Detaillierte Kurssuche
Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Zurück Blättern Vor

Mo.
13.07.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 13.07.2020 - Mo. 10.08.2020, 17:00 - 20:30 Uhr
Ort:
KD 11-13, Karl-Denkhaus-Straße 11-13, 45329 Essen
Dauer:
5 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Mit Sabine Sauerborn trainieren die Teilnehmenden in praktischen Situationen und mit lebensnahen Beispielen eine verbindende Art der Kommunikation. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich.
Die ersten beiden Termine werden online Angeboten und dann geht es im KD 11/13 in Altenessen weiter.

Die teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen zum Angebot nimmt Burak Yilmaz per Email an projekte@islam-in-essen.de entgegen.

Seitenanfang
So.
19.07.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
So. 19.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
17,00 EUR
Info:
Nach dreißig Jahren Arbeit kommt der Umbau des Emschersystems ans Ziel: Aus der bekannten "Köttelbecke" entsteht ein neuer Fluss. Die Landschaft an den Emscherufern wird wieder lebenswert. Bei dieser Tageswanderung (ca. 15 km) von der Essener Zweigertbrücke bis zum Kaisergarten in Oberhausen werden verschiedene Aspekte des Emscherumbaus in lockerer Form vor Ort besichtigt werden. Wetterfeste Kleidung, Mittagspause mit Rucksackverpflegung. Tagesticket Preisstufe B als Selbstzahler.
Treffpunkt: Essen-Zentrum, vor dem Eingang Hotel Handelshof am Hbf. Essen

Seitenanfang
So.
26.07.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
So. 26.07.2020 11:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
15,00 EUR
Info:
Die Wanderung im Lippe-Land geht entlang des Wesel-Datteln-Kanals durch die Lippewiesen, wobei wir uns mit der Lippefähre auf die andere Flussseite ziehen, statt eine Brücke zu benutzen. Wir erkunden die alte Hansestadt Dorsten, deren mittelalterliche Struktur noch zu erkennen ist und die sogar noch über Reste ihrer Stadtmauer und des mittelalterlichen Rathauses verfügt. Im Ursulinenkloster lebte die berühmte Bildhauerin Tisa von der Schulenburg. Die ca. 13 km lange Wanderung endet im "neuen" Dorsten, wo auf dem Gelände und in den Gebäuden der alten Zeche Fürst Leopold ein Kreativquartier entstanden ist, deren Erhalt sich dem Engagement Dorstener Bürger verdankt. Eine Einkehr während der Wanderung ist vorgesehen.
Start- und Endpunkt: Dorsten, vor dem Bahnhof, Vestische Allee 14 (Parkplätze in der Nähe des Busbahnhofs)

Seitenanfang
Fr.
07.08.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 07.08.2020 - So. 09.08.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
Holzwerkstatt des TÜV Nord Bildung, KATERNBERG, 45327 Essen, Bullmannaue 18
Dauer:
3 Termine
Kosten:
172,00 EUR
Info:
Seit jeher ist Holz eines der faszinierendsten Materialien. Inspiriert durch die dynamischen Qualitäten des Naturmaterials kann in der gut ausgestatteten Holzwerkstatt auf dem Gelände der Zeche Zollverein der dreidimensionalen Entdeckerlust nachgegangen werden. Nach eigenen Entwürfen erarbeiten Sie naturalistische und abstrakte Formen und Figuren. Stammstücke und Werkzeuge sind ausreichend vorhanden. Sie lernen das Arbeiten mit verschiedenen Bildhauerwerkzeugen und erfahren Wissenswertes über den Wert- und Kunst-Stoff Holz. Material und Werkzeugleihe: 15 EUR. Kleingruppe max 7 Teilnehmende
Achtung die Kurszeiten sind: Freitag, 18-21 Uhr, Samstag, 11-18 Uhr, Sonntag 10- 17 Uhr

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Mo. 23.11.2020, 18:00 - 21:05 Uhr
Ort:
ALTENESSEN, Altenessener Str. 196, Bezirksverwaltungsstelle V
Dauer:
7 Termine
Kosten:
19,00 EUR
Info:
In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro
Wie wurde Altenessen zu dem, was es heute ist? Wie ist unser eigenes Leben mit der Geschichte unseres Stadtteils verwoben? Diesen beiden Fragen geht der Arbeitskreis "Altenessener Lesebuch" nach, der eine doppelte Blickrichtung hat: Nach außen - wie haben Entwicklungen in der "großen Politik" und in der Wirtschaft den Stadtteil beeinflusst? Nach innen - wie sind wir selbst vom Leben in Altenessen geprägt, aber auch: Wie prägen wir selbst diesen Stadtteil? Der Arbeitskreis tauscht Erinnerungen aus, befragt Zeitzeugen, sammelt und archiviert Fotos, Dokumente sowie Geschichten und versucht so, Erinnernswertes festzuhalten und zu veröffentlichen.

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Fr. 21.08.2020, 17:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
113,00 EUR
Info:
In entspannter Atmosphäre und unter künstlerischer Anleitung erlangen Sie rasch die nötigen Fertigkeiten, Ihre kreativen Vorstellungen und Gefühle malerisch umzusetzen. Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, eine oder mehrere Maltechniken (Aquarell-, Acryl- und Buntstiftmalerei) kennenzulernen und Ihren persönlichen bildnerischen Ausdruck zu finden. Mit der Technik erschaffen Sie Ihr luftiges Aquarell, Ihr leuchtendes Acrylbild oder Ihre zarte Buntstiftzeichnung. Für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet. Material muss selbst mitgebracht werden.

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Mo. 14.12.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
16 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Fr. 21.08.2020, 10:00 - 14:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.01 (Atelier)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
113,00 EUR
Info:
In entspannter Atmosphäre und unter künstlerischer Anleitung erlangen Sie rasch die nötigen Fertigkeiten, Ihre kreativen Vorstellungen und Gefühle malerisch umzusetzen. Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, eine oder mehrere Maltechniken (Aquarell-, Acryl- und Buntstiftmalerei) kennenzulernen und Ihren persönlichen bildnerischen Ausdruck zu finden. Mit der Technik erschaffen Sie Ihr luftiges Aquarell, Ihr leuchtendes Acrylbild oder Ihre zarte Buntstiftzeichnung. Für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet. Material muss selbst mitgebracht werden.

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Fr. 21.08.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Wenn unsere gewohnten Kommunikationsmuster versagen oder wir uns nicht richtig gehört und verstanden fühlen, kommt es oft zu Frustration oder zum lauten Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich. Anhand von Übungen und lebensnahen Beispielen erkennen Sie eigene Kommunikationsmuster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konfliktsituationen. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie gehen mit sich selbst und anderen wertschätzend um. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Ihren Mitmenschen besser heraushören und annehmen. Insgesamt gehen Sie dadurch künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Mo. 14.12.2020, 09:30 - 11:45 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
14 Termine
Kosten:
35,00 EUR
Info:
Die "Moderne" ist nicht nur eine historische Epochenbezeichnung für die Gegenwart, sondern auch ein facettenreiches Weltbild, das in unterschiedlichsten Lebenszusammenhängen zum Ausdruck kommt. Entsprechend vielfältig sind daher die Themenbereiche: Alltagsfragen, politische Selbst- und Fremderfahrungen, historisch-staatliche Systembildungen, Sozialkulturen, Probleme der technischen Zivilisation, Bürgerlichkeit, Industriekultur, Legalität und Legitimität. Der Kurs vertieft den Kenntnisstand und das Problembewusstsein unserer gegenwärtigen politisch-gesellschaftlichen Kultur.

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Mo. 02.11.2020, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
10 Termine
Kosten:
97,00 EUR
Info:
Ein Programm für Ältere
Würde es Sie interessieren, ins Museum zu gehen, Kunst hautnah zu erleben, einer Gerichtsverhandlung beizuwohnen, Näheres über verschiedene Sozialeinrichtungen (z.B. Altenpflege, ambulante Dienste) zu erfahren? Soziales und Kultur, Industrie und Wirtschaft - Essen und seine Nachbarregion haben eine Menge zu bieten. Gemeinsam wollen wir sehen und erleben, uns informieren und diskutieren. Gespräche bereiten die Exkursionen vor und werten sie aus. Fahrt- und Eintrittskosten sind selbst zu tragen. Der erste Termin findet in der VHS statt. Die weiteren Kurstermine und Kurszeiten können je nach zu besuchendem Angebot variieren.

Seitenanfang
Di.
18.08.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Di. 18.08.2020 - Di. 19.01.2021, 18:15 - 20:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Gemeinsam. Engagiert. So ist die Initiative "Transition Town - Essen im Wandel" in Essen mit mehreren Arbeitsgruppen aktiv. Wir wollen gemeinschaftlich unseren Lebensraum gestalten, lokal handeln, die
Stadt(gesellschaft) verändern hin zu ökologischer Nachhaltigkeit in allen Bereichen: In Gemeinschaftsgärten Lebensmittel anbauen, durch eine Dokumentarfilmreihe Bildung zur ökologisch-nachhaltigen Entwicklung fördern und mit dem Essener Lebensmittelführer und dem Handbuch Nachhaltige Nachbarschaft die regionalen Arbeits- und Wirtschaftskreisläufe belegen. Um "Reparieren statt wegwerfen" geht es in den Repaircafés in Rüttenscheid und Katernberg, um Müllvermeidung in der Arbeitsgruppe "Zero Waste - kein Müll!".
Bei unseren Gesamttreffen an jedem 3. Dienstag im Monat in der VHS (18. August, 15. September, 17. November, 15. Dezember, 19. Januar) wird in diesem Semester der Blick verstärkt auf Klimaschutzmaßnahmen gerichtet und darauf, was wir alle sofort tun könnten. Moderieren werden Mitglieder des Transition-Town-Teams. Alle Interessierten sind herzlich zu den Gesamttreffen eingeladen und alle Vorschläge und Ideen sind willkommen.

Am 18. August gibt es einen Film zu sehen: "Motherload"

Seitenanfang
Di.
18.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 18.08.2020 - Di. 15.12.2020, 17:00 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
16 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Di.
18.08.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Di. 18.08.2020 - Di. 03.11.2020, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
Ort wird noch bekannt gegeben
Dauer:
10 Termine
Kosten:
97,00 EUR
Info:
Ein Programm für Ältere
Würde es Sie interessieren, ins Museum zu gehen, Kunst hautnah zu erleben, einer Gerichtsverhandlung beizuwohnen, Näheres über verschiedene Sozialeinrichtungen (z.B. Altenpflege, ambulante Dienste) zu erfahren? Soziales und Kultur, Industrie und Wirtschaft - Essen und seine Nachbarregion haben eine Menge zu bieten. Gemeinsam wollen wir sehen und erleben, uns informieren und diskutieren. Gespräche bereiten die Exkursionen vor und werten sie aus. Fahrt- und Eintrittskosten sind selbst zu tragen. Der erste Termin findet in der VHS statt. Die weiteren Kurstermine und Kurszeiten können je nach zu besuchendem Angebot variieren.

Seitenanfang
Mi.
19.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Termin:
Mi. 19.08.2020 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
virtueller Kursraum
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Online-Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Essener Friedensforum (EFF)
Auf den Essener Jahreskonferenzen der Kalkarer Strategieschmiede der Nato beraten hochrangige Militärs über den Kriegseinsatz aller Waffengattungen, auch in Europa, vom Internet bis zum Weltraum. Dieses Jahr soll es um den Einsatz neuester Technologien bei Kriegen des 21. Jahrhunderts gehen. Der Friedensexperte Bernhard Trautvetter begründet anhand umfangreicher Konferenzunterlagen die gemeinsamen, den Kriegsstrategien entgegenstehenden, Interessen der Friedens- und Ökologiebewegung für die Zukunft.

Seitenanfang
Mi.
19.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 19.08.2020 - Mi. 16.12.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
16 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Do.
20.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Do. 20.08.2020 - Do. 03.09.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort:
online
Dauer:
4 Termine
Kosten:
142,00 EUR
Info:
Dank digitaler Fotografie ist es leichter geworden, auch ohne professionelles und teures Equipment technisch akzeptable Fotos zu machen. Aber es ist allein mit dem Drücken des Auslösers nicht getan und oft liegen die Ergebnisse nicht in der gewünschten Qualität vor. Dabei ist der technisch sichere Umgang mit der eigenen Kamera entscheidend!
In diesem Onlinekurs lernen Sie strukturiert und effektiv die wichtigsten Einstellungen und Funktionen Ihrer Kamera kennen. Anhand der Videotutorials erfahren Sie die Grundlagen der Fototechnik und diese setzen Sie mit speziell abgestimmten Übungsaufgaben zeitnah in die Praxis um. Die Lernunterlagen stehen Ihnen selbstverständlich über den Kurs hinaus zur Verfügung.
Die von Ihnen erstellten "Lösungsbilder" besprechen wir innerhalb der folgenden Sprechstunden konstruktiv.
Folgende kameraspezifische Themen werden besprochen: Blendenwert-Verschlußzeit-ISO, manuelle und automatische Belichtungsmessung, Graukarte, Weißabgleich, Autofokus, bewusstes Einsetzen von Objektiven zur ideengestützten Bildgestaltung, Schärfentiefe.
Ziel des Kurses ist, die technischen Möglichkeiten ihrer Kamera kennenzulernen und bewusst zur Bildgestaltung einzusetzen.
Über die VHS-Cloud bekommen Sie einen persönlichen Zugang zu den Lehrinhalten und den
jeweiligen Aufgaben. Zu Beginn des Kurses finden wir uns in der Konferenz in der VHS-CLOUD ein, um uns zusammen kennenzulernen, auszutauschen und das weitere Vorgehen zu besprechen.
Darüber hinaus stehen Ihnen weitere Online-Sprechstunden mit dem Dozenten zur Verfügung. So lassen sich aufkommende Fragen klären und Probleme zeitnah lösen.
Voraussetzung: Eigene Spiegelreflex-, Bridge-, System- oder Kompaktkamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Bitte halten Sie das Handbuch bei Fragen oder Problemen im besten Fall digital oder zur Not auch analog bereit.
PC-Kenntnisse, Kenntnisse im Umgang mit Windows- oder Mac Programmen.
Es ist sehr empfehlenswert eine Webcam und ein Headset mit Mikrofon zu nutzen. Damit werden eine schnelle zielorientierte Kommunikation und Hilfestellung sichergestellt.
7-9 Teilnehmende

Seitenanfang
Do.
20.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Do. 20.08.2020 - Do. 17.12.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
16 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Fr.
21.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Fr. 21.08.2020 - Fr. 18.12.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
16 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mo.
24.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 24.08.2020 - Do. 17.12.2020, 14:30 - 16:45 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
30 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Dieser Kurs richtet sich an deutschsprachige Teilnehmende, die ihre Lese- und Schreibfähigkeiten trainieren und verbessern möchten. Ziel ist das Lesen und Verstehen längerer Texte sowie das selbstständige Schreiben kurzer Mitteilungen, Notizen und weiterer kleiner Texte, so auch die Beantwortung offizieller Schreiben zu üben und zu verbessern. Da es sich um eine Kleingruppe mit max. 12 Personen handelt, gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit, erhaltene Schriftstücke im Kurs zu besprechen und mit Hilfe der Dozentin zu beantworten.

Seitenanfang
Mo.
24.08.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 24.08.2020 - Do. 27.08.2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
4 Termine
Kosten:
216,00 EUR
Info:
Sie lernen strukturiert und effektiv die grundlegende Bildarchivierung und -bearbeitung kennen und anzuwenden. Lightroom bildet für wichtige Prozesse in der digitalen Fotografie eine hervorragende Plattform. Das RAW-Format, die Rohdaten der Kamera ermöglicht im Vergleich zu einem normalen JPG Bild die Bildqualität enorm zu steigern. Sie lernen die Voreinstellungen (u.a. den Programmeinstellungen, dem Farbmanagement), den Import, die Selektion und Kennzeichnung von Bilddaten kennen. Sie erfahren wie Sie grundlegend Tonwert- und Farbkorrekturen anwenden und Objektiv- & Perspektiv-Verzerrungen beheben . Am Ende runden die unterschiedlichen Ausgabefunktionen für E-Mail, Web-Galerien, Druck oder Diaschauen den Kurs ab. Ziel ist es ein solides Fundament für seinen Workflow zu erstellen und langfristig durch bewusstes Organisieren den Zeitaufwand zu minimieren. Der Intensivkurs ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz von NRW anerkannt.

Seitenanfang
Mo.
24.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 24.08.2020 - Mo. 14.12.2020, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
15 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Do.
27.08.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Do. 27.08.2020 - Do. 08.10.2020, 08:30 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Ausstellungsfoyer 2. OG
Dauer:
34 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
In Zusammenarbeit mit der Aidshilfe Essen e. V. und dem Arbeitskreis Schwule Geschichte, in Kooperation mit dem Ruhr Museum, der Koordinierungsstelle Gleichgeschlechtliche Lebensweisen LSBTI* der Stadt Essen, dem Forum Essener Lesben und Schwule (F.E.L.S.) und FrauenLiebe im Pott - Flip e. V.

Gleichgeschlechtliche Paare können in Deutschland heute heiraten. Manche Minister*innen oder Oberbürgermeister*innen bekennen sich offen als schwul oder lesbisch. In Essen setzt sich eine städtische Koordinierungsstelle für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Akzeptanz und Gleichstellung ein.
Diesen Erfolgen ist ein langer Kampf lesbischer und schwuler Initiativen vorausgegangen - in Essen, im Ruhrgebiet und deutschlandweit. Die Ausstellung zeigt die Geschichte dieser Emanzipation seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Schwerpunkt liegt auf Essen, ergänzt um Beispiele aus anderen Ruhrgebietsstädten.

Zum Ausstellungsprojekt gehören Veranstaltungen zur Vernissage und Finissage der Ausstellung sowie Führungen: Vgl. Kursnummern 202.1A023F, 202.1A024F, 202.1A025F, 202.1A026F und 202.1A027F.

Seitenanfang
Mo.
31.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 31.08.2020 - Fr. 04.09.2020, 18:10 - 19:40 Uhr
Ort:
aktuell 9 TN!, VHS, Raum 4.08
Dauer:
5 Termine
Kosten:
37,00 EUR
Info:
Sie sind vom Urlaubsland Italien begeistert und mögen den Klang der Sprache, sind aber noch unentschlossen, ob Ihnen das Italienische "schmeckt"? Dann lassen Sie sich von der VHS und ihrer Kursleiterin Cristina Schwarz-Dorra zu einer Kostprobe einladen. Sollten auch Sie dem Zauber der Sprache erliegen, können Sie im Anschluss einen der Jahreskurse besuchen, die in der darauffolgenden Woche beginnen.
Lehrmaterial wird im Kurs verteilt.

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie keine Vorkenntnisse haben.


Seitenanfang
Mo.
31.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 31.08.2020 - Fr. 04.09.2020, 16:20 - 17:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
37,00 EUR
Info:
Sie haben an der VHS, der Uni, der Schule oder im Ausland die Stufe A1 bereits gelernt und möchten nach den langen Sommerferien Ihre Sprachkenntnisse wieder auffrischen? Dann ist dieser Kurs der richtige für Sie. Hier wiederholen Sie Grammatik und Wortschatz des ersten Lernjahres und schulen Ihre Sprachkompetenz, sodass Sie sich im Anschluss bestimmt auch in die nächste Stufe "trauen".
Lehrmaterial wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Seitenanfang
Mo.
31.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 31.08.2020 - Fr. 04.09.2020, 14:30 - 16:00 Uhr
Ort:
aktuell 15 TN!, VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
37,00 EUR
Info:
Sie haben an der VHS, der Uni, der Schule oder im Ausland die Stufe A2 bereits gelernt und möchten nach den langen Sommerferien Ihre Sprachkenntnisse wieder auffrischen? Dann ist dieser Kurs der richtige für Sie. Hier wiederholen Sie Grammatik und Wortschatz des zweiten Lernjahres und schulen Ihre Sprachkompetenz, sodass Sie sich im Anschluss bestimmt auch in die nächste Stufe "trauen".
Lehrmaterial wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Seitenanfang
Di.
01.09.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 01.09.2020 - Di. 15.12.2020, 18:40 - 21:00 Uhr
Ort:
virtueller Kursraum
Dauer:
27 Termine
Kosten:
216,00 EUR
Info:
Dieser Kurs schließt an den Unterricht des ersten Semesters an. Sie können den Kurs auch dann besuchen, wenn Sie über vergleichbare Deutschkenntnisse verfügen. Lassen Sie sich bitte von uns beraten! Hier handelt es sich um einen Onlinekurs via Videokonferenz. Sie benötigen ein Notebook/PC mit Kamera und Mikrophon, wenn möglich mit Headset.
Sie sollten daher sehr gute Vorkenntnisse aus der Niveaustufe B2.1 und erste Kenntnnisse aus der Niveaustufe B2.2 mitbringen!
Lehrbuch: Mittelpunkt neu B 2.2., Kurs und Arbeitsbuch, ab Lektion 8, Klett, ISBN 978-3-12-676657-9


Einen Einstufungstest finden Sie hier

Seitenanfang
Mi.
02.09.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 02.09.2020 - Mi. 13.01.2021, 17:30 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
15 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
- Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, Allgemeinbildung tanken?
- Sie möchten Kenntnisse auffrischen und Ihren Horizont erweitern?
- Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen?
- Sie legen Wert auf hohe Qualität und kompetente Experten?
- Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?

Herzlich willkommen beim Studium Culturale!

Der Bereich "Gesellschaft und Kultur" gibt Ihnen einen fundierten und fachkompetenten Überblick über die Bereiche Geschichte, Philosophie, Kunst, Musik, Literatur. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, so dass Zeit und Raum für Fragen und Diskussionen bestehen. Und selbstverständlich bemühen wir uns um einen besonderen Service, damit Ihnen das Lernen im Studium Culturale viel Vergnügen bereitet.

Auch neue Kursteilnehmende sind herzlich willkommen, solange Plätze frei sind. Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Das Entgelt ist nicht ermäßigbar.

Seitenanfang
Mi.
02.09.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 02.09.2020 - Mi. 11.11.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 201
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Do.
03.09.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 03.09.2020 - Do. 07.01.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Das Attac-Netzwerk engagiert sich für mehr soziale Gerechtigkeit, ökologische und ökonomische Vernunft sowie freie humanitäre Entwicklung. Die Gruppe fordert die demokratische Umgestaltung politischer und ökonomischer Prozesse, damit sich die Ökonomie weltweit wieder den Bedürfnissen der Menschen unterordnet. Durch Informations- und Aufklärungsarbeit sowie demonstrative Protestformen wollen wir Mitmenschen für Alternativen zu einer menschenfeindlichen Wirtschaftsweise gewinnen. Willkommen sind bei Attac alle, die die konkrete Utopie teilen und sich an der Erreichung der nächsten Ziele beteiligen möchten. Kontakt: Kontakt: www.attac-essen.de.

Seitenanfang
Do.
03.09.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 03.09.2020 17:30 - 20:00 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Nach einem Rundgang zur Erläuterung der Ausstellung begeben wir uns in die Innenstadt zu den Stationen der etwas anderen Kultur, aber auch der Verfolgung schwuler Männer in der NS-Zeit. Der Rundgang umfasst u.a. das Grillo-Theater (Theaterskandel 1936), den Handelshof am Hauptbahnhof und das Lokal Schmitz, an dem in der Nazizeit regelmäßig Razzien stattfanden, das Essener Eldorado am Gerlingplatz, den Kopstadtplatz und andere Treffpunkte anonymer Lust, sowie die zur Erinnerung an die Verfolgten gelegten Stolpersteine und die Gedenktafel für die Opfer der NS-Aktion gegen Homosexuelle 1936-38.
Treffpunkt: VHS am Burgplatz, Ausstellungsfoyer 1. Etage

Seitenanfang
Do.
03.09.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Do. 03.09.2020 - Do. 07.01.2021, 10:50 - 12:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.14
Dauer:
8 Termine
Kosten:
43,00 EUR
Info:
Basing our conversations on topical texts and events, we aim to enable everyone to take part in interesting and lively discussions.

Seitenanfang
Sa.
05.09.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 05.09.2020 - So. 06.09.2020, 13:00 - 18:15 Uhr
Ort:
Ort wie im Programmheft angegeben
Dauer:
2 Termine
Kosten:
59,00 EUR
Info:
Entdecken Sie ein Kleinod der Grünen Hauptstadt Essen: das barocke Gartenhaus Dingerkus in Essen Werden. Erleben und sehen Sie das restaurierte Gartenhaus und den Blumengarten mit dem Bleistift. Mit Skizzenbuch und Bleistift erfassen Sie Details und spannende Augenblicke des historischen Gebäudes und des herbstlichen Gartens in Hanglange. Dabei wird Ihr Auge für Perspektiven und Situationen geschult.

Seitenanfang
Sa.
05.09.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Sa. 05.09.2020 10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
wie im Programmheft angegeben
Dauer:
1 Termin
Kosten:
10,00 EUR
Info:
Herbstzeit ist Erntezeit. Auf unserer Exkursion in die Gefilde der Halde Rungenberg in Gelsenkirchen werden wir uns auf die Suche nach süßen, sauren und herzhaften Köstlichkeiten der Natur machen. Brombeere, Esskastanie und Haselnuss, aber auch Kornelkirsche, Holunderbeere und Sanddorn und sogar Feige und Kiwi gilt es zu entdecken. Das Erkennen der wichtigsten Arten, sowie die Verwendung und Verarbeitung werden bei dieser Exkursion vermittelt, dazu gibt es einige vorbereitete Kostproben und Rezepte unserer heimischen Leckereien.
Treffpunkt: Gelsenkirchen, Horster Str. gegenüber Emil-Zimmermann-Allee, Haltestelle "Emil-Zimmermann-Allee"

Seitenanfang
So.
06.09.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
So. 06.09.2020 14:30 - 17:30 Uhr
Ort:
Centro Flamenco, Ruhrtalstr. 33a, 45239 Essen
Dauer:
1 Termin
Kosten:
25,00 EUR
Info:
Kein anderer Paartanz bietet so viele Möglichkeiten der Variationen und des Ausdrucks. Der Workshop ist zum ersten Probieren, um zu spüren und zu hören, wie es einem mit dem Tango "geht". Der argentinische Tango kennt keine festen Schrittfolgen. Schwerpunktmäßig geht es um die Themen "Kontakt - das Miteinander" und "Führen und Folgen".
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte nur paarweise anmelden und Anmeldekarten zusammenheften. Das Entgelt gilt pro Person. Tanzpartner/-in fehlt? Tango-Tanzpartnerbörse hilft: http://www.Tango-Ruhrgebiet.de

Seitenanfang

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Zurück Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben