen Möglichkeiten erweitern möchten. Auf der Basis allgemeiner Körperübungen schulen Sie in Gruppenarbeit die Körperhaltung, die Atmung und die Stimme (Resonanzräume, Tragfähigkeit, Stimmumfang).

Seitenanfang
Do.
19.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 19.09.2019 - Do. 20.02.2020, 20:20 - 21:50 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
18 Termine
Kosten:
90,00 EUR
Info:
Wir singen uns durch die musikalische Vielfalt der Stilrichtungen und der Jahrhunderte. Die Trennung von U-Musik und E-Musik wird verbindend und Brücken schlagend aufgehoben und wir bringen auch völlig neue und bisher unbekannte Arrangements aus der "hauseigenen Kreativwerkstatt" zum Klingen. Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen sind uns willkommen, wobei wir für dieses Semester insbesondere Verstärkung im Sopran und Bass gebrauchen könnten. Vor der Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit Theo Brammen auf: E-Mail brammen@freenet.de, Tel. Nr. 0201/270576.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 26.02.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die in ihrer Jugend gut und gerne gesungen haben, bietet der Kurs eine Gelegenheit zur Erinnerung und zur Wiederbelebung der eigenen Gesangskultur. Über elementare Körper- und Singübungen kommen wir "in Stimmung" und machen uns so bereit für den wunderbaren Schatz deutscher und europäischer Volkslieder aus der Zeit der Romantik und "Des Knaben Wunderhorn", den wir zunächst einstimmig singen. Über leichte Kanons und Quodlibets kommen wir dann langsam zu einem mehrstimmigen Chorerlebnis. Besonders Männer sind ausdrücklich willkommen.

Seitenanfang
Mi.
18.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 18.09.2019 - Mi. 26.02.2020, 12:30 - 14:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die gerne Volkslieder und bekannte klassische Lieder oder Arien aus Oper und Operette singen möchten, wenn gewünscht auch in anderen Sprachen und mehrstimmig.

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben