Besondere Angebote
Bildungsurlaub
Seiten: 1 | 2 Blättern Vor

Mo.
09.03.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 09.03.2020 - Fr. 13.03.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Für Teilnehmende, die den Intensivkurs Niederländisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse besucht haben oder Quereinsteiger, die über Niederländischkenntnisse auf dem Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verfügen, d.h., Sie beherrschen einfache Redewendungen in Alltagssituationen und haben Grundkenntnisse der niederländischen Formenlehre. Gerne können Sie bei heike.reintanz@vhs.essen.de auch einen Einstufungstest anfordern, um festzustellen, ob dieser Kurs für Sie geeignet ist!
Lehrbuch und Arbeitsbuch: Wat leuk A1, Hueber, ISBN 978-3-19-005460-2 und 978-3-19-025460-6, ab Lektion 6

Seitenanfang
Mo.
07.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 07.10.2019 - Fr. 11.10.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie die beiden vorhergehenden Intensivkurse (Anfänger ohne Vorkenntnisse sowie Anfänger mit Vorkenntnissen) besucht haben oder für Quereinsteiger/innen, die über Niederländischkenntnisse auf dem Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verfügen. Sie beherrschen also einfache Redewendungen in Alltagssituationen und haben Grundkenntnisse der niederländischen Grammatik. Im Kurs werden Inhalte auf dem Niveau A2 vermittelt. Dazu gehören neben Grammatik, Wortschatz, Lese- und Hörverstehen auch Informationen über die Umgangsformen in beruflichen und geschäftlichen Beziehungen in den Niederlanden. Die mündliche und schriftliche Kommunikation werden intensiv trainiert. Gerne können Sie bei heike.reintanz@vhs.essen.de auch einen Einstufungstest anfordern, um festzustellen, ob dieser Kurs für Sie geeignet ist!
Lehrbuch: Wat leuk! A2, Kursbuch und Arbeitsbuch, hueber, ISBN 978-3-19-005461-9

Seitenanfang
Mo.
23.03.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 23.03.2020 - Fr. 27.03.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
166,00 EUR
Info:
Sie können die niederländische Sprache in Alltagssituationen anwenden und einfache Gespräche über Themen wie z.B. Informationen zu Ihrer Person, Freizeitgestaltung oder Arbeit führen? Dann ist dieser Kurs der richtige Anschluss für Sie. Sie steigen nun in die Niveaustufe B1 ein und erweitern Ihre Kenntnisse des Niederländischen. Trainiert werden kommunikative Situationen im beruflichen und privaten Alltag, wie zum Beispiel die Weitergabe von Informationen, Beiträge in Diskussionen und eigene Vorträge.
Das Kursmaterial wird zu Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Seitenanfang
Mo.
11.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 11.11.2019 - Fr. 15.11.2019, 09:00 - 14:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum EE.01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Der Kurs führt in die Besonderheiten der spanischen Aussprache und Schreibweise ein. Er befähigt Sie, in Situationen des beruflichen und privaten Alltags in Kontakt mit Spanisch sprechenden Menschen zu treten und einfache Äußerungen zu tätigen und zu verstehen. Interkulturelle Besonderheiten fließen in den Unterricht ein. Die nötige Grammatik wird in Kommunikationssituationen integriert vermittelt.
Kleingruppenangebot ab 5 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann deshalb nicht ermäßigt werden.
Lehrmaterial wird im Kurs verteilt.

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.


Seitenanfang
Mo.
03.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 03.02.2020 - Fr. 07.02.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
5 Tage
Kosten:
160,00 EUR
Info:
Themen: Einführung in die Arbeitsoberfläche, Koordinateneingabe und Objektfang, Zeichnen von Linien, Kreisen und Bögen, Änderungsbefehle anwenden, Layertechnik verwenden, Zeichnungen bemaßen und beschriften, Arbeiten mit Rastergrafiken, Erstellen von Blöcken, Arbeiten mit Externen Referenzen, Maßstäbe realisieren. Grundkenntnisse des technischen Zeichnens und Windows-Grundkenntnisse sind erforderlich.

Seitenanfang
Mo.
27.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 27.01.2020 - Fr. 31.01.2020, 09:30 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
250,00 EUR
Info:
Sie erlernen den Umgang mit den wichtigsten Werkzeugen und Befehlen von Photoshop CS 6. Grundlegende Inhalte sind: Werkzeuge, Protokoll, Tonwertkorrektur, Kontrast, Filter, Auswählen und Text. Sie arbeiten intensiv mit Kanälen, Masken und Einstellungsebenen. Ziel ist ein sicherer Umgang mit Farbräumen und Bildformaten. Sie lernen Fotos zu retuschieren, diese kreativ miteinander zu kombinieren und in Belichtung und Farbigkeit zu korrigieren. Ferner lernen Sie Möglichkeiten kennen, durch Auswahl von Filtern und Ebenen verschiedene Bildteile zu komplexen Montagen zusammenzustellen. Anhand von Beispielen werden die erlernten Techniken zur Bildoptimierung vertieft. Voraussetzung: Gute PC-Kenntnisse. Im Entgelt sind die Kosten für das Skript und die Nutzung des Video-Tutorials enthalten.

Seitenanfang
Di.
04.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 04.02.2020 - Fr. 07.02.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
144,00 EUR
Info:
Mitunter geraten wir beruflich in schwierige Gesprächssituationen oder an unangenehme Charaktere. Das kann im Kontakt mit Kollegen, Vorgesetzten oder auch Geschäftspartnern eintreten. Als Einzelfall ist das normal und meist unproblematisch. Doch was tun, wenn sich einzelne Auseinandersetzungen zu einem dauerhaft schwelenden und persönlich belastenden Konflikt entwickeln? Im Privatleben besteht häufig die Option, schwierigen Menschen und Situationen schlicht aus dem Weg zu gehen. Das klappt im Arbeitsalltag in der Regel jedoch nicht. Das Seminar vermittelt Hintergrundwissen zu dem beschriebenen Phänomen und den damit verbundenen Problemen. In praktischen Übungen werden kommunikative Kompetenzen zum gelasseneren Umgang mit schwierigen Mitmenschen trainiert. Auf Wunsch werden dabei anonymisierte Fälle der Teilnehmenden aufgegriffen. Das Seminar hat jedoch explizit keinen therapeutischen Charakter. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Kommunikationstrainer und Coach.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
08.07.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mo. 08.07.2019 - Do. 11.07.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
148,00 EUR
Info:
Coaching gilt in Arbeitskontexten als die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Die Gespräche zwischen Coach und Coachee können dabei verschiedene Themen beinhalten: z.B. Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit), Fragen zur Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen oder zum Stressmanagement sowie zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitenden, Kolleg/innen, Vorgesetzten. Häufig wird jedoch durch die Konzentration auf die "Lösung für das Problem" die Person übersehen. Dann können Vereinbarungen nur wenig engagiert und nicht nachhaltig umgesetzt werden: Denn der vereinbarte Weg oder das Ziel passen nicht zum Menschen. - Wenn Sie lernen wollen, durch Coachinggespräche strukturiert Möglichkeiten zu ergründen und Lösungen individuell zu bearbeiten, dann ist dieses Seminar für Sie richtig. Mit vielen praxisrelevanten Übungen lernen Sie, Menschen dabei zu unterstützen, in vermehrter Übereinstimmung mit ihren Motiven und Werten zu handeln und sichern so nachhaltige Ergebnisse. - Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Soziologin M.A., Coach (GWG/DACB) und Leiterin der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
13.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 13.01.2020 - Do. 16.01.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Coaching gilt in Arbeitskontexten als die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Die Gespräche zwischen Coach und Coachee können dabei verschiedene Themen beinhalten: z. B. Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit), Fragen zur Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen oder zum Stressmanagement sowie zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitenden, Kolleg/innen, Vorgesetzten. Häufig wird jedoch durch die Konzentration auf die "Lösung für das Problem" die Person übersehen. Dann können Vereinbarungen nur wenig engagiert und nicht nachhaltig umgesetzt werden: Denn der vereinbarte Weg oder das Ziel passen nicht zum Menschen. Wenn Sie lernen wollen, durch Coachinggespräche strukturiert Möglichkeiten zu ergründen und Lösungen individuell zu bearbeiten, dann ist dieses Seminar für Sie richtig. Mit vielen praxisrelevanten Übungen lernen Sie, Menschen dabei zu unterstützen, in vermehrter Übereinstimmung mit ihren Motiven und Werten zu handeln und sichern so nachhaltige Ergebnisse. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Soziologin M.A., Coach (GWG/DACB) und Leiterin der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
02.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.09.2019 - Fr. 06.09.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
168,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Wenn unsere gewohnten Kommunikationsmuster versagen oder wir uns nicht richtig gehört und verstanden fühlen, kommt es oft zu Frustration oder zum lauten Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art, wie wir mit ihm umgehen. - Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich. Anhand von Übungen und lebensnahen Beispielen erkennen Sie eigene Kommunikationsmuster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konfliktsituationen. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie gehen mit sich selbst und anderen wertschätzend um. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Ihren Mitmenschen besser "hören" und annehmen. Insgesamt gehen Sie dadurch künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. - Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
11.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Montag, 11.11.2019 bis Freitag, 15.11.2019
Montag bis Donnerstag je 9.30 bis 17.00 Uhr
Freitag 9.30 bis 15.00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Wenn unsere gewohnten Kommunikationsmuster versagen oder wir uns nicht richtig gehört und verstanden fühlen, kommt es oft zu Frustration oder zum lauten Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich. Anhand von Übungen und lebensnahen Beispielen erkennen Sie eigene Kommunikationsmuster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konfliktsituationen. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie gehen mit sich selbst und anderen wertschätzend um. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Ihren Mitmenschen besser heraushören und annehmen. Insgesamt gehen Sie dadurch künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
27.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Montag, 27.01.2020 bis Freitag, 31.01.2020
Montag bis Donnerstag je 9.00 bis 16.30 Uhr
Freitag 9.00 bis 14.30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Wenn unsere gewohnten Kommunikationsmuster versagen oder wir uns nicht richtig gehört und verstanden fühlen, kommt es oft zu Frustration oder zum lauten Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich. Anhand von Übungen und lebensnahen Beispielen erkennen Sie eigene Kommunikationsmuster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konfliktsituationen. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie gehen mit sich selbst und anderen wertschätzend um. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Ihren Mitmenschen besser heraushören und annehmen. Insgesamt gehen Sie dadurch künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
02.12.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.12.2019 - Fr. 06.12.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
182,00 EUR
Info:
Arbeitsverdichtung, Leistungs- und Konkurrenzdruck sowie zwischenmenschliche Probleme führen zu Konflikten im Beruf und im Privatleben. Hier ist Mediation eine optimale Methode, um brisantem Konfliktstoff durch besondere Techniken der Kommunikation und Gesprächsführung die Explosivität zu nehmen und Lösungen zu finden, die alle Beteiligten zufriedenstellen. Das Seminar vermittelt Angehörigen von Betrieben und Organisationen, aber auch Privatpersonen einen praxisbezogenen Ansatz zur eigenen Konfliktbewältigung sowie zur Moderation von Konflikten. Sie erwerben Wissen zu den Eskalationsstufen von Auseinandersetzungen, Möglichkeiten der Deeskalation, Konflikttypen, -arten und -ursachen. Auf dieser Basis werden in praktischen Übungen und Rollenspielen Methoden des Spiegelns, Reframings und Genauerns eingeübt. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Mediatorin, Schiedsfrau und freiberufliche Trainerin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
18.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.11.2019 - Fr. 22.11.2019, 09:05 - 15:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
136,00 EUR
Info:
Häufig sind es die vermeintlich informellen Situationen mit Kollegen und Kunden, die zum Geschäftserfolg beitragen. Dieser Kurzkurs ist ideal für alle, die sich in einem beruflichen Kontext selbstbewusst unterhalten wollen, sei es z.B. während der Kaffeepause, auf Messen, beim Abendessen oder bei einer Verabschiedung. Typischerweise erreichen Sie beim B1 Einstufungstest ein Ergebnis von mindestens 75 Prozent.

Kleingruppenangebot ab 8 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann daher nicht ermäßigt werden.

Lehrbuch: Networking in English. Student's Book with Audio-CD, Hueber/Macmillan, ISBN 978-3-19-072884-8

Seitenanfang
Mo.
03.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 03.02.2020 - Fr. 07.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
5 Termine
Kosten:
213,00 EUR
Info:
In unserem English Bootcamp werden Sie innerhalb einer Woche fit gemacht - knallhart und bis an die Schmerzgrenze! Sie wiederholen die wichtigsten Grammatikstrukturen, erweitern Ihren Wortschatz und üben gängige Alltagssituationen. Voraussetzung: Sie haben in der Realschule Englisch gelernt, die Sprache aber seitdem kaum gebraucht und erreichen beim B1 Einstufungstest ein Ergebnis zwischen 20 und 40 Prozent.
Lehrbuch: in company 3.0: Pre-Intermediate / Student's Book, Hueber, ISBN-13: 978-3194029811

Bitte führen Sie selbstständig den B1 Einstufungstest durch, bevor Sie sich anmelden. Gerne beantworten wir weitere Fragen!

Seitenanfang
Mo.
10.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 10.02.2020 - Fr. 14.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
5 Termine
Kosten:
213,00 EUR
Info:
Sie haben schon die erste Hälfte des English Bootcamp besucht und wollen den Rest des Lehrwerks noch zu Ende bearbeiten. Wenn Sie den Kurs English Refresher B1 - 1. Semester besucht haben sind Sie auch richtig hier! Typischerweise erreichen Sie beim B1 Einstufungstest auf http://bit.ly/vhseinstufung ein Ergebnis zwischen 40 und 60 Prozent.

Kleingruppenangebot ab 5 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann deshalb nicht ermäßigt werden!

Lehrbuch: in company 3.0: Pre-Intermediate / Student's Book, Hueber, ISBN-13: 978-3194029811, ab Lektion 11

Bitte führen Sie selbstständig den B1 Einstufungstest durch, bevor Sie sich anmelden. Gerne beantworten wir weitere Fragen!

Seitenanfang
Mo.
25.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 25.11.2019 - Fr. 29.11.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
213,00 EUR
Info:
In unserem English Bootcamp werden Sie innerhalb einer Woche fit gemacht - knallhart und bis an die Schmerzgrenze! Sie wiederholen Grammatik, erweitern Ihren Wortschatz und üben freie Rede in einer Vielzahl an Themenbereichen. Voraussetzung: Sie haben bis zum Abitur Englisch gelernt und erreichen beim B1 Einstufungstest ein Ergebnis von mindestens 75 Prozent.

Kleingruppenangebot ab 5 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann deshalb nicht ermäßigt werden!

Lehrbuch: in company 3.0 Intermediate Student's Book, ISBN-13: 978-3-19-432981-2

Bitte führen Sie selbstständig den B1 Einstufungstest durch, bevor Sie sich anmelden. Gerne beantworten wir weitere Fragen!

Seitenanfang
Mo.
02.12.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.12.2019 - Fr. 06.12.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum EE.01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
213,00 EUR
Info:
Sie haben schon die erste Hälfte des English Bootcamp besucht und wollen den Rest des Lehrwerks noch zu Ende bearbeiten. Wenn Sie den Kurs English Refresher B2 - 1. Semester besucht haben sind Sie auch richtig hier! Typischwerweise erreichen Sie beim Quick Placement Test auf www.bit.ly/businessplacement ein Ergebnis zwischen 40 und 45 Punkten

Kleingruppenangebot ab 5 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann deshalb nicht ermäßigt werden!

Lehrbuch: in company 3.0 Intermediate Student's Book, ISBN-13: 978-3-19-432981-2, ab Lektion 10

Bitte führen Sie selbstständig den Quick Placement Test auf www.bit.ly/businessplacement durch, bevor Sie sich anmelden. Gerne beantworten wir weitere Fragen!

Seitenanfang
Mo.
27.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 27.01.2020 - Do. 30.01.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
138,00 EUR
Info:
Das Seminar wendet sich an Interessenten ohne Vorkenntnisse. Es vermittelt in leicht verständlicher Form die wichtigsten Arbeitsabläufe der doppelten Buchführung: Wie schaffe ich die Grundlagen für eine funktionierende Buchführung? Wie werden Belege sinnvoll und effektiv verwaltet? Was ist beim Kontieren und Buchen zu beachten? Was verbirgt sich hinter dem Grundsatz "Soll an Haben"? An typischen Geschäftsfällen und praktischen Beispielen können Sie das neu erworbene Wissen anwenden und festigen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Diese Fortbildung wurde im Jahr 2010 von der Stiftung Warentest geprüft und zum Testsieger gekürt. Einen Bericht dazu finden Sie bei derwesten.de!

Den Test selbst können Sie nachlesen auf der Homepage der Stiftung Warentest!

Seitenanfang
Fr.
08.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
5 Termine freitags je 9-16 Uhr, vom 8.11. bis 6.12.2019, VHS
Ort:
VHS, Raum EE.01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
226,00 EUR
Info:
Arbeitgeber sind verpflichtet, für ihre Beschäftigten Lohnsteuern, Zuschlagsteuern und gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge einzubehalten und an die entsprechenden Stellen abzuführen. Diese Aufgaben werden in der betrieblichen Lohn- und Gehaltsbuchführung abgewickelt. Der Kurs vermittelt Interessierten mit keinen oder geringen Vorkenntnissen das nötige Basiswissen sowie die praktische Durchführung der erforderlichen Abrechnungsarbeiten. Im Mittelpunkt steht die korrekte Ermittlung des Bruttolohns (Arbeitgeber/Arbeitnehmer) und der gesetzlichen Abzugsbeträge sowie die Übermittlung der erforderlichen Meldungen an die Sozialversicherung und das Finanzamt. Dabei bringen Lohnsteuerklassen, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge sowie die Arbeiten am Monats- und Jahresende zahlreiche Besonderheiten mit sich. Die Inhalte orientieren sich weitgehend an dem Kursmodul "Lohn und Gehalt I" des Lehrgangssystems Xpert Business (vgl. www.xpert-business.eu). Alle Teilnehmenden erhalten das entsprechende Buch aus der Reihe XB. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Diplom-Kaufmann und SAP® ERP 6.0 Co-Berater.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
13.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 13.01.2020 - Do. 16.01.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
4 Termine
Kosten:
174,00 EUR
Info:

Seitenanfang
Mo.
28.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 28.10.2019 - Do. 31.10.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
4 Termine
Kosten:
174,00 EUR
Info:
JavaScript ist allgegenwärtig: Beinahe jede Website nutzt diese mächtige Programmiersprache, um aus einfachen Websites benutzerfreundliche, interaktive Anwendungen zu machen. So macht es JavaScript Programmierneulingen leicht: Ein Texteditor und ein moderner Webbrowser genügen, um JavaScript-Programme zu schreiben und ausführen zu lassen. Lernen Sie in die grundlegenden JavaScript-Befehle und -Strukturen kennen, um die Elemente einer Webseite gezielt manipulieren zu können. Themen: Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Objekte, Document Object Model (DOM), Events. HTML- und CSS-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein, Programmierkenntnisse sind nicht nötig.

Seitenanfang
Fr.
17.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
5 Termine freitags je 9-16 Uhr, vom 17.01. bis 14.02.2020, VHS
Ort:
VHS, Raum EE.01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
226,00 EUR
Info:
Das deutsche Einkommenssteuerrecht sieht zahlreiche Einkommensarten, Sonderregelungen, Freibeträge oder Begünstigungen bestimmter Personen vor. Die Lohn- und Gehaltsbuchführung dient der Ermittlung des steuer- und beitragspflichtigen Bruttoentgeltes von Arbeitnehmer/innen sowie der Berechnung der gesetzlichen Abzugsbeträge. Die Fortbildung richtet sich an Personen, die bereits über Basiswissen verfügen (vgl. Kurs "Grundlagen Lohn und Gehalt"). Sie vermittelt fortgeschrittene Kenntnisse sowie die Kompetenz zur praktischen Durchführung der erforderlichen Abrechnungsarbeiten: z. B. besondere Lohnbestandteile, Bruttoentgeltermittlung, Berechnung gesetzlicher Abzugsbeträge, Lohnkontenführung, Abfindungen, Altersvorsorge, Ausland sowie weitere zentrale Themen. Die Inhalte orientieren sich weitgehend an dem Kursmodul "Lohn und Gehalt II" des Lehrgangssystems Xpert Business (vgl. www.xpert-business.eu). Alle Teilnehmenden erhalten das entsprechende Buch aus der Reihe XB. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Diplom-Kaufmann und SAP® ERP 6.0 Co-Berater.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Di.
21.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 21.01.2020 - Fr. 24.01.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
144,00 EUR
Info:
Das NLP-Modell (Neuro-Linguistisches Programmieren) geht von einem Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Sprache, Denken und Verhalten aus. Das Seminar vermittelt spezifische Grundtechniken, die der Förderung Ihrer persönlichen Potentiale und Empathie sowie Kommunikations- und Konfliktkompetenz dienen. Es richtet sich an Interessenten ohne Vorkenntnisse, ist aber auch offen für "Auffrischer", die vertiefende Übungsgelegenheiten suchen. Im Interesse der Verwertbarkeit im beruflichen Alltag dominiert der praktische Anteil. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist NLP-Lehrtrainer und NLP-Lehrcoach.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
10.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 10.02.2020 - Mi. 12.02.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
129,00 EUR
Info:
Nur wenn Mitarbeitende und Führungskräfte ihre Erfahrungen und Werte in die gemeinsame Arbeit einbringen können, machen sie sich betriebliche Vorhaben zu Eigen und übernehmen Mit-Verantwortung. Das ist das Prinzip von Partizipation. Doch oft verhindern subtile oder offene Widerstände das Gelingen partizipativer Zusammenarbeit. Hier bietet der personzentrierte Ansatz (PZA), ein Konzept der Humanistischen Psychologie nach Carl Rogers, erhebliche Chancen: Der Ansatz hilft Bedingungen herzustellen, in denen Menschen ihre Ressourcen einbringen, ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und sich echte Partizipation entfalten können. In dieser Fortbildung lernen Sie die humanistische, personzentrierte Haltung kennen. Die entscheidenden Grundlagen und Kompetenzen für eine partizipative (Gesprächs-)Führung im Sinne des PZA werden vorgestellt und eingeübt. So können individuelle Führungskonzepte und eigene Erfahrungen reflektiert, individuelle Kommunikationsmuster und Ressourcen erkannt und erweitert werden. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Soziologin, Coach & Supervisorin (DACB, DGSv, GWG) und Leiterin der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
04.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 04.11.2019 - Fr. 08.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
5 Tage
Kosten:
152,00 EUR
Info:
Wie lässt sich die Popularität einer Website steigern? Wie finde ich die passende Zielgruppe? Welche Inhalte lassen sich online gut vermarkten? Welche kostenlosen und kostenpflichtigen Vermarktungsmöglichkeiten bestehen? Wie lässt sich der Erfolg dieser Marketingmethoden überprüfen? Was kann ich tun, um das Ranking eines Internetauftritts in Suchmaschinen zu verbessern?
All diese Fragen rund um das Thema Online-Marketing werden zusammen mit illustrativen und praxisnahen Beispielen in diesem "Marketing-Crashkurs" behandelt. Sie erhalten so einen Schnelleinstieg ins "Digital Marketing" und erlernen die grundlegenden Kernkompetenzen, um Ihre eigene erfolgreiche Werbekampagne zu starten.
Die Schwerpunkte dieses Kurses, liegen vor allem auf der Vermarktung von Blogs und die Vermarktung über Social-Media-Kanäle.

Seitenanfang
Mo.
30.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 30.09.2019 - Mi. 02.10.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
135,00 EUR
Info:
Ein Projekt ist eine Aufgabe mit definierter Dauer und festem Budget, bei dem mehrere Bereiche bzw. Personen koordiniert zusammenarbeiten müssen. Dieser Kurs vermittelt Grundwissen und stellt anhand praktischer Beispiele Strategien und Werkzeuge vor, die Projektmanager benötigen, um Ressourcen effektiv einzusetzen und im Team erfolgreich zu arbeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Projektarbeit, Projektziele, Projektorganisation, Maßnahmen zur Projektkontrolle und -steuerung, Projektteams entwickeln und etablieren, Dokumentation und Projektauswertung. Vorkenntnisse oder Berufserfahrung sind nicht erforderlich. Wer ein Xpert-Zertifikat erwerben möchte, kann einige Zeit nach dem Seminar eine Prüfung absolvieren (30 EUR). Der Dozent ist seit über 25 Jahren in leitender Funktion im Bereich Strategieentwicklung und Projektmanagement tätig.

Mehr Informationen zu dem Lehrgangs- und Zertifikatssystem Xpert Personal Business Skills

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
20.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 20.01.2020 - Mi. 22.01.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
114,00 EUR
Info:
Ihre guten Sachargumente sind nicht wie gewünscht angekommen? Sie wurden mit persönlichen Angriffen verunsichert oder sogar schachmatt gesetzt? Selbstzweifel, Perfektionismus und die Befürchtung, sich selbst zu sehr in den Vordergrund zu drängen, sind u. a. Gründe dafür, dass Frauen sich unter Wert verkaufen. In diesem Seminar lernen Sie, männliche Spielregeln und rhetorische Mittel zu durchschauen. Sie üben in geschütztem Rahmen und kleiner Gruppe, Ihre Meinung klar zu vertreten, Ihre Leistungen gut darzustellen und andere für Ihre Position zu gewinnen. Ein Flexibilitätstraining mit simulierten Störungen rundet das Training ab (auf Wunsch mit Video-Feedback). Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist NLP-Trainerin und Business-Coach.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
09.12.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 09.12.2019 - Fr. 13.12.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
Orte werden bei Kursbeginn in der VHS bekannt gegeben
Dauer:
5 Termine
Kosten:
55,00 EUR
Info:
150 Jahre lang war das Ruhrgebiet d a s Zentrum der deutschen Schwerindustrie. Doch seit vielen Jahren erleben wir den Rückzug von Teilen der Großindustrie aus dieser Region. Das Ruhrgebiet ist in die Krise geraten, steht aber im Vergleich mit alten Industrierevieren in England oder Frankreich noch gut da. Offenbar gibt es hier Strategien, die einen ungebremsten Abstiegstaumel verhindern. Dazu zählen eine neue Rolle der Kultur sowie der ökologischen Ausrichtung, wie die RUHR.2010 - Kulturhauptstadt Europas sowie die Grüne Hauptstadt Europas 2017 bewiesen. Wo liegen die Chancen für neue Entwicklungen, wo gibt es Probleme, welche Strukturen müssen verändert werden, um dem Ruhrgebiet eine tragfähige Zukunft zu sichern? Der Kurs findet nicht im Seminarraum statt, sondern unterwegs in der Region, im Gespräch mit Akteuren und Verantwortlichen des Strukturwandels. Für die Fahrten innerhalb des Ruhrgebiets können geringe Kosten entstehen. Der erste Termin findet in der VHS statt.

Seitenanfang
Mo.
25.11.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 25.11.2019 - Fr. 29.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
Orte werden bei Kursbeginn in der VHS bekannt gegeben
Dauer:
5 Termine
Kosten:
85,00 EUR
Info:
150 Jahre lang war das Ruhrgebiet d a s Zentrum der deutschen Schwerindustrie. Doch seit vielen Jahren erleben wir den Rückzug von Teilen der Großindustrie aus dieser Region. Strukturwandel wird zum ständigen Begleiter, aus Industrie wurde Industriekultur. Dazu zählt eine neue Rolle der Kultur sowie der ökologischen Ausrichtung, wie die RUHR.2010 - Kulturhauptstadt Europas sowie die Grüne Hauptstadt Europas 2017 bewiesen. Der Kurs, der nicht im Seminarraum stattfindet, sondern unterwegs in der Region, untersucht den Wandel von Industrie zu Industriekultur im Ruhrgebiet u.a. mit Hilfe einer Busexkursion in einer vergleichbaren Region (Ziel wird noch festgelegt). Für die Fahrten innerhalb des Ruhrgebiets können geringe Kosten entstehen. Der erste Termin findet in der VHS statt.

Seitenanfang
Mo.
18.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 18.11.2019 - Fr. 22.11.2019, 09:00 - 14:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
In diesem einwöchigen Intensivsprachkurs erweitern Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen ihre Spanischkenntnisse, erhalten vertiefende Einblicke in die spanischsprachige Welt und befassen sich mit interkulturellen Besonderheiten. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation im beruflichen Alltag; trainiert werden sowohl mündliche wie auch schriftliche Fertigkeiten.
Lehrmaterial wird im Kurs verteilt.

Seitenanfang
Di.
12.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 12.11.2019 - Fr. 15.11.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
4 Termine
Kosten:
144,00 EUR
Info:
Sie führen beruflich oder privat immer wieder Einzel- oder auch Gruppengespräche mit anderen Menschen. Sie möchten solche Situationen künftig mit mehr souveräner Diplomatie meistern, Ihre eigenen Standpunkte gekonnt präsentieren und vertreten? Dabei hilft Ihnen ein ganzheitliches Rede- und Kommunikationskonzept. Die Fortbildung steigert Ihr persönliches Selbstbewusstsein, Ihre Standfestigkeit und Ihre Kompetenz zur konstruktiven Selbstbehauptung. Sie trainieren, das Gesprächsgeschehen wahrzunehmen, ruhig und gelassen zu bleiben sowie angemessen auf Ihr Gegenüber zu reagieren. Das Seminar ist sehr praktisch angelegt. Übungen in Kleingruppen und Videofeedback ermöglichen den Transfer in die eigene tägliche Praxis. Bei Interesse kann ein Tag im Bewegungsraum stattfinden. Die Veranstaltung ergänzt andere Angebote der Reihe "Stand.Punkt!" und ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist NLP-Lehrcoach und Karatetrainer.

Einen Bericht zu einem seiner Seminare finden Sie in diesem Artikel!

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
25.11.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 25.11.2019 - Fr. 29.11.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
5 Termine
Kosten:
178,00 EUR
Info:
Stress ist in unserer Gesellschaft ein gefürchteter Gegner. Er wird verstanden als etwas, was uns vom Wohlempfinden abhält und unseren kreativen Rhythmus blockiert. Wir sind uns nicht mehr unseres Wesenhaften bewusst, sondern reagieren nur noch auf Anforderungen von außen. In diesem Seminar lernen Sie, dass Stress nicht nur negativ auf uns wirkt, sondern viel mehr wesentlich zum Überleben der Menschheit beigetragen hat. Nutzen wir diese Ressource, indem wir lernen, den Stress zu lenken. Identifizieren und kanalisieren wir seine negative Wirkung in uns, so kann es gelingen, diese zu vermeiden und sogar in positive Energie umzuwandeln. Sie lernen auch, Ihr eigenes Stresslevel aufzuspüren. Sie lernen zu erkennen, wie Sie wirkungsvoll damit umgehen und insgesamt ausgeglichener, gelassener und aufrecht durchs Leben gehen. Sowohl regenerativer Stressabbau mit Yoga, Meditation, Hypnose, Autogenem Training, Progressiver Muskelrelaxation und Achtsamkeitstraining wie auch kognitives Gruppencoaching wird Thema dieses Bildungsurlaubs sein. Das Seminar hat explizit keinen therapeutischen Charakter.
Das Seminar hat explizit keinen therapeutischen Charakter.

BITTE beachten: Einige Aktivitäten finden unter freiem Himmel statt, sofern das Wetter es erlaubt. Bitte tragen sie bequeme, lockere, wenn notwendig wetterfeste, Kleidung und Sportschuhe- oder bringen sie diese mit.

Seitenanfang
Mo.
21.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Montag, 21.10.2019 bis Freitag, 25.10.2019
Montag bis Donnerstag je 9.30 bis 17.00 Uhr
Freitag 9.30 bis 15.00 Uhr
Ort:
Kulturforum, Raum 2 (Saal)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Vielfältige Veränderungen im Schulalltag, wie die zeitliche Verdichtung oder die Herausforderung der Integration, führen zu zwischenmenschlichen Konflikten in diversen Konstellationen. Hier ist Mediation eine optimale Methode, um brisanten Situationen die Explosivität zu nehmen. Spezielle Kommunikationstechniken ermöglichen es, alle Konfliktparteien zu unterstützen und tragfähige Lösungen zu entwickeln. Die Fortbildung richtet sich an Lehrer*innen und sozialpädagogische Fachkräfte. Sie erlernen einen praxisbezogenen Ansatz zur Bewältigung eigener Konflikte sowie zur Vermittlung bei Auseinandersetzungen in Ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld. Die Inhalte: Eskalationsstufen von Konflikten erkennen, Konfliktarten und Ursachen unterscheiden, Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (nach Marshall B. Rosenberg). In Rollenübungen trainieren Sie Deeskalationstechniken und entwickeln mehr Gelassenheit für den lösungsorientierten Umgang mit Konfliktfällen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin und Burnoutberaterin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
02.12.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.12.2019 - Fr. 06.12.2019, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
178,00 EUR
Info:
Unser Leben wird zunehmend bestimmt von Digitalisierung, Effizienzdenken und der Angst den erarbeiteten Lebensstandard nicht halten zu können, sei es durch Arbeitsplatzverlust oder Krankheit. Zeitdruck, sowohl am Arbeitsplatz als auch im Privatleben, Informationsflut und ständige Erreichbarkeit lassen uns nicht mehr die Ruhe finden, die Körper und Geist benötigen um zu regenerieren. Setzen wir uns dauerhaft diesen Belastungen aus, beginnt unser Körper zu reagieren, sogar zu rebellieren. Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen und viele andere Beschwerden bis hin zum totalen Zusammenbruch sind schlimmstenfalls die Folge. In diesem Bildungsurlaub lernen die Teilnehmenden ihre persönlichen Stressoren zu erkennen und basierend auf den drei Säulen, Ernährung, Bewegung und Entspannung, ihren ganz eigenen Weg zu mehr Balance und damit Gesundheit zu finden. Das Seminar hat explizit keinen therapeutischen Charakter.

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben