Vorschau
Heute

Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 17:00 - Uhr
Ort:
VHS Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Gemeinsames Konzert von Musikerinnen und Musikern aus der Folkwang Musikschule und der Volkshochschule Essen

Die gesamte Musikgeschichte ist immer wieder von Zeiten der Konsolidierung eines Stils und denen der Aufbrüche geprägt, sowohl epochal betrachtet, als auch bezogen auf die verschiedenen Lebensphasen der großen Musiker. Doch bricht vielleicht keine Zeit so radikal mit dem Vorangegangenen wie die frühe Moderne mit der Musik, die in der klassisch-romantischen Tradition steht. Insbesondere ist 1919 ein Jahr, in dessen Umfeld viele bedeutende Werke komponiert wurden, die die Schwelle zu einer neuen Tongebung überschreiten, indem die spätromantische Tonsprache etwa von der Zwölftonmusik oder der freien Tonalität abgelöst wird. Aber auch andere Tendenzen wie die Entstehung des Jazz, der seriellen Musik und der Postmoderne stehen für eine spannende Entwicklung der Musik des 20. Jahrhunderts. In diesem Konzert erklingen verschiedenste Musikwerke, die die Vielgestaltigkeit der modernen Musikentwicklung sinnlich erfahrbar machen. Eine Moderation erläutert die kulturgeschichtlichen Zusammenhänge. Gestaltet wird das Konzert von Musikpädagoginnen und Musikpädagogen der FMS und VHS, die hier als Künstlerinnen und Künstler in Erscheinung treten.

Veranstaltungsort: VHS Essen

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 17:00 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Gemeinsames Konzert von Musikerinnen und Musikern aus der Folkwang Musikschule und der Volkshochschule Essen

Die gesamte Musikgeschichte ist immer wieder von Zeiten der Konsolidierung eines Stils und denen der Aufbrüche geprägt, sowohl epochal betrachtet, als auch bezogen auf die verschiedenen Lebensphasen der großen Musiker. Doch bricht vielleicht keine Zeit so radikal mit dem Vorangegangenen wie die frühe Moderne mit der Musik, die in der klassisch-romantischen Tradition steht. Insbesondere ist 1919 ein Jahr, in dessen Umfeld viele bedeutende Werke komponiert wurden, die die Schwelle zu einer neuen Tongebung überschreiten, indem die spätromantische Tonsprache etwa von der Zwölftonmusik oder der freien Tonalität abgelöst wird. Aber auch andere Tendenzen wie die Entstehung des Jazz, der seriellen Musik und der Postmoderne stehen für eine spannende Entwicklung der Musik des 20. Jahrhunderts. In diesem Konzert erklingen verschiedenste Musikwerke, die die Vielgestaltigkeit der modernen Musikentwicklung sinnlich erfahrbar machen. Eine Moderation erläutert die kulturgeschichtlichen Zusammenhänge. Gestaltet wird das Konzert von Musikpädagoginnen und Musikpädagogen der FMS und VHS, die hier als Künstlerinnen und Künstler in Erscheinung treten.

Veranstaltungsort: VHS Essen

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
1 Termin
Kosten:
25,00 EUR
Info:
Frida Kahlo - sie steht für surreale Malerei, Schmerzensfrau, Emanze, Grenzgängerin, Performerin...und noch viel mehr. Ihre eigenwilligen Bilder, ihre lebenslang andauernden Schmerzen, die Beziehung zu dem Maler Diego Rivera und ihr Leben Anfang des 20. Jahrhunderts als Künstlerin zwischen Mexiko und den USA faszinieren die Menschen auch heute noch. Aber wer war Frida Kahlo wirklich? Das Seminar erforscht mit Film, Fotos, Musik und einem Blick auf das Mexiko in Revolutionszeiten das turbulente Leben von Frida Kahlo und spürt dabei auch ihrer heutigen Wirkung nach.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.05 (Plastisches Gestalten)
Dauer:
2 Termine
Kosten:
62,00 EUR
Info:
Speckstein lässt sich mit Raspeln und Feilen bearbeiten, schmirgeln und abschließend glatt polieren. Auch als Steatit bekannt, eignet sich dieses Material hervorragend zum Herstellen von Kleinskulpturen. Einsteiger und Fortgeschrittene lernen auf experimentelle Weise die Gestaltungsmöglichkeiten des Specksteins kennen. Sie arbeiten frei oder an Themen, die dem Einzelnen Raum lassen, einen individuellen Ausdruck zu entwickeln.
Anteilige Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 09:30 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
44,00 EUR
Info:
Lernen Sie an nur einem Samstag die Grundfunktionen der Bildbearbeitung kennen.
GIMP ist ein lizenzfreies Bildbearbeitungsprogramm, das alle wichtigen Funktionen für die Bearbeitung von Fotos bietet. Sie lernen die Grundfunktionen zur Korrektur und Optimierung Ihrer Fotos kennen und bekommen eine Einführung in die Ebenentechnik, die für Bildmontagen benötigt wird. GIMP gibt es für alle Betriebssysteme (Windows, Linux, Apple OS). Voraussetzung: Sie sollten mit einem Windows-PC umgehen können.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 10:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
2 Termine
Kosten:
80,00 EUR
Info:
In diesem Workshop durchlaufen Sie exemplarisch die kreative Schaffensweise einer fotografischen Arbeit vom Ideenfinden (es stehen verschiede Themen zur Auswahl), Planen, Vorbereiten und dem letztendlichen Fotografieren bis zur anschließenden konstruktiven Kritik. Der Schwerpunkt liegt auf der gestalterischen und kreativen Ebene, technische Probleme werden auf einem fortgeschrittenen Niveau geklärt. Ziel ist das Erarbeiten von ausdrucksvollen Fotografien bei gemeinsamen, praktischen Übungen und einer Fotoexkursion. Für Anfänger/-innen und Fortgeschritte geeignet. Voraussetzung: Digitale Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 10:30 - 16:45 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
40,00 EUR
Info:
Sie beginnen mit Schwung- und Schreibübungen in entspannter Atmosphäre, um Schriftbilder frei zu gestalten. Anschließend üben Sie ausgewählte Schrifttypen und entwickeln Schmuckelemente. Ziel ist es, Verständnis für die Übereinstimmung von Textinhalt und Schrifttyp zu entwickeln und zu versuchen Texte zu gestalten, bei denen Form und Inhalt harmonieren. Bitte mitbringen: Schreibtinte, versch. Bandzugfedern, Holzfederhalter, Filzschreiber oder Kalligraphie-Füllfederhalter, Schulheft liniert, Klasse 1 od. 2, Zeichenblock A 3, Lineal, Bleistift, Radiergummi, Wasserfarben, Flachpinsel. Im Kurs wird eine Materialumlage von 1,50 €p.P. erhoben.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
20,00 EUR
Info:
Hula ist ein erzählender Tanz aus Hawaii. Er ist ein wichtiger kultureller Bestandteil von Hawaii. Hula-Tanz & Aloha Spirit faszinieren weltweit die Menschen. Wir werden über die Hula Tradition und die Tanz-Schritte lernen; dazu auch einen Hula Tanz(ein Kahiko oder Auana). Dieser Kurs ist geeignet für den Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene die einen neuen Tanz erlernen möchten. Hula ist Lebensfreude, für alle Altersklassen/Geschlechter. E komo mai, lasse den hawaiianischen Hula-Tanz dich inspirieren & deinen Alltag bereichern.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
2 Termine
Kosten:
60,00 EUR
Info:
Der Workshop richtet sich an alle, die gerne Worte und Gedanken zu Papier bringen, unabhängig vom Erfahrungsstand als Schreiberling. Das autobiografische Schreiben steht im Vordergrund und wird in spielerischen und kreativen Übungen erprobt. Dabei werden Schreibblockaden gelöst und der eigene Schreibstil verbessert. Es werden Schreibmodelle der Geschichte vorgestellt, von der Antike bis zur Moderne. Diese Modelle werden in Übungen des kreativen Schreibens nachempfunden und mit literarischen Texten lebendig gemacht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
1 Termin
Kosten:
38,00 EUR
Info:
Frauen ohne Selbstwertgefühl fühlen sich oft nicht wohl in ihrer Haut. Dies beeinträchtigt unnötig die Lebensqualität, führt womöglich in nicht glückliche Beziehungen, zu Misserfolg im Beruf oder in anderen Lebensbereichen. Für diese Frauen ist es besonders wichtig, die eigenen Stärken kennenzulernen, gewohnte Bahnen zu verlassen und sich jeden Tag den Herausforderungen zu stellen. Wie erkenne ich meine Weiblichkeit und Attraktivität? Wie entdecke ich mich als einzigartiges Geschöpf? Für Frauen, die sich selbst lieben lernen möchten, verspricht dieser Workshop ein Mehr an Lebensfreude. Das bin ich mir wert! Probieren Sie es aus!
Die Kursleiterin Tülin Günaydin ist erfahrene Heilpraktikerin für Psychotherapie und bietet erfolgreich diverse Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung an.

Lockere Kleidung empfohlen! Bitte Stift/Kugelschreiber und Schreibblock und jede Menge gute Laune mitbringen.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 14:00 - 19:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.02 (Bewegung)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
42,00 EUR
Info:
Der bewusste zugelassene Atem ist eine Körper-, Bewegungs- und Haltungsarbeit, die Menschen jeden Alters ganzheitlich anspricht. In diesem Workshop wird der eigene Atem spür- und erfahrbar gemacht; der individuelle Atemrhythmus wird zur Stärkung des Wohlbefindens entwickelt. Einfache, für den Alltag geeignete Übungen zum nachhaltigen Abbau von Blockaden und zur Schöpfung neuer Energie werden vermittelt. Atem- und Bewegungsübungen im Sitzen, Stehen und Liegen werden individuell und in der Gruppe angeleitet. Der Dozent ist zertifizierter Atempädagoge/Atemtherapeut.

Das Entgelt ist nicht ermäßigbar. Maximal 14 Teilnehmende.

Themen des Workshops:
Entwicklung gesundheitsfördernder Atem- und Haltungsübungen für den Alltag. Übungen zur Schärfung der sinnlichen Wahrnehmung. Den eigenen Atem spüren, erfahren und für die nachhaltige Steigerung des Wohlbefindens nutzen. Gesunde Lebensenergien schöpfen und stärken. Alltagstaugliche Übungen und Tipps, locker zu werden und zu bleiben.

Methodik des Workshops:
Lehre des bewusst zugelassenen Atems. Der Dozent ist Atempädagoge/Atemtherapeut AfA/BVA ® . Einzelübungen werden in der Gruppe angeleitet. Es werden auch Gruppen- und Partnerübungen im Sitzen, Stehen und Liegen durchgeführt. Weitere Informationen unter www.atem-cruesemann.de .

Vorbereitung:
Zum Kurs sollte bequeme Kleidung und ein paar dicke Socken mitgebracht werden.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 09:00 - 14:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.02 (Bewegung)
Dauer:
2 Termine
Kosten:
74,00 EUR
Info:
Zum Thema "Selbstverteidigung" stellen sich viele Menschen Fragen wie: Wie würde ich mich selbst in so einer Situation verhalten? Was kann oder darf ich tun; was ist erlaubt oder verboten? Antworten hierzu bieten wir in unserem Einführungskurs zur Selbstverteidigung an, der auf dem in Israel entwickelten Krav Maga basiert. In dem Kurs werden grundsätzliche Verhaltensweisen und Techniken vermittelt, um sich möglichst unbeschadet gegen unbewaffnete Angreifer zur Wehr setzen zu können. Wesentliche Trainingselemente sind dabei Schläge, Stöße und Tritte, Abwehr von Griffen sowie die Ausführung von Selbstverteidigungstechniken unter Stress. Für diesen Kurs ist keine besondere Fitness erforderlich, jeder trainiert im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten, unabhängig von Alter oder Geschlecht. Der Kursleiter ist zertifizierter Selbstverteidigungstrainer. Kleingruppe: Kurs daher nicht ermäßigbar.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.01
Dauer:
2 Termine
Kosten:
39,00 EUR
Info:
Die klassische Massage mit Creme oder Ölen zielt darauf ab, verhärtete Muskelstrukturen zu lösen und den Körper wieder in Einklang zu bringen. Die Abläufe der verschiedenen Grifftechniken an Rücken, Armen und Beinen werden vorgeführt und paarweise unter Anleitung geübt. Die Anmeldung ist nur zu zweit möglich. Das angegebene Entgelt ist pro Person zu entrichten! Bitte bringen Sie zum Kurs ein Handtuch, ein Kissen und Massageöl mit.

Kurszeit: Samstag 14 - 17 Uhr und Sonntag 10 - 13 Uhr

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Sa. 09.11.2019 15:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
In Zusammenarbeit mit den Fossilienfreunden Essen
Für lange Zeit konnte man über die Farbgebung fossiler Organismen nur spekulieren. Durch neue Analysemethoden kann jedoch die Färbung vieler ausgestorbener Arten heute zuverlässig rekonstruiert werden. Welche Einblicke in die Biologie dieser Tiere sich hierdurch eröffnen, wird für verschiedene Gruppen diskutiert: Von Insekten, über Dinosaurier, bis hin zu fossilen Menschen.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.38 (EDV)
Dauer:
2 Tage
Kosten:
82,00 EUR
Info:
Es werden Ihnen die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der Tabellenkalkulation mit Excel vermittelt. Anhand vieler Beispiele erarbeiten Sie sich ein fundiertes Basiswissen: Tabellen anlegen, speichern, formatieren. Berechnungen mit Formeln und Funktionen. Große Tabellen sortieren, filtern und verwalten. Diagramme erstellen und bearbeiten.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Samstag/Sonntag am 9./10.11. sowie am 30.11./01.12.2019 jeweils 10-15 Uhr
Ort:
Raum 2.12 wegen "Bühne", VHS, Raum 2.12
Dauer:
4 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Bei dem Begriff "Kommunikation" denkt man primär an Worte und gesprochene Sätze. Tatsächlich besteht aber nur 7% der menschlichen Kommunikation aus Wörtern. Zu 93% sind es visuelle (z. B. Gestik, Mimik, Blickkontakt, Augenbewegungen) und auditive Signale (z. B. Sprechgeschwindigkeit, Lautstärke, Modulation). In diesem Workshop entdecken Sie die wortlose Welt, die unsere privaten und beruflichen Beziehungen bestimmt. Dabei werden folgende Faktoren theoretisch analysiert und durch gezielte Übungen praktisch trainiert: Körpersprache und Körperintelligenz, nonverbale Präsenz und persönliches Standing, Ton und Tempo, Atem und Haltung, Kleidung und Kultur, Habitus und Charisma. Nach dem Workshop können Sie die nonverbale Kommunikation der Anderen interpretieren und Ihre eigene bewusster und zielgerichteter einsetzen. Geben Sie bei künftigen Gesprächen die nonverbalen Signale, die Sie geben möchten. Denn: "Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!" Die Dozentin ist diplomierte Germanistin und Schauspielerin sowie Regisseurin. Ihre Methodik verbindet Elemente aus Schauspiel, Psychologie und Neurowissenschaften.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.21
Dauer:
2 Termine
Kosten:
72,00 EUR
Info:
Wenn uns verbale Attacken - sei es ernsthaft aggressiv oder freundschaftlich-ironisch - unerwartet treffen, sind wir oft sprachlich blockiert: Im Gehirn herrscht gähnende Leere. Erst Stunden später fällt uns die geniale Entgegnung ein. Sie kennen das? Dann bietet dieses Seminar Anregungen zur Entwicklung Ihrer Schlagfertigkeit. Dabei geht es nicht darum, zurückzuschlagen und den Gesprächspartner mundtot zu machen. Intelligente Schlagfertigkeit hat zum Ziel, dass Menschen sich selbstbewusst Respekt verschaffen können ohne aufeinander loszugehen. Die Inhalte: Mechanismen verbaler Attacken. Warum dumme Sprüche sprachlos machen? Warum Rechtfertigung und Gegenschlag nicht funktionieren? Wie Sie innerlich Abstand halten und sich Respekt verschaffen! Wie Sie mit Fingerspitzengefühl eine individuell passende Strategie einsetzen! Erproben und Trainieren von 10 (non-)verbalen Methoden für schlagfertige Reaktionen. Die Dozentin ist Kommunikationstrainerin und Coach.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.03
Dauer:
2 Termine
Kosten:
74,00 EUR
Info:
Ob wegen (drohender) Arbeitslosigkeit oder Lust auf eine berufliche Veränderung: die Berufskarten noch mal neu zu mischen, stellt immer auch eine Chance dar! Es könnte ja eine Arbeit sein, die wirklich Spaß macht. Aber was macht Ihnen wirklich Spaß...? Der Workshop gibt Gelegenheit, Leib-und-Seele-Themen zu identifizieren, liebste Tätigkeiten herauszuarbeiten und Überlegungen anzustellen, wo diese Punkte in einer beruflichen Tätigkeit zusammentreffen. Angesprochen sind alle, die über eine berufliche Veränderung nachdenken (müssen). Sie erhalten ca. 10 Tage vor dem Wochenende vorbereitende Unterlagen per E-Mail. Die Dozentin ist Diplom-Pädagogin, systemische Beraterin und Coach. Unter susannemarx@gmx.de erhalten Sie nähere Infos.

Einen Erfahrungsbericht finden Sie in diesem diesem Artikel!

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - So. 21.06.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
14 Termine
Kosten:
934,00 EUR
Info:
Die langjährig erfolgreiche Fortbildung richtet sich an Personen, die als Lehrkraft, Trainer/in oder Dozent/in in der Weiterbildung tätig sind oder werden wollen. Ebenfalls angesprochen sind Fach- und Führungskräfte, die mit Personalentwicklung befasst sind oder Projektgruppen und Teams leiten. Die Module finden an 7 Wochenenden samstags 10-17 und sonntags 10-14 Uhr statt.

Modul 1: Lernen und Lehren in der Weiterbildung
Grundlagen des Lernens, Lehrens sowie der Didaktik; Motive und Selbstverständnis von Trainer/innen; potenzielle Tätigkeitsfelder und Tätigkeitsformen; Erwartungen von Teilnehmenden und Auftraggebern; Besonderheiten der pädagogischen Arbeit mit Erwachsenen; GRETA - ein Kompetenzmodell für die Weiterbildung.

Modul 2: Visualisieren, Präsentieren und Medieneinsatz im Training
Planung und Durchführung von Präsentationen; praktische Anwendungsbeispiele für die Arbeit mit Pinnwänden und Moderationskarten; Visualisierungstechniken und Medieneinsatz; Umgang mit Lampenfieber; Videofeedback.

Modul 3: Gesprächsführung in Trainingssituationen
Grundlagen der Gesprächsführung; Diskussionsleitung, Lehrgespräch und Moderation; Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen; Simulation exemplarischer Seminargespräche.

Modul 4: Lernen als Gruppenprozess
Merkmale des Lernens in Gruppen; Methoden der Gruppenarbeit; Kreativität und Kommunikation in Gruppen; Umgang mit Störungen in Lerngruppen.

Modul 5: Trainingssituationen planen und methodenkompetent durchführen
Seminarplanung und -gestaltung; Methodenlabor für Seminarsituationen (Einstieg und Aufwärmen, Aktivieren und Motivieren, Ergebnissicherung, Auswerten und Transfer); erwachsenengerechte Lehr- und Lernformen.

Modul 6: Profilbildung, Akquise und Kundenbindung
Trainerprofil und Positionierung; Kompetenzentwicklung und Themenportfolio; Marketing und Netzwerkarbeit; Preise kalkulieren, Angebote und Verträge erstellen

Abschluss-Workshop

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Startworkshop am Samstag/Sonntag, 9./10. November 2019 je 10-17 Uhr, danach Dienstags, 18.40 bis 21.50 Uhr & Freitags, 17.30 bis 19.50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
51 Termine
Kosten:
985,00 EUR
Info:
Der Lehrgang wendet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im Bürobereich qualifizieren wollen. Angesprochen sind:
* Berufstätige mit kaufmännischer bzw. Verwaltungsausbildung, zum Erwerb einer Zusatzqualifikation
* Berufsrückkehrer/innen, zur Auffrischung ihrer Kenntnisse für den Wiedereinstieg
* Existenzgründer/innen oder ihre Angehörigen, die anfallende Büroarbeiten erledigen wollen
* Interessenten ohne (anerkannte) Berufsausbildung, die eine Basisqualifikation für Bürotätigkeiten erwerben wollen. Die bundesweit verbreitete Fortbildung umfasst 204 Unterrichtsstunden (inkl. Modulprüfungen) mit den Themen: Büroorganisation; Tastschreiben und normgerechte Korrespondenz; Unternehmensführung, Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen; Zeitmanagement; Kommunikation, Kundenkontakt und Verhandlungsführung; Bürokommunikation mit EDV und Internet (MS-Office-Grundwissen wird vorausgesetzt). Den Abschluss als "Geprüfte Fachkraft für Büromanagement (XB)" erhält, wer eine Reihe von Einzelprüfungen besteht. Das Entgelt beinhaltet die Kosten für Lehrgangsmaterial sowie alle Prüfungsgebühren.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben