Vorschau
N?ƒ¤chster Monat

Mo.
28.10.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Beginn 30.09.2019, 36x montags 18-21.10 Uhr plus 4x samstags 10-13 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
39 Termine
Kosten:
948,00 EUR
Info:
Vermittelt werden theoretische und praktische Kompetenzen für die eigenständige Abwicklung der betrieblichen Finanzbuchführung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Angesprochen sind Berufsrückkehrer/innen, Selbstständige sowie Personen, die vor Längerem erworbene Kenntnisse auffrischen oder erweitern wollen. Der Lehrgang besteht aus drei Modulen. Durch drei Teil-Prüfungen erwerben Sie schrittweise das Zertifikat als Fachkraft für Finanzbuchhaltung (XB) (vgl. www.xpert-business.eu):
* Finanzbuchführung I
* Finanzbuchführung II
* Finanzbuchführung III am PC mit Lexware.
Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung. Das Entgelt umfasst die Teilnahme am Unterricht sowie die Kosten für Bücher und Prüfungen. - Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Mehr Infos unter xpert-business.eu!

Sowie in diesem Flyer!

Außerdem sind wir Testsieger!

Seitenanfang
Mi.
30.10.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 30.10.2019 - Mi. 09.09.2020, 13:50 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.12
Dauer:
100 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Der Kurs B2 umfasst 500 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Die Berufssprachkurse richten sich an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und an deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die noch eine Schule besuchen, dürfen nicht teilnehmen.

Die Kurse werden aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Eine Teilnahme ist kostenfrei. Ausnahme: Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag i.H.v. 50% des Kostenerstattungssatzes leisten. Bitte beachten Sie folgendes, es handelt sich um einen berufsbezogenen Deutschkurs, für die Anmeldung benötigt man eine Berechtigung entweder vom Jobcenter oder von der Bundesagentur für Arbeit.
Eine Anmeldung erfolgt erst ab 4 Wochen vor Kursbeginn.

Bitte beachten Sie das Dokument "Merkblatt zur berufsbezogenen Sprachförderung", (siehe unten).

Dieser Kurs ist beratungspflichtig. Für einen Termin wenden Sie sich bitte ab sofort per E-Mail an termin.deutsch@vhs.essen.de

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben