Detaillierte Kurssuche
Suchergebnis

Bei der Suche nach Dozent "Andreas Peters" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:


Fr.
06.12.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Fr. 06.12.2019 14:00 - 16:45 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
9,00 EUR
Info:
Altglas ist ein wichtiger Einsatzstoff bei der Glasherstellung, der dort für eine erhebliche Energie- und Rohstoffeinsparung sorgt. Im Essener Werk der Verallia Deutschland AG (ehem. Ruhrglas / St. Gobain) werden der Glasschmelze neben Rohstoffen wie Quarzsand, Kalk, Dolomit, Soda etc. mittlerweile bis zu 80 Prozent Altglas zugesetzt. Im Betrieb werden wir uns die in einer unglaublichen Geschwindigkeit laufende Produktion von Glasbehältern für die Lebensmittelindustrie von der Schmelze bis zur fertigen Flasche ansehen und dabei die Auswirkungen der verschiedenen Glassorten für das Recycling kennenlernen.
Wichtig: Feste und rutschsichere Schuhe (keine Turnschuhe) und praktische, unempfindliche Kleidung tragen. Keine Personen mit Herzschrittmacher o. ä. Geräten. Mindestalter: 12 Jahre.
Treffpunkt: Essen-Karnap, Verallia Deutschland AG, Ruhrglasstraße 50 (Pförtner).

Seitenanfang
Fr.
14.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 14.02.2020 14:00 - 16:15 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
9,00 EUR
Info:
Eines der elf WDR-Landesstudios liegt mitten in der Essener Innenstadt. Hier werden vor allem Hörfunk- und Fernsehsendungen für die Region produziert, so z. B. die Lokalzeit Ruhr. Dazu kommen Zulieferungen an andere WDR- und ARD-Programme wie Aktuelle Stunde oder die Tagesschau. Beim Rundgang durch das volldigitale Studio lernen wir das TV-Studio mit der Regie und dem Schnittplatz und die Technik des Digitalschnitts im Hörfunkbereich kennen. Das Entgelt wird nicht vom WDR erhoben, sondern deckt die Kosten für die Planung und Organisation der Exkursion ab.
Treffpunkt: Essen-Zentrum, WDR-Studio Essen, III. Hagen 31 / Ecke Vereinsstraße (neben Zufahrt zur Tiefgarage, Kennedyplatz, ca. 5 min. Fußweg vom Hauptbahnhof)

Seitenanfang
Do.
26.03.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Do. 26.03.2020 18:00 - 20:30 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
9,00 EUR
Info:
In der Offsetdruckerei Essen-Kettwig werden die Zeitungen von Axel Springer für den westdeutschen Raum sowie Titel anderer Verlage produziert. Die Druckerei wurde 1973 als größte und modernste Offsetdruckerei Europas für Zeitungen in Betrieb genommen. Nach einem verheerenden Brand 1998 wurde das Druckhaus komplett erneuert. Heute werden hier auf sechs großen Rotationsdruckmaschinen neben eigenen Blättern wie "Bild" und "Die Welt" auch Teilauflagen der "Süddeutschen Zeitung" und des "Handelsblatts" gedruckt, täglich bis zu 700.000 Tageszeitungen. Nach einer Einführung werden wir den Weg der Zeitung von der Papierrolle bis zum Versand verfolgen können.
Treffpunkt: Essen-Kettwig, Axel Springer Offsetdruckerei, Im Teelbruch 100.

Seitenanfang
Sa.
18.04.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Sa. 18.04.2020 08:45 - 20:15 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
35,00 EUR
Info:
Der Westdeutsche Rundfunk ist eines der größten Medienunternehmen Deutschlands. Es produziert täglich 38 Stunden Fernsehen und 149 Stunden Radio. Viele Sendungen werden am Stammsitz in Köln produziert. Dafür steht im Stadtteil Bocklemünd ein großes Außengelände zur Verfügung, wo sich neben den Werkstätten und großen TV-Studios auch die Kulisse der "Lindenstraße" befindet, die wir besichtigen werden. Am Nachmittag werden wir uns in der Kölner City die Radio- und Fernsehstudios ansehen, wo so bekannte Sendungen wie "Hart aber fair" oder die "Sportschau". Danach steht noch Zeit zur Verfügung, um die Kölner City zu erkunden. Die Anreise erfolgt mit dem Bus. Änderungen im Programmablauf sind aufgrund von Dreh- oder Bauarbeiten möglich.
Abfahrts- und Ankunftsort: Essen-Zentrum, Fernbusabfahrtsstelle an der Freiheit (Südausgang Hbf. Essen)

Seitenanfang
Di.
16.06.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Di. 16.06.2020 14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
9,00 EUR
Info:
Der Pressegroßhandel unterscheidet sich deutlich von anderen Großhandelsbranchen. Die Presse-Grossisten übernehmen in ihrem regionalen Gebiet die neutrale Belieferung sämtlicher Einzelhandelsgeschäfte mit den Zeitungen und Zeitschriften aller Verlage. Aufgrund eines veränderten Medienkonsums verändert sich die Branche in einem rasanten Tempo. Durch Fusion von vier Firmen entstand Anfang 2019 QTRADO als größter Pressegrossist Deutschlands. Am Standort Duisburg können wir uns vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zum Versand der zahlreichen Presseartikel über die Aufgaben des Presse-Grosso und seine Zukunft informieren.
Treffpunkt: Duisburg (nahe Innenhafen), QTRADO Presselogistikstandort, Am Unkelstein 38.

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben