Vorschau
Heute

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Fotografischer Studienkreis" (Nr. 2E270R) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.


Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 18:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Haus der Essener Geschichte, Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Vortrag Historischer Verein Essen, Referent Peter Brdenk

Otto Bartning gilt als einer der großen Kirchenbauarchitekten in Deutschland. Er baute 150 Kirchen im In - und Ausland, von denen noch 109 in Deutschland erhalten sind, darüber hinaus 41 Nachkriegs-Serienkirchen, sogenannte Notkirchen, die er mit Typ A und Typ B bezeichnete, je nach konstruktiven und funktionalen Belangen. Abgesehen von den sakralen Bauwerken, beschäftigte er sich auch mit profanen Architekturaufgaben. 20 nicht-kirchliche Bauwerke hat er geschaffen. Vom privaten Wohnhaus über Mehrfamilienhäuser, zu Verwaltungsgebäuden und Krankenhäusern, findet man alles in seinem Repertoire. Auch in Essen sind deutliche Spuren des herausragenden Baumeisters vorhanden. Nicht nur seine erste Kirche überhaupt in Deutschland steht hier, sondern auch eine seiner Berühmtesten. Die Evangelisch-Lutherische Kirche am Moltkeplatz und die Auferstehungskirche an der Manteuffelstraße stehen für ungewöhnliche Architekturgeschichten aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Otto Bartning war mehr als nur Architekt. Er war ein grandioser Vernetzer zu einer Zeit außerhalb des Internets und ein höchst eloquenter Redner, sowie leidenschaftlicher Vertreter der Architektur.

Veranstaltungsort: Haus der Essener Geschichte, Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen

Kontakt: Tel.: +49 177 9297485, info@hv-essen.de, www.hv-essen.de.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 18:45 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Kaum ein Ehrenamt ist dermaßen vielfältig wie das Schiedsamt. Gleichwohl wird es oft unterschätzt. Wenn im täglichen Zusammenleben Unstimmigkeiten auftreten, sind Schiedsleute gefragt: Vom handfesten Nachbarschaftsstreit über die Geldforderung aus Schadensersatz bis zum Streit über die überhängenden Äste der Gartenhecke von Nebenan. Hier passiert das wahre Leben. Zwar ist es nicht immer Pflicht, Schiedsleute einzuschalten, aber oft ist ein Schiedsverfahren die beste Option, um eine Auseinandersetzung schnell, unbürokratisch und kostensparend beizulegen. Um die Essenerinnen und Essener für dieses Thema zu begeistern und zu informieren, stellen engagierte Schiedsleute ihre spannende Arbeit vor. Vom historischen Rückblick bis zum heutigen Handlungsrahmen. Der Referent verfügt über langjährige Erfahrung als Schiedsmann. Im Anschluss an den Vortrag können Interessierte direkt vor Ort eine Ausstellung zur Geschichte des Schiedsamts besuchen. Zudem stehen an verschiedenen Thementischen Experten zum Gespräch über typische Fälle und Probleme bereit.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
14,00 EUR
Info:
In Essen leben Menschen aus 170 verschiedenen Ländern. Viele von ihnen sind sehr gastfreundlich, stolz und erzählen gerne von ihrer Heimat. Sie kennen das Leben im alten Heimatland, wissen, was dort gegessen wird, welche Feste man dort feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird, kennen Klänge und Gerüche. Auf der anderen Seite gibt es viele Essener/-innen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen. Wir bieten Ihnen an, diese wunderbare Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt Ihnen Eindrücke von fremden Ländern aus erster Hand und das mit nur kurzer Anreise. Unsere Gastgeber führen Sie als Reiseleiter für zwei Stunden in ihre alte Heimat. Sie erfahren von Erinnerungen, hören und schmecken Unbekanntes. Lassen Sie sich überraschen. Im Herbst können Sie zu zwei Nationen ins Wohnzimmer reisen. Weiteres zu diesem überregionalen Projekt unter: www.weltreisedurch.de
Die Anschrift des Reiseleiters, in dessen Wohnzimmer wir uns treffen, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die Anreise erfolgt privat. Wir treffen uns im Wohnzimmer!

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Seit ihrem EU-Beitritt beeindrucken die "Baltischen Tigerstaaten" nicht nur mit beachtlichem Wirtschaftswachstum, sondern auch mit prächtigen Hansestädten, mittelalterlichen Burgen, barocken Schlössern, endlosen Sandstränden und nahezu unberührten Naturlandschaften. Der Vortrag zeigt die Besonderheiten der Region: Litauens Reichtum ist die Natur. Die Kurische Nehrung gehört zu den schönsten Küsten Europas. Vilnius, die Hauptstadt, ist die Barockstadt des Baltikums. In Lettland nahm die "Singende Revolution" 1990 ihren Anfang. In Riga, der Stadt des Jugendstils und heutige Wirtschaftsmetropole, schlägt das Herz des Baltikums. Estland ist das Land der leisen Töne und der herben Schönheit seiner Natur. Hier gilt seit Jahren : "Internet first". In Tallinn, dem alten Reval, mischt sich auf inspirierende Weise der Geist der alten Hansezeit mit skandinavischem Flair.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
wenig Teilnehmer
Zeitraum:
Do. 10.10.2019 - Do. 23.01.2020, 19:30 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
12 Termine
Kosten:
108,00 EUR
Info:
In diesem Studienkreis steht das fotografische Bild im Mittelpunkt. Eingeladen sind alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit Fotografien auseinandersetzen wollen, gleich ob Studienbewerber/innen, Individualisten/innen oder fortgeschrittene Amateurfotografen/innen. Anhand des mitgebrachten Bildmaterials und im Gespräch mit der Dozentin wird ein individuelles Arbeitsvorhaben festgelegt. Im Verlauf werden Sie dabei unterstützt, zu den Anfängen einer fotografischen Handschrift zu gelangen oder diese weiterzuentwickeln. Das Ziel ist es, das Besondere der eigenen fotografischen Wahrnehmung so zu formulieren, dass sie zu einer lesbaren und lesenswerten Aussage auch für andere wird. Anhand von Büchern werden Arbeiten zeitgenössischer Fotografen/innen vorgestellt. Der gemeinsame Besuch aktueller Fotoausstellung fördert den Ideen- und Erfahrungsaustausch. Voraussetzung: Interesse an der Fotografie und dem Fotografieren auch außerhalb des Kurses. Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie zwischen den Treffen selbstständig neues Bildmaterial erarbeiten. Technische Fragen werden nur am Rande behandelt.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 19:00 - 20:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
12,00 EUR
Info:
Marlene Dietrich und Ljubov Orlova: Was für ein unsichtbarer Faden verbindet die beiden Frauen? Nur das Theater, die Leidenschaft zum Singen oder die Liebe zum gleichen Mann? Marlene Dietrich, die unvergleichliche Filmschauspielerin und Sängerin, gilt immer noch als ein Symbol des Glamours und der Erotik. Ljubov Orlova war der erste Star des sowjetischen Films, eine Stilikone für Tausende von Frauen im Sowjetischen Russland der 1930er bis 1940er-Jahre. Erleben Sie einen inszenierten Liederabend über das Schicksal zweier großer Diven des 20. Jahrhunderts mit Musik von Friedrich Hollaender und Isaak Dunaewsky.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 19:00 - 21:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
15,00 EUR
Info:
Wir tanzen auf RnB, Pop, House, Blues und den aktuellen Charts. Und das Beste: Bei uns brauchen Sie keinen festen Tanzpartner. Neugierig wie das funktioniert und wollen Sie das Risiko eingehen, süchtig zu werden? Dann kommen Sie vorbei und lernen Sie diesen außergewöhnlichen Tanz kennen. Den Workshop leitet Carsten Schmitz, Global PDIA Intermediate Instructor für West Coast Swing. Weitere Infos, inklusive Tanzvideo: www.wcs-ruhrgebiet.de.
Bitte beachten Sie: Der Anfänger-Workshop war ursprünglich für den 21.9.19 terminiert und so auch im gedruckten Programm ausgeschrieben. Er findet nun aber am 10.10.19 statt an dem der Aufbaukurs hätte stattfinden sollen. Letzterer wird dann erst im nächsten Semester wieder angeboten.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 10.10.2019 - Do. 13.02.2020, 18:25 - 20:45 Uhr
Ort:
Bildungspark Essen, Raum 1.030
Dauer:
15 Termine
Kosten:
117,00 EUR
Info:
Sie haben vor einiger Zeit, z. B. in der Realschule, Englisch gelernt. Die Sprache haben Sie seitdem nur selten gebraucht und Sie wollen Ihre Kenntnisse wieder auffrischen. In diesem Kurs mit einem Unterrichtstermin pro Woche aktivieren Sie wieder Grammatik, Wortschatz und Kommunikationsfähigkeit. Typischerweise erreichen Sie beim B1 Einstufungstest auf www.bit.ly/vhseinstufung ein Ergebnis zwischen 30 und 50 Prozent.
Lehrbuch: Brush up B1: Kurs- und Arbeitsbuch, Hueber, ISBN 978-3190029372

Mit Ihrer online Anmeldung zu diesem Kurs bestätigen Sie, dass die Kursbeschreibung, insbesondere das im Kurs angegebene typische Einstufungstestergebnis, auf Sie zutrifft!

Gerne berät Sie der zuständige Fachbereichsleiter Herr Rinke.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 10.10.2019 - Do. 13.02.2020, 17:50 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 26
Dauer:
15 Termine
Kosten:
117,00 EUR
Info:
Nur wenn Sie überhaupt keine Vorkenntnisse in Englisch haben und die Sprache systematisch erlernen wollen, ist dieser Kurs das Richtige für Sie. Er vermittelt wichtige Grundstrukturen und übt vor allem Verstehen und Sprechen.
Lehrbuch: Ready Steady Go for it! Starter, Hueber, ISBN 978-3-19-002941-9

Mit Ihrer online Anmeldung zu diesem Kurs bestätigen Sie, dass Sie noch niemals systematischen Englischunterricht (z.B. in der Schule) hatten.! Gerne berät Sie der zuständige Fachbereichsleiter Herr Rinke.

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Do. 10.10.2019 - Do. 13.02.2020, 15:20 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Dieser Kurs ist für Teilnehmende ab 60 Jahren o h n e bzw. mit sehr geringen, wenig praktizierten Englisch-Vorkenntnissen, die sich fundierter mit der Sprache beschäftigen wollen. Nicht das Schreiben oder Grammatik stehen im Mittelpunkt, sondern vielmehr das Sprechen einfacher Sätze in Alltagssituationen.
Lehr- und Arbeitsbuch: At your leisure A1, Hueber, ISBN 978-3-19-009599-5

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 10.10.2019 18:00 - 19:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die VHS Essen bietet ab November 2019 erneut die bundesweit verbreitete Fortbildung zur "Geprüften Fachkraft für Büromanagement (Xpert Business)" an. Sie wendet sich an Berufstätige (als Zusatzqualifikation), Berufsrückkehrer/innen (als Auffrischung), Interessenten ohne Ausbildung (als Basisqualifikation) sowie an Existenzgründer/innen (zur Bürostrukturierung). Der Lehrgang hat einen Umfang von 204 Unterrichtsstunden (inkl. Modulprüfungen) mit den folgenden Themen:
* Büroorganisation (32 UStd plus Prüfung)
* Unternehmensführung, Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen (36 UStd plus Prüfung)
* Zeitmanagement (16 UStd plus Prüfung)
* Kommunikation, Kundenkontakt und Verhandlungsführung (32 UStd plus Prüfung)
* Tastschreiben und normgerechte Korrespondenz (21 UStd plus Prüfung)
* Bürokommunikation mit EDV und Internet (60 UStd plus Prüfung)
Einzelheiten erfahren Sie bei Dr. Reimund Evers (Tel.: 0201- 88 43 202) sowie an diesem Informationsabend.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben