Detaillierte Kurssuche
Suchergebnis

Bei der Suche nach Dozent "Walter Weitz" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:


Do.
26.09.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 26.09.2019 19:00 - 21:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Herzlich laden wir zu einer musikalischen Wanderung durch Europa – in Form einer Mits(w)ing-Veranstaltung ein.
In Frankreich bummeln wir mit „Nathalie“ über die „Champs-Elysées“, in Italien feiern wir eine „festa sui prati“ mit „Marina“, bevor wir uns - „Cioa, ciao bambina“ - verabschieden; Spanien lockt mit den Gipsy Kings und Julio Iglesias. Griechenland, die Wiege Europas, singt mit Mikis Theodorakis, und in Russland beschwören wir die schönen Tage der Jugend: „Jekali na troikes...- Those were the days.“
Unsere niederländischen Nachbarn haben wir mit Herman van Veen und den Bots schätzen gelernt, und in Köln besingt man „Minsche wie mir“, die ihre Wurzeln in ganz Europa haben.
Die Heimat der Beatles und der Stones ist natürlich auch vertreten.
Und welche deutschsprachigen Lieder wir anstimmen, wird noch nicht verraten; nur soviel: Wir kennen sie alle – und zusammen Singen ist eine schöne Art, den Europäischen Tag der Sprachen zu begehen.

Walter Weitz, kabaretterprobter Fremdsprachenfan spielt Gitarre und Ukulele, erläutert die Texte, die projiziert werden, und stimmt sie an; Klaus Knierim begleitet stimmungsvoll auf Akkordeon und Banjo.

Seitenanfang
Fr.
22.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 22.11.2019 19:00 - 21:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
8,00 EUR
Info:
Italienische Evergreens wie "Ciao ciao bambina", "Volare" oder "Marina" wecken Erinnerungen; mit Adriano Celentano eine "Festa sui prati" unter dem blauen Himmel Italiens ("Azzurro") zu feiern, - das erinnert oft an fröhliche Momente und sorgt außerdem beim Lesen und Verstehen der Texte für manche Überraschung. Im Mittelpunkt des Abends steht die Freude am gemeinsamen Singen. Die Texte der Canzoni werden projiziert, sodass das Mitsingen nicht an Textschwächen scheitert. Walter Weitz, kabaretterprobter Pädagoge, spielt Gitarre, Ukulele, Banjo und Mandoline und singt dazu gemeinsam mit Ihnen; Klaus Knierim begleitet die Canzoni auf dem Akkordeon. In der Pause können Kehle und Stimmbänder bei einem Glas Wein oder einem anderen Getränk auf weitere Taten vorbereitet werden. "Buon divertimento" - viel Spaß!
Dauer (mit Pause) 2 ¼ Stunden.
Auch Abendkasse; Anmeldung dringend empfohlen

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben