Detaillierte Kurssuche
Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seiten: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 Zurück Blättern Vor

Do.
07.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 07.11.2019 - Do. 06.02.2020, 16:30 - 18:00 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 5
Dauer:
9 Termine
Kosten:
45,00 EUR
Info:
Moderne Erzähler
Fühlen Sie sich angesichts der Fülle schwieriger moderner Literatur oft alleingelassen und überfordert? Möchten Sie sich durch intensives Lesen und im Gespräch mit anderen einen Zugang und ein eigenes Urteil erarbeiten und herausfinden, ob ein Text, eine literarische Figur Sie etwas angehen? Wir wählen die Lektüre gemeinsam aus.

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 09.11.2019 - Sa. 20.06.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
14 Termine
Kosten:
934,00 EUR
Info:
Die Volkshochschule Essen bietet ab November 2019 wieder ihre langjährig erfolgreiche Fortbildung für Personen an, die als Lehrkraft, Trainer/in oder Dozent/in in der Weiterbildung tätig sind oder werden wollen. Ebenfalls angesprochen sind Fach- und Führungskräfte, die mit Personalentwicklung befasst sind oder Projektgruppen und Teams leiten. Die sieben Seminarmodule finden an Wochenenden ca. einmal pro Monat statt. Zusätzlich können begleitende Kommunikations- und Lernangebote mit Hilfe der interaktiven Online-Lernplattform Moodle wahrgenommen werden. Vorerfahrungen sind willkommen, aber nicht erforderlich. Wer beim Abschluss-Workshop eine eigene Trainingssequenz erfolgreich durchführt, erhält ein Zertifikat der Volkshochschule Essen.

Modul 1: Lernen und Lehren in der Weiterbildung
Grundlagen des Lernens, Lehrens sowie der Didaktik; Motive und Selbstverständnis von Trainer/innen; potenzielle Tätigkeitsfelder und Tätigkeitsformen; Erwartungen von Teilnehmenden und Auftraggebern; Besonderheiten der pädagogischen Arbeit mit Erwachsenen; GRETA - ein Kompetenzmodell für die Weiterbildung.
Samstag, 09. November 2019, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 10. November 2019, 10 - 14 Uhr, VHS
Kerstin Abrahams, Dr. Reimund Evers

Modul 2: Visualisieren, Präsentieren und Medieneinsatz im Training
Planung und Durchführung von Präsentationen; praktische Anwendungsbeispiele für die Arbeit mit Pinnwänden und Moderationskarten; Visualisierungstechniken und Medieneinsatz; Umgang mit Lampenfieber; Videofeedback.
Samstag, 07. Dezember 2019, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 08. Dezember 2019, 10 - 14 Uhr, Bildungspark
Dr. Thomas Kummer

Modul 3: Gesprächsführung in Trainingssituationen
Grundlagen der Gesprächsführung; Diskussionsleitung, Lehrgespräch und Moderation; Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen; Simulation exemplarischer Seminargespräche.
Samstag, 25. Januar 2020, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 26. Januar 2020, 10 - 14 Uhr, VHS
Dr. Wiebke Lahg

Modul 4: Lernen als Gruppenprozess
Merkmale des Lernens in Gruppen; Methoden der Gruppenarbeit; Kreativität und Kommunikation in Gruppen; Umgang mit Störungen in Lerngruppen.
Samstag, 07. März 2020, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 08. März 2020, 10 - 14 Uhr, VHS
Frank Büning, Dr. Reimund Evers

Modul 5: Trainingssituationen planen und methodenkompetent durchführen
Seminarplanung und -gestaltung; Methodenlabor für Seminarsituationen (Einstieg und Aufwärmen, Aktivieren und Motivieren, Ergebnissicherung, Auswerten und Transfer); erwachsenengerechte Lehr- und Lernformen.
Samstag, 25. April 2020, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 26. April 2020, 10 - 14 Uhr, VHS
Dr. Thomas Kummer

Modul 6: Profilbildung, Akquise und Kundenbindung
Trainerprofil und Positionierung; Kompetenzentwicklung und Themenportfolio; Marketing und Netzwerkarbeit; Preise kalkulieren, Angebote und Verträge erstellen
Samstag, 09. Mai 2020, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 10. Mai 2020, 10 - 14 Uhr, VHS
Thomas Körzel

Abschluss-Workshop
Samstag, 20. Juni 2020, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 21. Juni 2020, 10 - 14 Uhr, Bildungspark
Dr. Wiebke Lahg, Dr. Reimund Evers

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Seitenanfang
Sa.
09.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Startworkshop am Samstag/Sonntag, 9./10. November 2019 je 10-17 Uhr, danach Dienstags, 18.40 bis 21.50 Uhr & Freitags, 17.30 bis 19.50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
51 Termine
Kosten:
985,00 EUR
Info:
Der Lehrgang wendet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit im Bürobereich qualifizieren wollen. Angesprochen sind:
* Berufstätige mit kaufmännischer bzw. Verwaltungsausbildung, zum Erwerb einer Zusatzqualifikation
* Berufsrückkehrer/innen, zur Auffrischung ihrer Kenntnisse für den Wiedereinstieg
* Existenzgründer/innen oder ihre Angehörigen, die anfallende Büroarbeiten erledigen wollen
* Interessenten ohne (anerkannte) Berufsausbildung, die eine Basisqualifikation für Bürotätigkeiten erwerben wollen. Die bundesweit verbreitete Fortbildung umfasst 204 Unterrichtsstunden (inkl. Modulprüfungen) mit den Themen: Büroorganisation; Tastschreiben und normgerechte Korrespondenz; Unternehmensführung, Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen; Zeitmanagement; Kommunikation, Kundenkontakt und Verhandlungsführung; Bürokommunikation mit EDV und Internet (MS-Office-Grundwissen wird vorausgesetzt). Den Abschluss als "Geprüfte Fachkraft für Büromanagement (XB)" erhält, wer eine Reihe von Einzelprüfungen besteht. Das Entgelt beinhaltet die Kosten für Lehrgangsmaterial sowie alle Prüfungsgebühren.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Seitenanfang
So.
10.11.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
So. 10.11.2019 - So. 26.01.2020, 10:00 - 14:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.03
Dauer:
5 Termine
Kosten:
96,00 EUR
Info:
In diesem Kurs können Sie sich gezielt auf die Anforderungen der Prüfung zum telc- Sprachenzertifikat Deutsch B2 vorbereiten. Die Prüfung findet am 18. Februar 2020 statt.
Sie können den Kurs zusätzlich zu Ihrem Sprachkurs buchen. Auch wenn Sie schon über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen, sich aber auf das Prüfungsformat vorbereiten möchten, ist dieser Kurs für Sie die richtige Wahl.

Seitenanfang
Mo.
11.11.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 11.11.2019 - Mo. 15.06.2020, 09:00 - 13:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.12
Dauer:
80 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Der Kurs B2 umfasst 400 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Die Berufssprachkurse richten sich an dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer (insbesondere auch: Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive), an Unionsbürger und an deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die noch eine Schule besuchen, dürfen nicht teilnehmen.

Die Kurse werden aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Eine Teilnahme ist kostenfrei. Ausnahme: Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag i.H.v. 50% des Kostenerstattungssatzes leisten. Bitte beachten Sie folgendes, es handelt sich um einen berufsbezogenen Deutschkurs, für die Anmeldung benötigt man eine Berechtigung entweder vom Jobcenter oder von der Bundesagentur für Arbeit.
Eine Anmeldung erfolgt erst ab 4 Wochen vor Kursbeginn.

Bitte beachten Sie das Dokument "Merkblatt zur berufsbezogenen Sprachförderung", (siehe unten).

Dieser Kurs ist beratungspflichtig. Für einen Termin wenden Sie sich bitte ab sofort per E-Mail an termin.deutsch@vhs.essen.de

Seitenanfang
Di.
12.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
dienstags und donnerstags je 18.40-21.50 Uhr, vom 12.11.2019 bis 18.02.2020
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
25 Termine
Kosten:
820,00 EUR
Info:
Der Kurs bereitet auf die theoretische und praktische Ausbildereignungsprüfung vor. Unsere Dozentinnen Anja Berlien (Dipl.-Kauffrau) und Andrea Haaf (Kauffrau, Trainerin) haben langjährige Erfahrung in der Weiterbildung. Frau Haaf ist zudem Prüferin für die praktische Ausbildereignungsprüfung bei der IHK. Im Kursentgelt sind die Kosten für umfassendes Lehrmaterial sowie die IHK-Prüfungsgebühr von derzeit 300 € enthalten.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht finden Sie in diesem Zeitungsartikel!

Seitenanfang
Di.
12.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 12.11.2019 - Di. 21.01.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
9 Termine
Kosten:
51,00 EUR
Info:
Wie gut war die Oper? Was hat mir besonders gut gefallen? "Purer Quatsch oder schiere Freude?" (Henscheid). Der Kurs setzt sich anhand der aktuellen Spielpläne mit ausgewählten Werken auseinander. Wir besuchen Aufführungen (evtl. auch Proben) in Essen und Umgebung (Gelsenkirchen, Duisburg). Zur Vor- und Nachbereitung gehören: eine gründliche Einführung in den musikästhetischen, historischen und gesellschaftlichen Kontext der Werke und Fragen zum Entstehen einer Produktion, dem Arbeitsalltag am Theater und zum Inszenierungskonzept.

Seitenanfang
Fr.
15.11.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 15.11.2019 - Fr. 07.02.2020, 17:30 - 19:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.06 (EDV)
Dauer:
8 Termine
Kosten:
94,00 EUR
Info:
Sie müssen regelmäßig Texte inkl. Ziffern und Sonderzeichen mit dem PC schreiben? Dann sollten Sie das 10-Finger-Tastschreiben erlernen. Dank moderner Methoden ist dieses Ziel in nur 20 Unterrichtsstunden erreichbar. Der Kurs vermittelt die "blinde" Bedienung der vollständigen Tastatur, ohne Blick auf die Tasten. Sie trainieren - auch Zuhause - Ihre Schreibsicherheit und können ein Tempo von ca. 120 Anschlägen/Minute erreichen. Am Kursende können Sie eine Prüfung absolvieren, die sich an den Bewertungsmaßstäben der IHK orientiert. Wer die Prüfung besteht, erhält ein Zertifikat der Volkshochschule Essen. Die Dozentin ist Kauffrau.

Hier ein sehr motivierender Link zum Thema:
Zehnfingersystem - die völlig unterschätze Superkraft der letzten Jahrzehnte!

Seitenanfang
Di.
19.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 19.11.2019 - Di. 21.01.2020, 18:40 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
8 Termine
Kosten:
90,00 EUR
Info:
Ihre Stapel auf dem Schreibtisch daheim oder im Büro wachsen? In den Schubladen warten wichtige Unterlagen darauf, abgelegt zu werden? Aber Sie wissen nicht, wie Sie vorgehen sollen? Dann können Sie in diesem Kurs praxisorientierte Grundlagen der Büroorganisation erlernen. Er zeigt, wie Sie die Informationsflut kanalisieren und Ihr Büro strukturieren können. Sie reduzieren das Chaos und schaffen System, sei es beruflich oder privat. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Themen: Arbeitsraum- und Arbeitsplatzgestaltung, Posteingang/Postausgang, Termin- und Veranstaltungsorganisation, Ablage- und Ordnungssysteme, praktische Tipps und Strategien. Fachliteratur wird am ersten Termin benannt. Wer ein Xpert-Zertifikat erwerben möchte (vgl. www.xpert-business.eu), kann im Anschluss eine Prüfung absolvieren (30 EUR). Die Dozentin ist M.A. und Trainerin.

Den ausführlichen Lernzielkatalog Xpert Business finden Sie unter xpert-business.eu!

Seitenanfang
Di.
19.11.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 19.11.2019 - Di. 21.01.2020, 18:15 - 20:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
"Aufbruch zu lokalem Handeln" - mit diesem Ansatz ist 2012 die Initiative "Transition Town - Essen im Wandel" in der VHS gegründet worden. Wir wollen gemeinschaftlich unseren Lebensraum gestalten, lokal handeln, die Stadt(gesellschaft) verändern hin zu ökologischer Nachhaltigkeit in allen Bereichen: Gemeinschaftsgärten zum Anbau von Lebensmitteln, Bildung zur ökologisch-nachhaltigen Entwicklung durch eine Dokumentarfilmreihe oder den Essener Lebensmittelführer. Um "Reparieren statt wegwerfen" geht es in den Repaircafés oder bei "Zero Waste - kein Müll!". Alle Interessierten sind herzlich zu den Gesamttreffen an jedem 3. Dienstag im Monat eingeladen, um mit neuen Visionen immer wieder neu aufzubrechen.
WICHTIG für Neuinteressierte: Der erste Semestertermin am 17. September ist ein TransitionTown-Kennenlernabend.

Seitenanfang
Di.
26.11.2019
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Di. 26.11.2019 - Di. 28.01.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.14
Dauer:
8 Termine
Kosten:
20,00 EUR
Info:
Wie kaum eine andere Gestalt der Geschichte hat Napoleon sein Zeitalter geprägt, zugleich aber die Legendenbildung um seine Person angeregt. Bis heute ist die Bewertung seiner historischen Leistung strittig. Während er in Frankreich als sehr verehrter Vollender der Französischen Revolution gilt, ist sein Ansehen im übrigen Europa ambivalent. Er war Neuerer und Zerstörer zugleich und wird als ein Gewaltherrscher gesehen, der den Kontinent in einen 20-jährigen "Weltkrieg" gestürzt hat. Der Kurs beleuchtet Napoleons Aufstieg zum republikanischen General, seinen Staatsstreich sowie die ersten Jahre seiner Herrschaft als Premier Consul und fragt nach den Gründen, die ihn bewegten, sich 1804 zum Kaiser zu proklamieren.

Seitenanfang
Fr.
29.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 29.11.2019 - Fr. 07.02.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
8 Termine
Kosten:
35,00 EUR
Info:
Die fortlaufende Kursreihe widmet sich der Geschichte der Deutschen von ihren Anfängen bis in die heutige Zeit. Geschichte soll durch die Schicksale großer Persönlichkeiten, aber auch durch interessante "Randfiguren" lebendig werden; auf diese Weise wird ein fundierter Überblick über mehr als 1.500 Jahre deutscher Geschichte erarbeitet. Ausgehend von der Herrschaft des Frankenkönigs Karl des Großen werden in diesem Semester bedeutende Herrscherpersönlichkeiten des Hochmittelalters wie etwa der erste Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, Otto I. der Große, vorgestellt. Aber auch wichtige Geistes- und Naturwissenschaftler wie Hildegard von Bingen werden in Leben und Werk dargestellt.

Seitenanfang
Sa.
30.11.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 30.11.2019 - So. 26.01.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.03 (EDV)
Dauer:
4 Termine
Kosten:
122,00 EUR
Info:
Die Programmiersprache Python findet wegen ihrer einfachen, klaren Struktur bei gleichzeitig weiten Einsatzmöglichkeiten immer mehr Freunde. Um für die eigenen Einsatzgebiete passende Scripte schreiben zu können, muss man zunächst sowohl die Sprache selbst als auch die hinter ihr stehenden Konzepte - wie z. B.: Objektorientierung - kennen und können.
Genau diese Konzepte und Sprachelemente werden wir während des Kurses kennenlernen und anhand verschiedener Beispiele einüben.
Grundkenntnisse einer Programmiersprache sind von Vorteil, aber in keinem Fall Voraussetzung, da alle Inhalte von Grund auf erarbeitet werden. Auf Wünsche und Ideen der Kursteilnehmer kann dabei eingegangen werden.

Seitenanfang
Mo.
02.12.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 02.12.2019 - Mo. 03.02.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.08
Dauer:
7 Termine
Kosten:
60,00 EUR
Info:
Der Kurs schließt an den entsprechenden Workshop an. Auch hier steht das autobiografische Schreiben im Vordergrund und wird in spielerischen und kreativen Übungen erprobt. Dabei werden Schreibblockaden gelöst und der eigene Schreibstil verbessert. Es werden Schreibmodelle der Geschichte vorgestellt, von der Antike bis zur Moderne. Diese Modelle werden in Übungen des kreativen Schreibens nachempfunden und mit literarischen Texten lebendig gemacht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seitenanfang
Di.
03.12.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 03.12.2019 - Di. 21.01.2020, 12:50 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.09
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Mi.
04.12.2019
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 04.12.2019 - Mi. 22.01.2020, 12:45 - 15:55 Uhr
Ort:
Raum 118, Haus der Geschichte
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Do.
05.12.2019
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 05.12.2019 18:30 - 20:30 Uhr
Ort:
VHS, Bistro Fun Food Factory
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
In Zusammenarbeit mit RuhrFutur gGmbH und der Buchhandlung Proust
In dem Buch "Wo wir zu Hause sind" (Verlag Kiepenheuer & Witsch) erzählt Maxim Leo die Geschichte seiner weit verzweigten jüdischen Familie, deren Mitglieder auf der Flucht vor den Nazis ihre Heimat verlassen mussten und in alle Winde zerstreut wurden. Die Kinder und Enkelkinder finden nach Berlin zurück, in die Heimat ihrer Vorfahren.
Der Verlust von Heimat, des Gefühls von Sicherheit, Zugehörigkeit und Anerkennung, aber auch von Herkunftsort und -kultur, ist identitätsstiftend für das Engagement von Heimatsucher e.V. Die überwiegend ehrenamtlich Engagierten des Vereins interviewen Überlebende des Holocausts, dokumentieren ihre Lebensgeschichten und erzählen sie als "Zweitzeug*innen" jungen Menschen bei Schulbesuchen und in Ausstellungen weiter. Die Kinder und Jugendlichen werden so ebenfalls zu "Zweitzeugen".

Die Gäste:
Maxim Leo, Berliner Schriftsteller und Journalist
Ruth-Anne Damm, Vorstandsmitglied bei Heimatsucher e.V.

Moderation:
Ulrike Sommer, Geschäftsführerin RuhrFutur gGmbH

Online-Anmeldungen per Mail an: Sabine.Rehorst@ruhrfutur.de

Seitenanfang
Mo.
09.12.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 09.12.2019 - Mo. 27.01.2020, 13:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.03
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Mo.
09.12.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 09.12.2019 - Mo. 27.01.2020, 12:50 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.16
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Mi.
11.12.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 11.12.2019 - Mi. 29.01.2020, 08:30 - 12:30 Uhr
Ort:
Raum 118, Haus der Geschichte
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
Di. 07.01.2020 18:30 - 20:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG Aula
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
In Zusammenarbeit mit dem Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener (SPE) e.V. Essen
Die Geschichte der Frau Holle ist Themenanlass für die zweite Veranstaltung von Eugen Drewermann an der VHS Essen, die er aufgrund der überwältigenden Nachfrage bei der November-Veranstaltung in der VHS anbietet. Der Entstehungsmythos des Holle-Märchens thematisiert das Problem der Ungerechtigkeit. Keiner kann sich darauf verlassen, dass sich die Dinge schon irgendwie zum Guten lenken lassen. Das Böse wird eben nicht immer bestraft oder das Gute automatisch belohnt. So muss Goldmarie diese Welt verlassen, um aufzuwachen. In der "Tiefe", jenseits der Oberflächlichkeit, lernt sie nicht länger nach äußerer Belohnung zu streben, sondern zu tun, was die Dinge und die Menschen brauchen. Diese Form des Vertrauens zu sich und zu anderen kann Vorbild für unser eigenes Verhalten in Zeiten des Konsums und des sozialen Auseinanderdriftens sein.
Dr. Eugen Drewermann ist Theologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite. Er ist als kirchenkritischer Publizist tätig und gehört zu den erfolgreichsten theologischen Autoren unserer Zeit. Eugen Drewermann ist Träger renommierter Preise, u.a. des Erich-Fromm-Preises 2007, des Internationalen Albert-Schweitzer-Preises 2011 sowie des Preises der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft 2019.

VERANSTALTUNGSORT: AULA DES BURGGYMNASIUMS ESSEN, Burgplatz 4

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 07.01.2020 - Fr. 06.03.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 23
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 07.01.2020 - Mo. 10.02.2020, 13:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.02
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 07.01.2020 - Mo. 10.02.2020, 13:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.17
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 07.01.2020 - Mo. 10.02.2020, 13:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.15
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
07.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 07.01.2020 - Mo. 03.02.2020, 12:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.03
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Mi.
08.01.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 08.01.2020 - Mi. 19.02.2020, 17:00 - 19:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.06 (EDV)
Dauer:
7 Termine
Kosten:
94,00 EUR
Info:
Sie müssen regelmäßig Texte inkl. Ziffern und Sonderzeichen mit dem PC schreiben? Dann sollten Sie das 10-Finger-Tastschreiben erlernen. Dank moderner Methoden ist dieses Ziel in nur 20 Unterrichtsstunden erreichbar. Der Kurs vermittelt die "blinde" Bedienung der vollständigen Tastatur, ohne Blick auf die Tasten. Sie trainieren - auch Zuhause - Ihre Schreibsicherheit und können ein Tempo von ca. 120 Anschlägen/Minute erreichen. Am Kursende können Sie eine Prüfung absolvieren, die sich an den Bewertungsmaßstäben der IHK orientiert. Wer die Prüfung besteht, erhält ein Zertifikat der Volkshochschule Essen. Die Dozentin ist M.A. mit langjähriger Erfahrung als EDV-Trainerin.

Hier ein sehr motivierender Link zum Thema:
Zehnfingersystem - die völlig unterschätze Superkraft der letzten Jahrzehnte!

Seitenanfang
Mi.
08.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 08.01.2020 - Mi. 24.06.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
23 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mi.
08.01.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 08.01.2020 - Mi. 22.01.2020, 10:40 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
3 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Mit der neuen Ruhrbahn App ZÄPP gibt es jetzt die passende Unterstützung, um den öffentlichen Nahverkehr in Essen und Mülheim optimal zu nutzen.

Mit dieser einfach zu bedienenden App planen Sie Ihre Fahrt ganz nach Ihren Vorgaben und Wünschen. Die App begleitet Sie unterwegs interaktiv, so dass Sie die richtigen Wege, Haltestellen und Busse & Bahnen finden.
Die verschiedenen Funktionen der Ruhrbahn-App werden im Kurs gezeigt und erklärt:

Finden Sie die nächstgelegene Haltestelle, die schnellste Verbindung und das richtige Ticket. Aber auch Fahrpläne, Routenvorschläge und eine grafische, interaktive Karte - all das zeigt die App auf einen Blick.

Gemeinsam laden wir die App auf das eigene Smartphone - bitte bringen Sie dafür Ihr Handy (Android oder Apple) mit.

Wir testen die App und probieren die verschiedenen Funktionen in der Praxis (an einer Haltestelle) aus.

Seitenanfang
Do.
09.01.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Do. 09.01.2020 - Sa. 25.01.2020, 17:50 - 20:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.06 (EDV)
Dauer:
5 Termine
Kosten:
98,00 EUR
Info:
Ein Projekt ist eine Aufgabe mit definierter Dauer und festem Budget, bei dem mehrere Bereiche bzw. Personen koordiniert zusammenarbeiten müssen. Dieser Kurs vermittelt Grundwissen und stellt anhand praktischer Beispiele Strategien und Werkzeuge vor, die Projektmanager benötigen, um Ressourcen effektiv einzusetzen und im Team erfolgreich zu arbeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Projektarbeit, Projektziele, Projektorganisation, Maßnahmen zur Projektkontrolle und -steuerung, Projektteams entwickeln und etablieren, Dokumentation und Projektauswertung. Vorkenntnisse oder Berufserfahrung sind nicht erforderlich. Wer ein Xpert-Zertifikat erwerben möchte, kann einige Zeit nach dem Seminar eine Prüfung absolvieren (30 EUR). Die Dozentin ist Unternehmerin und Projektmanagerin mit dem Schwerpunkt Kommunikation.

Mehr Informationen zu dem Lehrgangs- und Zertifikatssystem Xpert Personal Business Skills

Seitenanfang
Fr.
10.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 10.01.2020 - Fr. 14.02.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
6 Termine
Kosten:
40,00 EUR
Info:
Dieser Aufbaukurs wendet sich an alle, die in Eigenregie schon ein Fotobuch erstellt haben, und am Grundkurs teilgenommen haben, oder vergleichbare Kenntnisse haben. Im Vordergrund steht hier die Frage, wie ein individuelles Fotobuchthema mit Gestaltungsideen in Einklang gebracht werden kann. Konzept, Gestaltgesetze und die Umsetzungsmöglichkeiten des Programms finden so zusammen.
Nach einer kurzen Einführung in die Programmoberfläche wird das Anlegen etwas komplexerer Layouts geübt, und Hintergrundinformationen zur Bildbearbeitung und Bildoptimierung durch cewe werden erklärt und veranschaulicht. Als Ergänzung für Grafikprogramm-affine Teilnehmer empfiehlt sich der Kursus: Mit Schrift, Grafik und Farbe am Computer gestalten - eine Einführung in Inkscape.

Seitenanfang
Mo.
13.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 13.01.2020 - Mo. 17.02.2020, 18:40 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
6 Termine
Kosten:
137,00 EUR
Info:
Themen: Erhebung, Sweeping, Spirale, Prägen, Gravieren; Zusammenbaukonstruktion, Explosionszeichnungen, Zeichnungserstellung, Schnittansichten generieren; Bemaßung, Oberflächensymbole verwenden, Form- und Lagetoleranzen, Texte einfügen; Stücklisten in Zusammenbauzeichnungen. Erforderliche Vorkenntnisse: Inventor Grundkurs. Effizientes Lernen in der Kleingruppe: 5 bis 8 Teilnehmer!

Seitenanfang
Mo.
13.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 13.01.2020 - Mo. 17.02.2020, 18:40 - 21:25 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
6 Termine
Kosten:
58,00 EUR
Info:
Sie haben am Grundkurs teilgenommen oder verfügen bereits über Erfahrungen aus rhetorischen Situationen wie z.B. Vortrag, Unterricht, Gespräch und wollen Ihre Kommunikationskompetenz weiter optimieren? Im Aufbaukurs lernen Sie anhand von praktischen Übungen, Menschen mit der "Macht des Wortes" im Vortrag und Gespräch gekonnt zu überzeugen, sich stilsicher zu präsentieren, Ihr Zeitgefühl zu verbessern und insgesamt gelassener zu werden. Freies Reden, Körpersprache, Argumentationsstruktur, effiziente Vorbereitung, Umgehen mit Störern (Zwischenrufe) sowie Publikumsreaktionen (Feedback), individuelle Wahrnehmung und Zeitmanagement werden intensiv trainiert. Dies geschieht erst in Einzelübungen und dann in der Form des Debattierens (engl. debating), das all diese Faktoren vereint und daher auch als Königsdisziplin der rhetorischen Übungen bezeichnet wird. Debattiert wird dabei zu humoristischen Themen. Der Dozent ist freier Redner, Coach und Trainer.

Seitenanfang
Mo.
13.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 13.01.2020 - Fr. 14.02.2020, 13:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.10
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Di.
14.01.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Di. 14.01.2020 - Di. 21.01.2020, 18:45 - 21:55 Uhr
Ort:
Kulturforum, Kulturforum, Raum 6 (Atelier)
Dauer:
2 Termine
Kosten:
28,00 EUR
Info:
Wollten Sie immer schon Ihrer Kreativität bildnerisch Ausdruck verleihen? Hier können Sie es erlernen. "Garantiert Zeichnen lernen" heißt das Lehrbuch der bekannten amerikanischen Kunstpädagogin Betty Edwards, deren Methoden wir anwenden, um wirklich hinsehen und zeichnen zu üben. Sie werden staunen. Sie lernen verschiedene Techniken (Aquarell, Acryl- und / oder Ölmalerei und Zeichnung) kennen. Ihre Phantasie und Vorstellungskraft wird mit speziellen Verfahren gefördert, die Ihnen den Einstieg in das Entdecken einer eigenen Bildsprache ermöglicht.

Seitenanfang

Seiten: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 Zurück Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben