Besondere Angebote
Reiseberichte

Do.
09.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 09.01.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Durch die günstige Lage am Mittelmeer zwischen Europa, Orient und Asien ist Syrien seit jeher Zentrum wichtiger Handelswege gewesen. Der Vortrag zeigt Bilder einer Rundreise im Jahr 2006 - vor dem verheerenden Bürgerkrieg mit seinen desaströsen Zerstörungen - und zeigt die antike, mittelalterliche und zeitgeschichtliche Schönheit des Landes: die Kreuzfahrerburgen Krak des Chevaliers und Saladinsburg, die Ruinen von Ugarit, Homs und Hama, die Ruinen von Resafa und dann Palmyra! Nicht zuletzt die Städte Damaskus und Aleppo, die seit Tausenden von Jahren durch unterschiedliche Kulturen und Religionen geprägt wurden. Die Rundreise war auch von vielen menschlichen Begegnungen geprägt, die die große Gastfreundschaft dieses Kulturlandes zeigten.

Seitenanfang
Do.
16.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 16.01.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Die USA - noch immer ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Während in Washington D.C. Weltpolitik gemacht wird, kann das typische Alltagsleben der Mittelschicht vor allem in kleineren Städten wie etwa in New Jersey beobachtet werden. New York ist die Weltmetropole schlechthin. Globale Standards werden hier gesetzt und das moderne Leben pulsiert in Manhattan. Berühmte Wolkenkratzer, Boulevards, Brücken und neue Attraktionen wie der High Line Park und Ground Zero lassen die Tourismus-Industrie boomen. Die kulturelle Vielfalt in den ethnisch geprägten neighbourhoods ist einzigartig. Doch auch die unübersehbaren sozialen Kontraste werden im Vortrag thematisiert, der mit praktischen Reisetipps endet.

Seitenanfang
Mi.
05.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Mi. 05.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Ausgezeichnet durch sanfte Höhenzüge und eine eher karge vulkanische Landschaft zeigt sich die vulkanische Insel Lanzarote dennoch landschaftlich eindrucksvoll. Ihre höchsten Erhebungen liegen bei knapp 600 Meter. Nicht zuletzt ist es der Vulkanismus der letzten Jahrhunderte, der die Insel prägt und wegen der geringen Erosion in einem sehr guten Zustand konserviert hat. Im Timanfaya-Nationalpark finden sich spürbare Belege der heißen Vergangenheit. Aber auch die Pflanzenwelt auf Lanzarote hat ihre Reize. Der Vortrag informiert über Hintergründe und Erklärungsmodelle zur Entstehung der Insel und vermittelt so ein tieferes Verständnis und eine sensible Wahrnehmung ihrer Naturschönheiten.

Seitenanfang
Do.
06.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 06.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Der Iran ist sowohl landschaftlich wie auch historisch und politisch ein Land der Kontraste und Unterschiede. Dies beginnt schon am Flughafen mit den Kleidervorschriften eines schiitischen Landes, dessen Bevölkerung aber herzlich und offen sind. Der Vortrag zeigt vielfältige Eindrücke von Teheran über das nördliche Hamadan bis nach Täbriz am Kaspischen Meer. Durch karge Gebirgslandschaft führt der Weg zu historischen Stätten, Basaren und Moscheen. Aber auch die bekannten Orte Shiraz, Yazd sowie das antike Persepolis im Süden sind Teil der Präsentation, ergänzt mit weitläufigen Oasen zwischen Bergen und Wüsten. Der Abschluss des Reisevortrags zeigt Isfahan - ein gigantisches historisches Zentrum mit Kaiserpalästen, Moscheen und einmaligen Brücken.

Seitenanfang
Do.
20.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 20.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Die Blumeninsel vor der Nordwestküste Afrikas verzaubert ihre Gäste seit langem. Die Hauptstadt Funchal gleicht einem gigantischen Amphitheater mit Blick auf den Atlantik. Das ganzjährig milde Klima macht aus Parks und Gärten exotische Oasen mit üppiger Vegetation. Die zahlreichen Gottes- und Herrenhäuser bieten reichlich Kultur- und Kunstgeschichte. Ein Abenteuer ist die Fahrt durch die vielen Tunnel und in die höher gelegenen Stadtteile. Steilküsten und Felsmassive umrahmen die Inseldörfer, die Bilderbuchcharakter haben. Und nicht zuletzt sind es die Menschen, die mit ihrer typisch portugiesischen Herzlichkeit beeindrucken. Der Vortrag endet mit praktischen Reisetipps.

Seitenanfang
Fr.
13.03.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 13.03.2020 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Bis ins ausgehende Mittelalter war die Seidenstraße die wichtigste Verbindung zwischen Europa, Zentral- und Ostasien. Darauf beruft sich heute die Kommunistische Partei Chinas mit ihrer großangelegten Vision einer "Neuen Seidenstraße". Für mehr als 900 Milliarden Dollar will sie Straßen, Eisenbahnlinien (bereits auch nach Deutschland), Stromleitungen, Telekommunikationsnetze, Pipelines und Häfen bauen und dabei mehr als 60 Staaten einbeziehen. Tibet war mit dem Bau der Eisenbahn nach Lhasa ein Versuchslabor für das Projekt. Die im rohstoffreichen Tibet ausgebeuteten Ressourcen sind ein wesentlicher Motor der Pläne. In seinem Bildervortrag wird der Journalist und Autor Klemens Ludwig Auswirkungen des Projekts auf die Wirtschaft und die Politik der Welt aufzeigen.

Seitenanfang
Do.
19.03.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 19.03.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Zypern, der Inselstaat im östlichen Mittelmeer, war und ist die Brücke zwischen Europa, Asien und Afrika. Die Insel zwischen Orient und Okzident fasziniert durch ihre lange Geschichte und Vielseitigkeit: Spuren menschlicher Besiedlung im Neolithikum, griechische Tempel, römische Mosaiken, Burgen der Kreuzfahrer, gotische Kathedralen, orthodoxe Klöster und Moscheen. Südländische Gastfreundschaft, orientalischer Charme, sonnendurchflutete Landschaften wecken Sehnsucht auf die Insel, "wo schon die Götter Urlaub machten". In dem Vortrag wird neben der eindrucksvollen zypriotischen Landschaft und dem Lebensalltag der Menschen auch die schwierige politische Realität auf der geteilten Insel zwischen dem EU-Mitglied Zypern und Nordzypern thematisiert.

Seitenanfang
Do.
26.03.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 26.03.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Wien gleicht einem Freilichtmuseum. Im Minutentakt begegnen einem Sakralbauten, Monumente und Museen; dazu kommen unzählige Plätze, Parks und Paläste, die der Metropole einzigartigen Charme verleihen. Musik-, Architektur- und Kunstfans können auf den Spuren von Mozart, Schubert, Wagner, Klimt und Schiele wandeln. Der Referent hat die österreichische Hauptstadt durch ausgedehnte Spaziergänge von der Alten Donau bis zum Prater, von den Hundertwasser-Häusern bis zum Schloss Schönbrunn und von der Vor- bis zur historischen Altstadt erobert und in den Kaffeehäusern auch einen Hauch der guten alten Zeit eingefangen. Seinen spannenden Bildervortrag beschließt er mit praktischen und die Reisekasse schonenden Tipps.

Seitenanfang
Mo.
27.04.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Mo. 27.04.2020 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
14,00 EUR
Info:
In Essen leben Menschen aus 170 verschiedenen Ländern. Viele von ihnen sind sehr gastfreundlich, stolz und erzählen gerne von ihrer Heimat. Sie kennen das Leben im alten Heimatland, wissen, was dort gegessen wird, welche Feste man dort feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird, kennen Klänge und Gerüche. Auf der anderen Seite gibt es viele Essener/-innen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen. Wir bieten Ihnen an, diese wunderbare Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt Ihnen Eindrücke von fremden Ländern aus erster Hand und das mit nur kurzer Anreise. Unsere Gastgeber führen Sie als Reiseleiter für zwei Stunden in ihre alte Heimat. Sie erfahren von Erinnerungen, hören und schmecken Unbekanntes. Lassen Sie sich überraschen. Weiteres zu diesem überregionalen Projekt unter: www.weltreisedurch.de
Die Anschrift des Reiseleiters, in dessen Wohnzimmer wir uns treffen, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die Anreise erfolgt privat. Wir treffen uns im Wohnzimmer!

Seitenanfang
Do.
14.05.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Do. 14.05.2020 17:00 - 19:00 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
14,00 EUR
Info:
In Essen leben Menschen aus 170 verschiedenen Ländern. Viele von ihnen sind sehr gastfreundlich, stolz und erzählen gerne von ihrer Heimat. Sie kennen das Leben im alten Heimatland, wissen, was dort gegessen wird, welche Feste man dort feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird, kennen Klänge und Gerüche. Auf der anderen Seite gibt es viele Essener/-innen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen. Wir bieten Ihnen an, diese wunderbare Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt Ihnen Eindrücke vom Wunschreiseland aus erster Hand und das mit nur kurzer Anreise. Unsere Gastgeber führen Sie als Reiseleiter für zwei Stunden in ihre alte Heimat. Sie erfahren von Erinnerungen, hören und schmecken Unbekanntes. Lassen Sie sich überraschen. Im Frühjahr können Sie zu zwei Nationen ins Wohnzimmer reisen, mit Reisepass und Stempel. Weiteres zu diesem überregionalen Projekt unter: www.weltreisedurch.de Die Anschrift des Reiseleiters, in dessen Wohnzimmer wir uns treffen, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 10 Tage vor Reisebeginn. Die Anreise erfolgt privat. Wir treffen uns im Wohnzimmer!

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben