Besondere Angebote
Seniorenprogramm
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Blättern Vor

Mo.
14.01.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mo. 14.01.2019 - So. 10.03.2019, - Uhr
Ort:
VHS, Burgplatz 1
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die Architekten Josef Rings und Erich Mendelsohn stehen beispielhaft für zwei Vertreter der architektonischen Moderne in Deutschland und später im Exil in Palästina, deren Lebenswege und berufliche Karrieren einen Einblick in die Vielgestaltigkeit der biographischen und professionellen Situation unter den politischen Prämissen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geben. Gemeinsam war ihnen, dass sie durch den Machtantritt der Nationalsozialisten gezwungen waren, Deutschland in Richtung Palästina zu verlassen. Beiden gelang es hier, sich erneut in ihrem Beruf zu etablieren und weiterhin größere Projekte zu verwirklichen. Die Ausstellung ist Bestandteil des NRW-weiten Verbundprojektes "100 Jahre bauhaus im westen".

Veranstaltungsort: VHS Essen.

Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 9-21 Uhr.

Seitenanfang
Mi.
13.02.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 13.02.2019 - Mi. 28.08.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Goetheschule, Essen-Bredeney, Ruschenstr. 1
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Sie sind musikbegeistert und hatten schon lange den Wunsch, mit Ihrem Instrument in einem Ensemble zu spielen? Ja, dann sind Sie bei uns richtig. Unser Orchester setzt sich vorwiegend aus Laien aller Altersstufen und Berufe zusammen. Nach einer Probenphase geben wir jeweils ein Konzert. Unser Schwerpunkt liegt auf der Musik des Barock, der Frühklassik sowie ausgewählten Werken des 19. und 20. Jahrhunderts. Weitere Informationen: www.Essener-Lehrerkammerorchester.de, Tel.: 0201 701560.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mi. 20.02.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
100 JAHRE VHS ESSEN: EIN BILDUNGSHAUS BEGEGNET ZEITEN UND MENSCHEN
"Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hat nicht nur Auswirkungen auf persönliche Lebensläufe, sondern auch auf öffentliche Institutionen wie die Volkshochschule, die in ihrem Selbstverständnis eng mit den Menschen Essens verbunden ist. Die Veranstaltungsreihe möchte den historischen Fortgang beispielhaft nachzeichnen: von der Gründung der Essener VHS über sie prägende Persönlichkeiten bis zu modernisierenden Entwicklungen, die in die Gegenwart reichen. - Bei der ersten Essener Kommunalwahl nach dem Ersten Weltkrieg, bei der nicht mehr das preußische Drei-Klassen-Wahlrecht galt, machten die Sozialdemokraten Werbung für ein neues Volkshaus als Zentralstelle für das gesamte Essener Erziehungs- und Bildungswesen. Das Haus, das am Burgplatz entstehen sollte, war für sie das "mächtige Wahrzeichen der neuen Zeit". Der Plan ließ sich nicht realisieren, doch am 28. Mai 1919 beschloss der gewählte Ausschuss für Volksbildung, eine Volkshochschule zu errichten, und verabschiedete auch deren Satzung. Vor dem Hintergrund der seinerzeitigen politischen Ereignisse behandelt der Vortrag von Dr. Klaus Wisotzky, bis 2018 Stadtarchivar und Leiter des Hauses der Essener Geschichte, die Gründungsgeschichte der VHS und stellt dabei auch deren gesellschaftspolitisch-gegliederte Organisationsform heraus, die als "Essener Modell" deutschlandweit Beachtung gefunden hat.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Raum E.11 (Kleiner Saal)

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 04.09.2019, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die in ihrer Jugend gut und gerne gesungen haben, bietet der Kurs eine Gelegenheit zur Erinnerung und zur Wiederbelebung der eigenen Gesangskultur. Über elementare Körper- und Singübungen kommen wir "in Stimmung" und machen uns so bereit für den wunderbaren Schatz deutscher und europäischer Volkslieder aus der Zeit der Romantik und "Des Knaben Wunderhorn", den wir zunächst einstimmig singen. Über leichte Kanons und Quodlibets kommen wir dann langsam zu einem mehrstimmigen Chorerlebnis. Besonders Männer sind ausdrücklich willkommen.

Seitenanfang
Mi.
20.02.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 20.02.2019 - Mi. 04.09.2019, 12:30 - 14:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
20 Termine
Kosten:
100,00 EUR
Info:
Für alle, die gerne Volkslieder und bekannte klassische Lieder oder Arien aus Oper und Operette singen möchten, wenn gewünscht auch in anderen Sprachen und mehrstimmig.

Seitenanfang
Mi.
10.04.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mi. 10.04.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Kosten:
entgeltfrei
Info:
100 JAHRE VHS ESSEN: EIN BILDUNGSHAUS BEGEGNET ZEITEN UND MENSCHEN
"Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hat nicht nur Auswirkungen auf persönliche Lebensläufe, sondern auch auf öffentliche Institutionen wie die Volkshochschule, die in ihrem Selbstverständnis eng mit den Menschen Essens verbunden ist. Die Veranstaltungsreihe möchte den historischen Fortgang beispielhaft nachzeichnen: von der Gründung der Essener VHS über sie prägende Persönlichkeiten bis zu modernisierenden Entwicklungen, die in die Gegenwart reichen. - Die Essener "Gruppen-Volkshochschule" der Weimarer Zeit hat eine besondere Formation hervorgebracht: Aus der "freien Gruppe" rund um den ehemaligen Lehrer Dr. Artur Jacobs, seine Ehefrau, die Bewegungspädagogin Dore Jacobs, und ihre Bildungsarbeit entstand Anfang der 1920er-Jahre der "Bund - Gemeinschaft für sozialistisches Leben". Dessen Wirken umspannte im weiteren Verlauf politische Erwachsenbildung, Körperbildung, gesellschafts- und parteipolitische Arbeit sowie radikale Lebensreform-Experimente und wurde während der NS-Herrschaft außerdem zu einem widerständigen, Menschenleben rettenden Mikrokosmos. Wie kam es zu diesem Zusammenschluss und wo lag seine Bedeutung in der Entstehungszeit der VHS Essen? Dr. Norbert Reichling, langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bildungswerk der Humanistischen Union, beschreibt in seinem Vortrag das Wirken der "Volkshochschulpersönlichkeiten" Artur und Dore Jacobs im Zeitenkontext von freiheitlicher Bildungsreform und autoritärem Unterdrückungs- und Verfolgungssystem.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

Seitenanfang
Mo.
01.07.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mo. 01.07.2019 18:30 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS, Bistro Fun Food Factory
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Bildung entscheidet über individuelle Lebenschancen, verspricht sozialen Aufstieg und wird häufig für zahlreiche gesellschaftliche Herausforderungen als eine Art Universallösung beschworen. Ent-sprechend vielfältig sind die Erwartungen und Forderungen, die an Bildungspolitik und -praxis gerichtet werden. Trotz eines graduellen Zuwachses von Bildungsteilhabe in den Jahren nach den niederschmetternden PISA-Ergebnissen im Jahr 2001, zeigen zahlreiche aktuelle Studien, dass der Bildungserfolg von Kindern und jungen Erwachsenen in Deutschland immer noch eng mit ihrer Herkunft verbunden ist. Dabei hat sich vor allem die soziale Herkunft als zentraler Faktor herausgestellt. Doch wie kann ein Versprechen von "Aufstieg durch Bildung" eingelöst werden, wenn letztlich bereits der Bildungserfolg stark von der sozialen Lage junger Menschen und Familien beeinflusst wird?

Diese Frage ist Ausgangspunkt des Gesprächs zwischen der Soziologin Heike Solga und der Dortmunder Sozialdezernentin Birgit Zoerner, das am 1. Juli 2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "RuhrFutur & Gäste" in Essen stattfindet und von RuhrFutur-Geschäftsführer Oliver Döhrmann moderiert wird.

Die Veranstaltung thematisiert, was genau passieren muss, um allen jungen Menschen Bildungs-teilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen, und stellt Erkenntnisse sowie Erfahrungen aus Wissenschaft, kommunaler Praxis und zivilgesellschaftlichem Engagement zur Diskussion.

Die Gäste:
Prof. Dr. Heike Solga, Professorin an der FU Berlin und Direktorin der Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB);
Birgit Zoerner, Dezernentin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Sport und Freizeit der Stadt Dortmund.
Moderation: Dr. Oliver Döhrmann, Geschäftsführer RuhrFutur gGmbH.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Sabine Rehorst RuhrFutur gGmbH Presse Kommunikation
0201–177878-26 sabine.rehorst@ruhrfutur.de

Seitenanfang
Fr.
30.08.2019
auf Warteliste
Bestellen
Termin:
Fr. 30.08.2019 18:30 - 20:45 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
7,00 EUR
Info:
Das verlagseigene Druckhaus der Funke-Mediengruppe mit seinen 120 Beschäftigten wurde Ende der 1970er-Jahre gebaut. Es ist immer noch eines der größten und modernsten Druckhäuser in Europa und produziert einen großen Teil der Ausgaben von WAZ und NRZ. An sechs Wochentagen können auf sieben Rotations-Druckmaschinen neben einer Vielzahl von Fremdaufträgen und verlagseigenen Anzeigeblättern bis zu 600.000 Tageszeitungsexemplare pro Tag gedruckt werden. Aufgrund sinkender Auflagenzahlen soll das Druckhaus 2020 geschlossen werden und die gesamten NRW-Druckaktivitäten des Unternehmens im Druckhaus Hagen konzentriert werden. Wir haben noch einmal in Essen die Gelegenheit, den Weg einer Tageszeitung von der Plattenherstellung über den Druck bis hin zum Versand verfolgen zu können.
Wichtig: Festes Schuhwerk tragen. Die Teilnehmenden sollten gut zu Fuß sein.
Treffpunkt: Essen-Westviertel, WAZ-Druckhaus, Raum für Leser, Schederhofstraße 55-57, Eingang: Am Funkturm 5.

Seitenanfang
Mo.
02.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.09.2019 - Mo. 18.11.2019, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
10 Termine
Kosten:
97,00 EUR
Info:
Ein Programm für Ältere
Würde es Sie interessieren, ins Museum zu gehen, Kunst hautnah zu erleben, einer Gerichtsverhandlung beizuwohnen, Näheres über verschiedene Sozialeinrichtungen (z.B. Altenpflege, ambulante Dienste) zu erfahren? Soziales und Kultur, Industrie und Wirtschaft - Essen und seine Nachbarregion haben eine Menge zu bieten. Gemeinsam wollen wir sehen und erleben, uns informieren und diskutieren. Gespräche bereiten die Exkursionen vor und werten sie aus. Fahrt- und Eintrittskosten sind selbst zu tragen. Der erste Termin findet in der VHS statt. Die weiteren Kurstermine und Kurszeiten können je nach zu besuchendem Angebot variieren.

Seitenanfang
Di.
03.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 03.09.2019 - Di. 19.11.2019, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
10 Termine
Kosten:
97,00 EUR
Info:
Ein Programm für Ältere
Würde es Sie interessieren, ins Museum zu gehen, Kunst hautnah zu erleben, einer Gerichtsverhandlung beizuwohnen, Näheres über verschiedene Sozialeinrichtungen (z.B. Altenpflege, ambulante Dienste) zu erfahren? Soziales und Kultur, Industrie und Wirtschaft - Essen und seine Nachbarregion haben eine Menge zu bieten. Gemeinsam wollen wir sehen und erleben, uns informieren und diskutieren. Gespräche bereiten die Exkursionen vor und werten sie aus. Fahrt- und Eintrittskosten sind selbst zu tragen. Der erste Termin findet in der VHS statt. Die weiteren Kurstermine und Kurszeiten können je nach zu besuchendem Angebot variieren.

Seitenanfang
So.
08.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
So. 08.09.2019 11:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Gemäß der Konzeption des französischen Philosophen Marc Sautet trifft sich im Kulturforum Steele bereits seit zwanzig Jahren regelmäßig ein philosophisches Café. Dieses Café philosophique der VHS Essen ist eines der Ältesten in Deutschland und erfreut sich bei der Diskussion philosophischer Alltagsfragen großer Beliebtheit. Die philosophisch interessierten Teilnehmenden bringen aktuelle oder grundsätzliche Themenvorschläge mit zur Veranstaltung, über die ein kompetenter Moderator abstimmen lässt, um anschließend das ausgewählte Problem bei Kaffee und Wein mit dem Publikum zu diskutieren. Dabei zeigt sich immer wieder: Philosophieren lohnt sich nach wie vor - gerade weil dafür nicht unbedingt philosophische Fachkenntnisse erforderlich sind.

Seitenanfang
Mo.
09.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 09.09.2019 - Mo. 16.12.2019, 18:00 - 21:05 Uhr
Ort:
ALTENESSEN, Altenessener Str. 196, Bezirksverwaltungsstelle V
Dauer:
7 Termine
Kosten:
19,00 EUR
Info:
In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro
Wie wurde Altenessen zu dem, was es heute ist? Wie ist unser eigenes Leben mit der Geschichte unseres Stadtteils verwoben? Diesen beiden Fragen geht der Arbeitskreis "Altenessener Lesebuch" nach, der eine doppelte Blickrichtung hat: Nach außen - wie haben Entwicklungen in der "großen Politik" und in der Wirtschaft den Stadtteil beeinflusst? Nach innen - wie sind wir selbst vom Leben in Altenessen geprägt, aber auch: Wie prägen wir selbst diesen Stadtteil? Der Arbeitskreis tauscht Erinnerungen aus, befragt Zeitzeugen, sammelt und archiviert Fotos, Dokumente sowie Geschichten und versucht so, Erinnernswertes festzuhalten und zu veröffentlichen.

Seitenanfang
Mo.
09.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 09.09.2019 - Mo. 13.01.2020, 09:30 - 11:45 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
14 Termine
Kosten:
33,00 EUR
Info:
Die "Moderne" ist nicht nur eine historische Epochenbezeichnung für die Gegenwart, sondern auch ein facettenreiches Weltbild, das in unterschiedlichsten Lebenszusammenhängen zum Ausdruck kommt. Entsprechend vielfältig sind daher die Themenbereiche: Alltagsfragen, politische Selbst- und Fremderfahrungen, historisch-staatliche Systembildungen, Sozialkulturen, Probleme der technischen Zivilisation, Bürgerlichkeit, Industriekultur, Legalität und Legitimität. Der Kurs vertieft den Kenntnisstand und das Problembewusstsein unserer gegenwärtigen politisch-gesellschaftlichen Kultur.

Seitenanfang
Mo.
09.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 09.09.2019 - Mo. 20.01.2020, 16:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.01
Dauer:
15 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
- Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, Allgemeinbildung tanken?
- Sie möchten Kenntnisse auffrischen und Ihren Horizont erweitern?
- Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen?
- Sie legen Wert auf hohe Qualität und kompetente Experten?
- Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?

Herzlich willkommen beim Studium Culturale!

Die Abteilung "Gesellschaft und Kultur" gibt Ihnen einen fundierten und fachkompetenten Überblick über die Bereiche Geschichte, Philosophie, Kunst, Musik, Literatur. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, so dass Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen bestehen. Und selbstverständlich bemühen wir uns um einen besonderen Service, damit Ihnen das Lernen im Studium Culturale viel Vergnügen bereitet.

Auch neue Kursteilnehmende sind herzlich willkommen, solange Plätze frei sind. Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Das Entgelt ist nicht ermäßigbar.

Seitenanfang
Di.
10.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Di. 10.09.2019 - Di. 14.01.2020, 18:00 - 20:20 Uhr
Ort:
Altes Rathaus Stoppenberg, Rathaussaal
Dauer:
8 Termine
Kosten:
18,00 EUR
Info:
Die Geschichte des Gebietes der ehemaligen Bürgermeisterei Stoppenberg war viele Jahrhunderte lang geprägt durch das kleine Damenstift auf dem Kapitelberg. Im 19./20. Jahrhundert übernahm der Bergbau die führende Rolle und drängte die Entwicklung der heutigen Stadtteile in eine völlig andere Richtung. Der Kurs beschäftigt sich mit den historischen Zeugnissen der ehemaligen Bürgermeisterei, zu der einst acht Gemeinden gehörten, schwerpunktmäßig aber mit den Ortsteilen Frillendorf, Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg, die 1929 gemeinsam nach Essen eingemeindet wurden. Dabei leisten wir forschende Geschichtsarbeit und bringen auch eigene Erinnerungen an Vergangenes aus diesen Stadtteilen ein.

Seitenanfang
Mi.
11.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 11.09.2019 - Mi. 15.01.2020, 18:45 - 20:15 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
16,00 EUR
Info:
Ein Angebot für alle, die sich für die geschichtliche Entwicklung Steeles, aber auch für die gegenwärtigen Probleme dieses Stadtteils interessieren. Wie sah Steele früher aus, wie hat es sich verändert, wie kann es sich zukünftig entwickeln? Vorträge von Fachleuten und Laien, Bildpräsentationen aus verschiedenen Epochen sowie Besichtigungen und Rundgänge ergänzen das Programm.

Seitenanfang
Mi.
11.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 11.09.2019 - Mi. 15.01.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.13
Dauer:
15 Termine
Kosten:
75,00 EUR
Info:
Was ist Philosophie? Welche Fragen stellen Philosophen, um Erkenntnisse zu gewinnen? Anhand der großen Themen der abendländischen Tradition nähert sich das Kursangebot behutsam philosophischen Zusammenhängen und Begriffen: Vernunft vs. Erfahrung, Körper vs. Geist, Schicksal, Gott, das Gute oder Gerechtigkeit. Neben einer begrifflichen Klärung und der Veranschaulichung methodischer Wege in der Philosophie versuchen wir auch eine Verortung in unserer Lebenserfahrung. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Kursthemen werden in Absprache mit den Teilnehmenden festgelegt.

Seitenanfang
Mi.
11.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 11.09.2019 - Mi. 15.01.2020, 17:30 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
15 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
- Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, Allgemeinbildung tanken?
- Sie möchten Kenntnisse auffrischen und Ihren Horizont erweitern?
- Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen?
- Sie legen Wert auf hohe Qualität und kompetente Experten?
- Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?

Herzlich willkommen beim Studium Culturale!

Der Bereich "Gesellschaft und Kultur" gibt Ihnen einen fundierten und fachkompetenten Überblick über die Bereiche Geschichte, Philosophie, Kunst, Musik, Literatur. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, so dass Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen bestehen. Und selbstverständlich bemühen wir uns um einen besonderen Service, damit Ihnen das Lernen im Studium Culturale viel Vergnügen bereitet.

Auch neue Kursteilnehmende sind herzlich willkommen, solange Plätze frei sind. Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Das Entgelt ist nicht ermäßigbar.

Seitenanfang
Mi.
11.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 11.09.2019 - Mi. 19.02.2020, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Goetheschule, Essen-Bredeney, Ruschenstr. 1
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Sie sind musikbegeistert und hatten schon lange den Wunsch, mit Ihrem Instrument in einem Ensemble zu spielen? Ja, dann sind Sie bei uns richtig. Unser Orchester setzt sich vorwiegend aus Laien aller Altersstufen und Berufe zusammen. Nach einer Probenphase geben wir jeweils ein Konzert. Unser Schwerpunkt liegt auf der Musik des Barock, der Frühklassik sowie ausgewählten Werken des 19. und 20. Jahrhunderts. Weitere Informationen: www.Essener-Lehrerkammerorchester.de, Tel.: 0201 701560.

Seitenanfang
Do.
12.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Do. 12.09.2019 09:00 - 18:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Auf Nierenerkrankungen spezialisierte Ärzte und Bewegungstherapeuten führen am Nierentag kostenlos verschiedene Untersuchungen und Fitnesstests durch, die Aufschluss über die eigene Nierengesundheit geben. Speziell auf das Ergebnis abgestimmt erfolgt eine fachärztliche Beratung über den Gesundheitszustand der Niere, über Präventionsmaßnahmen und darüber, welche Sportarten in Frage kommen und welche weiterführenden Untersuchungen sinnvoll sind.
In Zusammenarbeit mit der Klinik für Nephrologie des Universitätsklinikums Essen und der Abteilung für Nephrologie des Elisabeth-Krankenhauses.

Seitenanfang
Sa.
14.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Sa. 14.09.2019 10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
10,00 EUR
Info:
Kornelkirschen, Holunderbeeren, Hagebutten, Sanddorn und viele andere einheimische Beerenfrüchte bieten einen köstlichen Gaumenschmaus. Süßes steht neben Saurem. Mit ein wenig Geschick lassen sich schnell Marmeladen, Süßspeisen, Säfte oder Nektare selbst herstellen. Wichtig ist allerdings das Wissen um die Art, ihre Verbreitung und Giftigkeit. Das Erkennen der wichtigsten Arten sowie die Verwendung und Verarbeitung werden bei dieser Exkursion im Essener Norden vermittelt, dazu gibt es einige vorbereitete Kostproben und Rezepte unserer heimischen Leckereien.
Treffpunkt: Essen-Altenessen-Nord, Emscherstr. / Ecke Heßlerstr. an der Haltestelle "Kirche Heßlerstraße" der Buslinie 173.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 27.01.2020, 09:00 - 10:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.02 (Foto)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
107,00 EUR
Info:
Unterstützt durch Lehrwerksarbeit, Lektüre und vielfältige Aktivitäten zur Förderung der Sprechfähigkeit, festigen Teilnehmende ab sechzig in diesem Kurs ihre Kenntnisse auf Niveau A2. Neben der Arbeit mit einem Lehrwerk wird der Kurs mit bedarfsgerechtem Material unterstützt, um vielfältige Sprechanlässe zu bieten. Kleingruppenangebot ab 8 Teilnehmenden. Lehrmaterial wird im Kurs bekannt gegeben.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 27.01.2020, 11:30 - 13:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
15 Termine
Kosten:
107,00 EUR
Info:
Anhand einer Lektüre und mit bedarfsgerechtem Material zur Auffrischung von Vokabeln und Grammatik erlangen Sie Sicherheit auf dem Niveau B1. Wenn Sie in Kursen das Niveau B1 erreicht haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen können Sie in diesen Kurs gerne einsteigen. Typischerweise erreichen Sie beim B1 Einstufungstest auf www.bit.ly/vhseinstufung ein Ergebnis zwischen 70 und 85 Prozent.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 08.06.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.13
Dauer:
30 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Dobar dan! Kako se zovete? Sie haben schon ganz gute Anfängerkenntnisse und wollen mehr? Dobro! Dann lassen Sie uns gemeinsam den nächsten Schritt wagen! Das dritte Balkan-Jahr widmet sich dem Sprechen und freien Lesen. Das Ziel ist eine spürbare Erweiterung Ihres Wortschatzes. Dobro? Hajde!
(Kroatisch/Serbisch B1.1 richtet sich ausdrücklich auch an Muttersprachler, die ihre Kenntnisse verbessern und sichern wollen. Der Kurs umfasst die vier Sprachen: Bosnisch, Kroatisch, Montenegrinisch, Serbisch.)
Lehrmaterial: Neben mir/Kraj mene, Ana Bilic, ISBN: 978-1514733011

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 08.06.2020, 20:20 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.13
Dauer:
30 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Šta ima novo na Balkanu? Sie interessieren sich für Alltag und Kultur? Sie sind neugierig auf die kleinen und großen Geschichten des Balkans? Sie haben Lust auf ausgiebige Gespräche? Pozivam Vas na balkansko putovanje! Gemeinsam werden wir uns auf den Weg machen, um herauszufinden, was es Neues gibt in Zagreb, Sarajevo, Beograd und Podgorica. Hajde! Sretan put!
(Kroatisch/ Serbisch B2 richtet sich ausdrücklich auch an Muttersprachler, die ihre Kenntnisse verbessern und sichern wollen. Der Kurs umfasst die vier Sprachen: Bosnisch, Kroatisch, Montenegrinisch, Serbisch.)
Lehrmaterial wird im Kurs bereitgestellt.

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 27.01.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum EE.01
Dauer:
15 Termine
Kosten:
95,00 EUR
Info:
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die das 60. Lebensjahr vollendet haben und an der VHS systematisch die spanische Sprache erlernen möchten. Ohne Zeitdruck steigen Sie mit diesem Kurs in die Stufe A2 ein. Seiteneinsteiger mit Vorkenntnissen aus der Stufe A1 sind herzlich willkommen. Kleingruppenangebot ab 8 Teilnehmende. Die Kursgebühr kann daher nicht ermäßigt werden.

Lehrbuch: Con Gusto A2, Lehr- und Arbeitsbuch mit Audio-CDs, Klett, ISBN 978-3-12-514990-8, ab Lektion 1

Seitenanfang
Mo.
16.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 16.09.2019 - Mo. 30.09.2019, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
3 Termine
Kosten:
66,00 EUR
Info:
Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem Android sind vielseitig und mobil einsetzbare, einfach zu bedienende Geräte, die für Multimedia - Anwendungen (Fotos, Musik, Spiele, etc.) und Informationsbeschaffung (Internet) gleichermaßen nützlich sind. Im Kurs geht es um die Einrichtung und grundlegende Bedienung dieser kleinen Computer, sowie um Akku, Sim-Karte, Apps und die praktische Verwendung im Alltag. Themen: Oberfläche, Telefonie, Adressbuch, Internet, Apps und Widgets, Fotos und andere Daten, Cloudspeicher. Bitte bringen Sie Ihr Android Smartphone oder Tablet mit. Kleingruppe mit höchstens acht Teilnehmenden.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
75,00 EUR
Info:
Angesprochen sind alle mit fortgeschrittenen Spielfähigkeiten, die mit anderen zusammen musizieren möchten. Wir spielen Blockflötenstücke von der Renaissance bis zur Gegenwart. Bei Interesse nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit Hans-Günther Weber auf (Tel. 8843-211). Voraussetzung: "Barocke Griffweise".

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 09:30 - 11:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
15 Termine
Kosten:
80,00 EUR
Info:
Wer rastet, der rostet! Was für den Körper die Bewegung, ist für das Gehirn das Training aller geistigen Fähigkeiten wie Konzentration und Merkfähigkeit. Nur durch dauerhaftes Nutzen unserer geistigen Fähigkeiten können wir unser "wundervolles Denkorgan" fit halten und verbessern. Freude und Spaß sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass wir etwas über einen längeren Zeitraum tun. Also: kein Leistungs- und Konkurrenzdruck, sondern ein spielerischer Umgang mit verschiedensten Übungen, die fördern und neugierig machen. Für Personen mit einer diagnostizierten Demenz ist das Angebot jedoch nicht geeignet.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 11:00 - 12:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
15 Termine
Kosten:
80,00 EUR
Info:
Wer rastet, der rostet! Was für den Körper die Bewegung, ist für das Gehirn das Training aller geistigen Fähigkeiten wie Konzentration und Merkfähigkeit. Nur durch dauerhaftes Nutzen unserer geistigen Fähigkeiten können wir unser "wundervolles Denkorgan" fit halten und verbessern. Freude und Spaß sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass wir etwas über einen längeren Zeitraum tun. Also: kein Leistungs- und Konkurrenzdruck, sondern ein spielerischer Umgang mit verschiedensten Übungen, die fördern und neugierig machen. Für Personen mit einer diagnostizierten Demenz ist das Angebot jedoch nicht geeignet.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.16
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Sie haben den Kurs "Englisch A1.2 für Senioren" abgeschlossen und wollen Ihre Kenntnisse weiter ausbauen. Wenn Sie das 60. Lebensjahr überschritten haben, über entsprechende Englischkenntnisse verfügen und in einem langsam fortschreitenden Kurs Englisch lernen möchten, können Sie auch in diesen Kurs einsteigen. Bitte prüfen Sie in diesem Fall vor Anmeldung mit dem Einstufungstest auf www.bit.ly/einstufungfairway, ob das Niveau des Kurses für Sie passend ist.
Lehr- und Arbeitsbuch: At your leisure A2, Hueber, ISBN 978-3-19-109599-4

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 15:20 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.21
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Sie haben den Kurs "Englisch A1.2 für Senioren" abgeschlossen und wollen Ihre Kenntnisse weiter ausbauen. Wenn Sie das 60. Lebensjahr überschritten haben, über entsprechende Englischkenntnisse verfügen und in einem langsam fortschreitenden Kurs Englisch lernen möchten, können Sie auch in diesen Kurs einsteigen. Bitte prüfen Sie in diesem Fall vor Anmeldung mit dem Einstufungstest auf www.bit.ly/einstufungfairway, ob das Niveau des Kurses für Sie passend ist.
Lehr- und Arbeitsbuch: At your leisure A2, Hueber, ISBN 978-3-19-109599-4

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 15:20 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Sie haben den Kurs "Englisch A2.1 für Senioren 2. Semester" abgeschlossen und wollen Ihre Kenntnisse weiter ausbauen. Wenn Sie das 60. Lebensjahr überschritten haben, über entsprechende Englischkenntnisse verfügen und in einem langsam fortschreitenden Kurs Englisch lernen möchten, können Sie auch in diesen Kurs einsteigen. Bitte prüfen Sie in diesem Fall vor Anmeldung mit dem Einstufungstest auf www.bit.ly/einstufungfairway, ob das Niveau des Kurses für Sie passend ist.
Lehr- und Arbeitsbuch: Fairway new A2, Klett, ISBN 978-3-12-501612-5, ab Lektion 3/4

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 09:00 - 10:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Sie starten gemütlich und in entspannter Atmosphäre in die Stufe B1.
Gerne können Sie in diesen Kurs einsteigen. Bitte prüfen Sie in diesem Fall vor Anmeldung mit dem Einstufungstest auf www.bit.ly/einstufungfairway, ob das Niveau des Kurses für Sie passend ist.
Lehr- und Arbeitsbuch: Fairway New B1, Klett, ISBN: 978-3-12-501614-9

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
15 Termine
Kosten:
78,00 EUR
Info:
Wir arbeiten weiter in gemäßigtem Tempo und in netter Atmosphäre an der zweiten Hälfte des Niveaus B1.
Gerne können Sie in diesen Kurs einsteigen. Bitte prüfen Sie in diesem Fall vor Anmeldung mit dem Einstufungstest auf www.bit.ly/einstufungfairway, ob das Niveau des Kurses für Sie passend ist.
Lehr- und Arbeitsbuch: Fairway B1, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-501498-5, ab Lektion 7

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben