Besondere Angebote
Bildungsurlaub
Bildungsurlaub - Ihr gutes Recht!
Laut Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW stehen jeder in Nordrhein-Westfalen angestellten Person bis zu 5 Tage Bildungsurlaub zu. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.bildungsurlaub.de.

Unsere nachstehenden Veranstaltungen sind alle als Bildungsurlaub anerkannt. Nach Anmeldung erhalten Sie die für Ihre Arbeitstelle notwendigen Unterlagen. Es empfiehlt sich natürlich immer, vor Anmeldung einen Bildungsurlaub mit der vorgesetzten Person zu besprechen...
Seiten: 1 | 2 Blättern Vor

Mo.
01.02.2021
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 01.02.2021 - Fr. 05.02.2021, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
5 Tage
Kosten:
160,00 EUR
Info:
Themen: Einführung in die Arbeitsoberfläche, Koordinateneingabe und Objektfang
Zeichnen von Linien, Kreisen und Bögen, Änderungsbefehle anwenden, Layertechnik verwenden, Zeichnungen bemaßen und beschriften, Arbeiten mit Rastergrafiken, Erstellen von Blöcken, Arbeiten mit Externen Referenzen, Maßstäbe realisieren. Grundkenntnisse des technischen Zeichnens und Windows-Grundkenntnisse sind erforderlich.

Seitenanfang
Mo.
01.02.2021
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 01.02.2021 - Fr. 05.02.2021, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
10 Tische, VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
186,00 EUR
Info:
Arbeitsverdichtung, Leistungs- und Konkurrenzdruck sowie zwischenmenschliche Probleme führen zu Konflikten im Beruf und im Privatleben. Hier ist Mediation eine optimale Methode, um brisantem Konfliktstoff durch besondere Techniken der Kommunikation und Gesprächsführung die Explosivität zu nehmen und Lösungen zu finden, die alle Beteiligten zufriedenstellen. Das Seminar vermittelt Angehörigen von Betrieben und Organisationen, aber auch Privatpersonen einen praxisbezogenen Ansatz zur eigenen Konfliktbewältigung sowie zur Moderation von Konflikten. Sie erwerben Wissen zu den Eskalationsstufen von Auseinandersetzungen, Möglichkeiten der Deeskalation, Konflikttypen, -arten und -ursachen. Auf dieser Basis werden in praktischen Übungen und Rollenspielen Methoden des Spiegelns, Reframings und Genauerns eingeübt. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Mediatorin, Schiedsfrau und freiberufliche Trainerin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
08.02.2021
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 08.02.2021 - Fr. 12.02.2021, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
218,00 EUR
Info:
Sie haben schon die erste Hälfte des English Bootcamp besucht und wollen den Rest des Lehrwerks noch zu Ende bearbeiten. Wenn Sie den Kurs English Refresher B2 - 1. Semester besucht haben sind Sie auch richtig hier! Typischwerweise erreichen Sie beim Quick Placement Test auf www.bit.ly/businessplacement ein Ergebnis zwischen 40 und 45 Punkten

Kleingruppenangebot ab 5 Teilnehmenden. Die Kursgebühr kann deshalb nicht ermäßigt werden!

Lehrbuch: in company 3.0 Intermediate Student's Book, ISBN-13: 978-3-19-432981-2, ab Lektion 10

Bitte führen Sie selbstständig den Quick Placement Test auf www.bit.ly/businessplacement durch, bevor Sie sich anmelden. Gerne beantworten wir weitere Fragen!

Seitenanfang
Mo.
08.02.2021
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 08.02.2021 - Mi. 10.02.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
131,00 EUR
Info:
Nur wenn Mitarbeitende und Führungskräfte ihre Erfahrungen und Werte in die gemeinsame Arbeit einbringen können, machen sie sich betriebliche Vorhaben zu Eigen und übernehmen Mit-Verantwortung. Das ist das Prinzip von Partizipation. Doch oft verhindern subtile oder offene Widerstände das Gelingen partizipativer Zusammenarbeit. Hier bietet der personzentrierte Ansatz (PZA), ein Konzept der Humanistischen Psychologie nach Carl Rogers, erhebliche Chancen: Der Ansatz hilft Bedingungen herzustellen, in denen Menschen ihre Ressourcen einbringen, ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und sich echte Partizipation entfalten können. In dieser Fortbildung lernen Sie die humanistische, personzentrierte Haltung kennen. Die entscheidenden Grundlagen und Kompetenzen für eine partizipative (Gesprächs-)Führung im Sinne des PZA werden vorgestellt und eingeübt. So können individuelle Führungskonzepte und eigene Erfahrungen reflektiert, individuelle Kommunikationsmuster und Ressourcen erkannt und erweitert werden. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Soziologin, Coach & Supervisorin (DACB, DGSv, GWG) und Leiterin der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Di.
16.02.2021
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 16.02.2021 - Fr. 19.02.2021, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
144,00 EUR
Info:
Das Seminar wendet sich an Interessenten ohne Vorkenntnisse. Es vermittelt in leicht verständlicher Form die wichtigsten Arbeitsabläufe der doppelten Buchführung: Wie schaffe ich die Grundlagen für eine funktionierende Buchführung? Wie werden Belege sinnvoll und effektiv verwaltet? Was ist beim Kontieren und Buchen zu beachten? Was verbirgt sich hinter dem Grundsatz "Soll an Haben"? An typischen Geschäftsfällen und praktischen Beispielen können Sie das neu erworbene Wissen anwenden und festigen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Diese Fortbildung wurde im Jahr 2010 von der Stiftung Warentest geprüft und zum Testsieger gekürt. Einen Bericht dazu finden Sie bei derwesten.de!

Den Test selbst können Sie nachlesen auf der Homepage der Stiftung Warentest!

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben