Besondere Angebote
Reiseberichte

Do.
10.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Do. 10.10.2019 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
14,00 EUR
Info:
In Essen leben Menschen aus 170 verschiedenen Ländern. Viele von ihnen sind sehr gastfreundlich, stolz und erzählen gerne von ihrer Heimat. Sie kennen das Leben im alten Heimatland, wissen, was dort gegessen wird, welche Feste man dort feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird, kennen Klänge und Gerüche. Auf der anderen Seite gibt es viele Essener/-innen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen. Wir bieten Ihnen an, diese wunderbare Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt Ihnen Eindrücke von fremden Ländern aus erster Hand und das mit nur kurzer Anreise. Unsere Gastgeber führen Sie als Reiseleiter für zwei Stunden in ihre alte Heimat. Sie erfahren von Erinnerungen, hören und schmecken Unbekanntes. Lassen Sie sich überraschen. Im Herbst können Sie zu zwei Nationen ins Wohnzimmer reisen. Weiteres zu diesem überregionalen Projekt unter: www.weltreisedurch.de
Die Anschrift des Reiseleiters, in dessen Wohnzimmer wir uns treffen, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die Anreise erfolgt privat. Wir treffen uns im Wohnzimmer!

Seitenanfang
Do.
10.10.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 10.10.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Seit ihrem EU-Beitritt beeindrucken die "Baltischen Tigerstaaten" nicht nur mit beachtlichem Wirtschaftswachstum, sondern auch mit prächtigen Hansestädten, mittelalterlichen Burgen, barocken Schlössern, endlosen Sandstränden und nahezu unberührten Naturlandschaften. Der Vortrag zeigt die Besonderheiten der Region: Litauens Reichtum ist die Natur. Die Kurische Nehrung gehört zu den schönsten Küsten Europas. Vilnius, die Hauptstadt, ist die Barockstadt des Baltikums. In Lettland nahm die "Singende Revolution" 1990 ihren Anfang. In Riga, der Stadt des Jugendstils und heutige Wirtschaftsmetropole, schlägt das Herz des Baltikums. Estland ist das Land der leisen Töne und der herben Schönheit seiner Natur. Hier gilt seit Jahren : "Internet first". In Tallinn, dem alten Reval, mischt sich auf inspirierende Weise der Geist der alten Hansezeit mit skandinavischem Flair.

Seitenanfang
Di.
29.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Di. 29.10.2019 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
14,00 EUR
Info:
In Essen leben Menschen aus 170 verschiedenen Ländern. Viele von ihnen sind sehr gastfreundlich, stolz und erzählen gerne von ihrer Heimat. Sie kennen das Leben im alten Heimatland, wissen, was dort gegessen wird, welche Feste man dort feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird, kennen Klänge und Gerüche. Auf der anderen Seite gibt es viele Essener/-innen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen. Wir bieten Ihnen an, diese wunderbare Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt Ihnen Eindrücke vom Wunschreiseland aus erster Hand und das mit nur kurzer Anreise. Unsere Gastgeber führen Sie als Reiseleiter für zwei Stunden in ihre alte Heimat. Sie erfahren von Erinnerungen, hören und schmecken Unbekanntes. Lassen Sie sich überraschen. Im Frühjahr können Sie zu zwei Nationen ins Wohnzimmer reisen, mit Reisepass und Stempel. Weiteres zu diesem überregionalen Projekt unter: www.weltreisedurch.de Die Anschrift des Reiseleiters, in dessen Wohnzimmer wir uns treffen, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die Anreise erfolgt privat. Wir treffen uns im Wohnzimmer!

Seitenanfang
Do.
07.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 07.11.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Oxford, eine Stadt im Süden Englands, hat ungefähr die gleiche Einwohnerzahl wie Gelsenkirchen. Wie kommt es also, dass der Name Oxford in aller Welt bekannt ist, Gelsenkirchen aber nicht? Grund dafür ist natürlich die "University of Oxford", die zu den weltweit renommiertesten Hochschulen zählt. Der Erfahrungsbericht des Referenten, der fünf Jahre in Oxford gelebt hat, beschreibt das Leben an dieser berühmten Universität und gibt Hinweise darauf, warum die Uhren in England anders gehen - nicht nur beim Brexit! Dabei spielen vor allem die vielen, teilweise sehr skurrilen Traditionen, Marotten und Rituale eine Rolle, die dem Publikum in unterhaltsamen Anekdoten präsentiert werden. Very British!

Seitenanfang
Fr.
08.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 08.11.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Unser Landschaftsbild von Tibet ist geprägt von den grandiosen, aber kargen Weiten der zentralen Changtang-Ebene. Im Osten des Himalaya sind die Berge jedoch weniger hoch, sodass der Monsun weit nach Norden vordringen kann. Dadurch ist die Landschaft der beiden östlichen Provinzen Tibets, Amdo und Kham, durch Grasland geprägt. Durch die Nähe zur alten Seidenstraße haben kulturelle Einflüsse verschiedener Volksgruppen über Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen. Dr. Klaus Vedder führt uns mit seinem Audiovisionsvortrag in diesen kaum bekannten Teil Tibets und berichtet vom Leben der Tibeter im China der Gegenwart.

Seitenanfang
Do.
14.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 14.11.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
3.000 Jahre Geschichte und 23 Millionen Einwohner: Beeindruckendes Peking! Schon im Mittelalter hatte Beijing sechsmal so viele Einwohner wie London und war mit Problemen konfrontiert, wie sie heute in der Entwicklung von Megametropolen alltäglich sind. Hier stoßen die Gegensätze mit enormer Wucht aufeinander, Tradition und Moderne sind allgegenwärtig. Noch heute ist viel aus der Kaiserzeit erhalten: die Verbotene Stadt, prachtvolle Tempel, der Platz des Himmlischen Friedens und die weltbekannte chinesische Mauer. Der Vortrag berichtet auch darüber, wie heute in China gelebt wird, und endet mit praktischen Reisetipps.

Seitenanfang
Do.
09.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 09.01.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Durch die günstige Lage am Mittelmeer zwischen Europa, Orient und Asien ist Syrien seit jeher Zentrum wichtiger Handelswege gewesen. Der Vortrag zeigt Bilder einer Rundreise im Jahr 2006 - vor dem verheerenden Bürgerkrieg mit seinen desaströsen Zerstörungen - und zeigt die antike, mittelalterliche und zeitgeschichtliche Schönheit des Landes: die Kreuzfahrerburgen Krak des Chevaliers und Saladinsburg, die Ruinen von Ugarit, Homs und Hama, die Ruinen von Resafa und dann Palmyra! Nicht zuletzt die Städte Damaskus und Aleppo, die seit Tausenden von Jahren durch unterschiedliche Kulturen und Religionen geprägt wurden. Die Rundreise war auch von vielen menschlichen Begegnungen geprägt, die die große Gastfreundschaft dieses Kulturlandes zeigten.

Seitenanfang
Do.
16.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 16.01.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Die USA - noch immer ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Während in Washington D.C. Weltpolitik gemacht wird, kann das typische Alltagsleben der Mittelschicht vor allem in kleineren Städten wie etwa in New Jersey beobachtet werden. New York ist die Weltmetropole schlechthin. Globale Standards werden hier gesetzt und das moderne Leben pulsiert in Manhattan. Berühmte Wolkenkratzer, Boulevards, Brücken und neue Attraktionen wie der High Line Park und Ground Zero lassen die Tourismus-Industrie boomen. Die kulturelle Vielfalt in den ethnisch geprägten neighbourhoods ist einzigartig. Doch auch die unübersehbaren sozialen Kontraste werden im Vortrag thematisiert, der mit praktischen Reisetipps endet.

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben