Detaillierte Kurssuche
Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seiten: 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 Zurück Blättern Vor

Mi.
04.03.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mi. 04.03.2020 - Mi. 11.03.2020, 19:45 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.38 (EDV)
Dauer:
2 Termine
Kosten:
19,00 EUR
Info:
Das frei erhältliche und einfach zu installierende Wordpress-CMS (Version 5.X) wird professionellen Ansprüchen für Internetpublikationen gerecht. Ob interessante Texte, Fotos oder Produkte einem größeren Publikum gezeigt werden sollen - mit Wordpress sind die erforderlichen Schritte schnell gemacht und die Möglichkeiten, eigene Vorstellungen zur Gestaltung umzusetzen, sind riesig. Der Funktionsumfang von Wordpress ist äußerst variabel und passt sich Ihren Wünschen an. Themen: Konzepte, Benutzeroberfläche, Themes, Inhalte, Kommentare, Plugins.

Seitenanfang
Mo.
15.06.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 15.06.2020 - Do. 18.06.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
4 Termine
Kosten:
174,00 EUR
Info:
JavaScript ist allgegenwärtig: Beinahe jede Website nutzt diese mächtige Programmiersprache, um aus einfachen Websites benutzerfreundliche, interaktive Anwendungen zu machen. So macht es JavaScript Programmierneulingen leicht: Ein Texteditor und ein moderner Webbrowser genügen, um JavaScript-Programme zu schreiben und ausführen zu lassen. Lernen Sie in die grundlegenden JavaScript-Befehle und -Strukturen kennen, um die Elemente einer Webseite gezielt manipulieren zu können. Themen: Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Objekte, Document Object Model (DOM), Events. HTML- und CSS-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein, Programmierkenntnisse sind nicht nötig.

Seitenanfang
Di.
23.06.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 23.06.2020 - Mi. 24.06.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.37 (EDV)
Dauer:
2 Tage
Kosten:
68,00 EUR
Info:
Smartphone-Videos drehen und schneiden (für iOS + Android)
Die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat: Ob Urlaubsfilm, Werbefilm oder eine kurze Videoreportage - mit dem Smartphone ist es mittlerweile sehr praktisch und einfach geworden, professionelle Videoaufnahmen zu erstellen. Anschließend kann man die Clips direkt im Smartphone schneiden, mit Musik unterlegen und nach Fertigstellung ins Internet hochladen. Der Kurs gibt einen Einblick in die mobile Videoproduktion mit dem Smartphone, sowohl für Apple iOS- als auch für Google Android Betriebssysteme.

Inhalte:
Tipps & Tricks für das perfekte Bild und den guten Ton / Das Smartphone als Videokamera (Fokus, Blende, Weißabgleich) / Praktisches Zusatzequipment (Stativ, Handhalterung, LED-Licht, externes Mikrofon) / Praxisübung Video / Videoclips im Smartphone schneiden (Schnitte setzen, Musik einfügen, Titel einsetzen) / Das fertige Video exportieren

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone incl. Ladekabel mit. Für die Praxisübungen im Kurs werden Apps für insgesamt ca. 8 Euro aus dem AppStore bzw. Google Play-Store benötigt. Bitte denken Sie auch an genügend freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät.

Seitenanfang
Mo.
09.03.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
Mo. 09.03.2020 18:40 - 21:25 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
1 Termin
Kosten:
11,00 EUR
Info:
Sie wollen lernen, überzeugend und selbstsicher vorzutragen, den eigenen Standpunkt wirkungsvoll zu vertreten, für ein Thema zu begeistern oder bei einem privaten bzw. beruflichen Anlass vor Publikum zu sprechen? Der Kurs richtet sich an Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen. Er bietet die Gelegenheit, Nervosität abzubauen, positive Erfahrungen zu sammeln und in entspannter Atmosphäre zu üben. Techniken der freien Rede werden vorgestellt und trainiert. Falls Sie eigene, konkrete Vorträge, Gespräche oder Reden planen, können diese im Kurs vorbereitet werden. Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge, erproben und verbessern im geschützten Rahmen Ihre Wirkung. Inhalte des Kurses sind: Selbstmanagement, Strategien gegen Sprechunsicherheiten, Sprechausdruck, Architektur einer Rede, der kurze Redebeitrag, Körperhaltung, Mimik und Gestik, Schlagfertigkeit, Umgang mit Störungen und Pannen. Der Dozent ist freier Redner, Coach und Trainer.

Seitenanfang
Fr.
21.02.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Fr. 21.02.2020 - Fr. 13.03.2020, 17:15 - 20:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.11
Dauer:
4 Termine
Kosten:
52,00 EUR
Info:
"Der Ton macht die Musik!" Ihre Stimme ist das Werkzeug für eine erfolgreiche Kommunikation. Insbesondere ihr Klang und die Deutlichkeit der Artikulation sind sehr entscheidend: Werden Sie als kompetent und aufrichtig angesehen? Glaubt man Ihnen, was Sie sagen? Das wird in diesem Kurs gelernt und praxisnah geübt. Sie erleben den Einfluss der Stimme auf Ihre Persönlichkeit und Ihr Auftreten. Sie trainieren, durch den bewussten Einsatz sprecherischer Mittel (z. B. Tempo, Pausen, Betonung) andere von sich zu überzeugen. Konkret werden wir uns mit Haltung, Atmung, Stimmlage, Artikulation und der Bewältigung von Stresssituationen befassen. Zudem wird gezeigt, wie man seine Stimme pflegt und schont, wenn man viel sprechen muss. Die Dozentin ist Diplom-Sprecherzieherin.

Seitenanfang
Mo.
17.08.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.08.2020 - Fr. 21.08.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
5 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Konflikte und schwierige Gespräche gehören zu unserem Leben. Doch nicht immer gelingt es, sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis zu führen. Wenn unsere gewohnten Kommunikationsmuster versagen oder wir uns nicht richtig gehört und verstanden fühlen, kommt es oft zu Frustration oder zum lauten Knall. Dabei ist selten der Konflikt selbst das Problem, sondern meist die Art wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg. Dieses humanistische Konzept fördert die friedliche Kommunikation im privaten, beruflichen oder politischen Bereich. Anhand von Übungen und lebensnahen Beispielen erkennen Sie eigene Kommunikationsmuster und verändern diese ggf. schrittweise. Sie erweitern Ihr Repertoire im Umgang mit Konfliktsituationen. Sie lernen, Kritik und Angriffe nicht mehr persönlich zu nehmen. Sie gehen mit sich selbst und anderen wertschätzend um. Sie können Gefühle und Bedürfnisse bei sich selbst und Ihren Mitmenschen besser heraushören und annehmen. Insgesamt gehen Sie dadurch künftig mit mehr Gelassenheit in schwierige Gesprächssituationen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist ausgebildete Mediatorin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Di.
23.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Di. 23.06.2020 - Fr. 26.06.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
4 Termine
Kosten:
144,00 EUR
Info:
Mitunter geraten wir beruflich in schwierige Gesprächssituationen oder an unangenehme Charaktere. Das kann im Kontakt mit Kollegen, Vorgesetzten oder auch Geschäftspartnern eintreten. Als Einzelfall ist das normal und meist unproblematisch. Doch was tun, wenn sich einzelne Auseinandersetzungen zu einem dauerhaft schwelenden und persönlich belastenden Konflikt entwickeln? Im Privatleben besteht häufig die Option, schwierigen Menschen und Situationen schlicht aus dem Weg zu gehen. Das klappt im Arbeitsalltag in der Regel jedoch nicht. Das Seminar vermittelt Hintergrundwissen zu dem beschriebenen Phänomen und den damit verbundenen Problemen. In praktischen Übungen werden kommunikative Kompetenzen zum gelasseneren Umgang mit schwierigen Mitmenschen trainiert. Auf Wunsch werden dabei anonymisierte Fälle der Teilnehmenden aufgegriffen. Das Seminar hat jedoch explizit keinen therapeutischen Charakter. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Kommunikationstrainer und Coach.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Mo.
25.05.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 25.05.2020 - Do. 28.05.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.10
Dauer:
4 Termine
Kosten:
170,00 EUR
Info:
Coaching gilt in Arbeitskontexten als die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung. Die Gespräche zwischen Coach und Coachee können dabei verschiedene Themen beinhalten: z. B. Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit), Fragen zur Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen oder zum Stressmanagement sowie zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitenden, Kolleg/innen, Vorgesetzten. Häufig wird jedoch durch die Konzentration auf die "Lösung für das Problem" die Person übersehen. Dann können Vereinbarungen nur wenig engagiert und nicht nachhaltig umgesetzt werden: Denn der vereinbarte Weg oder das Ziel passen nicht zum Menschen. Wenn Sie lernen wollen, durch Coachinggespräche strukturiert Möglichkeiten zu ergründen und Lösungen individuell zu bearbeiten, dann ist dieses Seminar für Sie richtig. Mit vielen praxisrelevanten Übungen lernen Sie, Menschen dabei zu unterstützen, in vermehrter Übereinstimmung mit ihren Motiven und Werten zu handeln und sichern so nachhaltige Ergebnisse. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Soziologin, Coach (GWG/DACB) und Leiterin der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Do.
20.02.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Do. 20.02.2020 - Do. 25.06.2020, 17:00 - 17:30 Uhr
Ort:
VHS, Büro 4.18
Dauer:
15 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die "Beratung zur beruflichen Entwicklung" (BBE) wendet sich an alle, die sich in einem beruflichen Orientierungs- bzw. Veränderungsprozess befinden und dabei Unterstützung suchen. Die Beratung ist dank der finanziellen Unterstützung des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds für Sie persönlich kostenfrei. Mögliche Anlässe und Ziele der Beratung sind z. B.: Sie wollen sich beruflich verbessern, neu orientieren oder weiterbilden? Sie waren einige Zeit nicht erwerbstätig und möchten jetzt zurück in den Beruf? Sie möchten einen Schul- oder Berufsabschluss nachholen bzw. erwerben? Sie haben Ihre Berufsqualifikation im Ausland erworben und möchten sich informieren, welche Möglichkeiten der Anerkennung es in Deutschland gibt? Falls Sie sich für die BBE interessieren, aber noch Fragen haben oder einen ersten Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an Reimund.Evers@vhs.essen.de, Tel. 0201 - 88 43 202.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link!

Einen Bericht zur BBE finden Sie in diesem Artikel!

Seitenanfang
Do.
25.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 25.06.2020 18:00 - 19:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die Volkshochschule Essen bietet ab November 2020 wieder ihre langjährig erfolgreiche Fortbildung für Personen an, die als Lehrkraft, Trainer/in oder Dozent/in in der Weiterbildung tätig sind oder werden wollen. Ebenfalls angesprochen sind Fach- und Führungskräfte, die mit Personalentwicklung befasst sind oder Projektgruppen und Teams leiten. Die sieben Seminarmodule finden an Wochenenden ca. einmal pro Monat statt. Zusätzlich können begleitende Kommunikations- und Lernangebote mit Hilfe der interaktiven Online-Lernplattform Moodle wahrgenommen werden. Wer beim Abschluss-Workshop eine eigene Trainingssequenz erfolgreich durchführt, erhält das Zertifikat der Volkshochschule Essen. Weitere Details erfahren Sie an diesem kostenfreien Informationsabend oder bei Dr. Reimund Evers (Tel.: 0201 - 88 43 202).

* Modul 1: Lernen und Lehren in der Weiterbildung
* Modul 2: Visualisieren, Präsentieren und Medieneinsatz im Training
* Modul 3: Gesprächsführung in Trainingssituationen
* Modul 4: Lernen als Gruppenprozess
* Modul 5: Trainingssituationen planen und methodenkompetent durchführen
* Modul 6: Profilbildung, Akquise und Kundenbindung
* Abschluss-Workshop

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Seitenanfang
Do.
20.02.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 20.02.2020 18:00 - 19:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wer im Betrieb ausbilden will, muss eine Ausbildereignungsprüfung bei der IHK absolvieren. Zudem sind relevante berufliche Qualifikationen nachzuweisen. Aber auch wer nicht ausbilden möchte, sondern für andere Zwecke daran interessiert ist, kann einen diesbezüglichen Lehrgang besuchen und ggf. das IHK-Zertifikat erwerben. Dies sind etwa Personen, die nicht betrieblich ausbilden, sondern als Lehrkraft in der Weiterbildung arbeiten wollen. Die VHS Essen bereitet Sie auf die Prüfung bei der IHK Essen vor. Weitere Details erfahren Sie bei Dr. Reimund Evers (Tel.: 0201 - 88 43 202) oder an diesem Informationsabend.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht finden Sie in diesem Artikel!

Seitenanfang
Mo.
15.06.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 15.06.2020 - Fr. 19.06.2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
5 Termine
Kosten:
182,00 EUR
Info:
Arbeitsverdichtung, Leistungs- und Konkurrenzdruck sowie zwischenmenschliche Probleme führen zu Konflikten im Beruf und im Privatleben. Hier ist Mediation eine optimale Methode, um brisantem Konfliktstoff durch besondere Techniken der Kommunikation und Gesprächsführung die Explosivität zu nehmen und Lösungen zu finden, die alle Beteiligten zufriedenstellen. Das Seminar vermittelt Angehörigen von Betrieben und Organisationen, aber auch Privatpersonen einen praxisbezogenen Ansatz zur eigenen Konfliktbewältigung sowie zur Moderation von Konflikten. Sie erwerben Wissen zu den Eskalationsstufen von Auseinandersetzungen, Möglichkeiten der Deeskalation, Konflikttypen, -arten und -ursachen. Auf dieser Basis werden in praktischen Übungen und Rollenspielen Methoden des Spiegelns, Reframings und Genauerns eingeübt. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Die Dozentin ist Mediatorin, Schiedsfrau und freiberufliche Trainerin.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Do.
30.04.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 30.04.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur freiwilligen, konstruktiven Beilegung von Konflikten. Es ist in Deutschland seit 2012 auch als Option zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung gesetzlich geregelt. Mediationsverfahren werden seither in juristischen, betrieblichen und privaten Zusammenhängen immer häufiger angewendet. Damit steigt der Bedarf nach qualifizierten Mediator/innen. Die VHS Essen bietet ab April 2019 erneut eine 218 Stunden umfassende Ausbildung zum/zur zertifizierten Mediator/in an. Sie ist abgestimmt auf die Anforderungen des Mediationsgesetzes (MediationsG) sowie der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediaAusbV). Die Ausbildung wendet sich an alle, die ihre Konfliktkompetenz verbessern und diese privat oder beruflich nutzen wollen. Vermittelt werden theoretische und praktische Grundlagen der Mediation, Interventionsmethoden aus den Bereichen Kommunikation und Psychologie sowie Gruppendynamik und Organisationsentwicklung. An diesem Abend erfahren Sie weitere Details und lernen die Leiterin der Ausbildung kennen. Monique Ridder ist Personalreferentin, Coach und Ausbilderin in Mediation.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Zeitungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Seitenanfang
Fr.
22.05.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 22.05.2020 - So. 11.04.2021, 15:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
28 Termine
Kosten:
2100,00 EUR
Info:
Die Fortbildung hat einen Umfang von 218 Zeitstunden. Sie ist abgestimmt auf die Anforderungen des Mediationsgesetzes (§ 5). Zusätzlich zum Präsenzunterricht in der VHS benötigen die Teilnehmenden Zeit für Intervisionsgruppen, Falldurchführung und Dokumentation.

Block 1, Fr/Sa/So vom 22. bis 24.05.2020:
Was ist Mediation; Historie und weitere Entwicklung; Anwendungsgebiete; Grundgedanken und Merkmale von Mediation; das Mediationsgespräch.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Block 2, Fr/Sa/So vom 19. bis 21.06.2020:
Die Phasen der Mediation; Merkmale und Besonderheiten in den Phasen; Konfliktanalyse; Positionen, Interessen, Bedürfnisse und Werte; Eskalationsstufen.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Block 3, Fr/Sa/So vom 17. bis 19.07.2020:
Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Block 4, Mo bis Fr vom 17. bis 21.08.2020:
Familien in der Mediation; Paar-, Trennungs- und Scheidungsmediation; Besonderheiten inhaltlich wie strukturell; Schulmediation.
Montag bis Freitag je 9.00 bis 18.00 Uhr

Block 5, Fr/Sa/So vom 25. bis 27.09.2020:
Gender - mögliche Besonderheiten; Interkulturelle Mediation; Täter-Opfer-Ausgleich.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Block 6, Fr/Sa/So vom 06. bis 08.11.2020:
Präsentation und Moderation in Gruppen; Gruppendynamische Prozesse; Umgang mit Störungen.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Block 7, Mo bis Fr vom 25. bis 29.01.2021:
Wirtschaftsmediation; Grundlagen und Besonderheiten; Betriebsmediation; Partnering; Bürgerbeteiligung.
Montag bis Freitag je 9.00 bis 18.00 Uhr

Block 8, Fr/Sa/So vom 09. bis 11.04.2021:
Fallvorstellungen; Kollegiale Fallberatung; Zertifizierung.
Freitag 15.30 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.30 bis 16.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Seitenanfang
Mo.
11.05.2020
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 11.05.2020 - Mo. 30.11.2020, 0:00 - 23:59 Uhr
Ort:
online
Dauer:
8 Monate
Kosten:
entgeltfrei
Info:
In diesem online Lehrgang lernen Teilnehmende wichtige Konzepte online unterstützten Lernens kennen und können ihren Unterricht mit digitalen Werkzeugen effektiver, motivierender und flexibler gestalten.
Die Fortbildung findet online auf unser Lernplattform Moodle statt.

Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Teilnehmende:
- das Konzept Open Educational Resources (OER) und ihren Wert in der Erwachsenenbildung
- das Konzept Bring Your Own Device (BYOD) und Werkzeuge, um mit BYOD ihren Unterricht zu unterstützen
- das Konzept Flipped Classroom und welche Vorteile es in der Erwachsenenbildung bietet
- was hinter dem Konzept Blended Learning steckt
- Werkzeuge, um ihre Lehre digital zu unterstützen in Hinblick auf Differenzierung, Individualisierung, Motivation, orts- und zeitunabhängiges Lernen

Weiterhin können Teilnehmende nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs:
- selbst erstelltes Material mit einer passenden Creative Commons Lizenz versehen und als OER im Internet zur Verfügung stellen
- Unterrichtsphasen mit dem BYOD-Konzept planen, durchführen und reflektieren
- Unterricht, da wo es in ihren Kontexten sinnvoll ist, nach dem Flipped Classroom Konzept planen, durchführen und reflektieren
- reflektiert, Elemente von Blended Learning Konzepten umsetzen, um so ihre Lehrveranstaltungen effektiver und nachhaltiger zu gestalten
- bewährte online Werkzeuge bedienen und diese in ihrem Unterricht einsetzen und / oder mit ihnen Lernmedien erstellen

Mai: Open Educational Resources (OER)
Juni: Bring Your Own Device (BYOD)
Juli: Pause
August: Flipped Classroom
September: Massive Open Online Courses (MOOCs)
Oktober: Blended Learning
November: Abschluss-Reflektion

Für jedes Thema steht ein Monat zur Verfügung. Pro Monat ist mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 6 Zeitstunden zu rechnen.

Alle zu erledigenden Aufgaben müssen zum Ende eines Themenmonats fertig bearbeitet sein. Wenn ein Thema beendet wurde, darf gerne auch schon mit dem nächsten begonnen werden. Die Abschlussreflektion wird erst nach Erledigung aller anderen Aufgaben freigeschaltet.

Alle Aufgaben werden nur mit "bestanden" und "nicht bestanden" bewertet. Das Abschlusszertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme (ohne Note).

Für die Teilnahme sind eine sichere Bedienung Ihres Computers notwendig (Kenntnisse eines Office Pakets und Sicherheit im Umgang mit Dateien und dem Internet)!

Die Fortbildung ist bereits trotz Aufstockung um 15 zusätzliche Plätze restlos ausgebucht. Gerne können Sie noch auf eine Warteliste aufgenommen werden. So können wir Sie gegebenfalls kontaktieren, wenn es ein ähnliches Angebot geben wird...

Seitenanfang
Sa.
07.03.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Sa. 07.03.2020 - So. 08.03.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 3.21
Dauer:
2 Termine
Kosten:
98,00 EUR
Info:
Ein Projekt ist eine Aufgabe mit definierter Dauer und festem Budget, bei dem mehrere Bereiche bzw. Personen koordiniert zusammenarbeiten müssen. Dieser Kurs vermittelt Grundwissen und stellt anhand praktischer Beispiele Strategien und Werkzeuge vor, die Projektmanager benötigen, um Ressourcen effektiv einzusetzen und im Team erfolgreich zu arbeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Projektarbeit, Projektziele, Projektorganisation, Maßnahmen zur Projektkontrolle und -steuerung, Projektteams entwickeln und etablieren, Dokumentation und Projektauswertung. Vorkenntnisse oder Berufserfahrung sind nicht erforderlich. Wer ein Xpert-Zertifikat erwerben möchte (vgl. Xpert Personal Business Skills), kann einige Zeit nach dem Seminar eine Prüfung absolvieren (30 EUR). Die Dozentin ist Unternehmerin und Projektmanagerin mit dem Schwerpunkt Kommunikation.

Seitenanfang
Mo.
17.02.2020
Kurs abgeschlossen
Zeitraum:
Mo. 17.02.2020 - Mi. 19.02.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
3 Termine
Kosten:
135,00 EUR
Info:
Ein Projekt ist eine Aufgabe mit definierter Dauer und festem Budget, bei dem mehrere Bereiche bzw. Personen koordiniert zusammenarbeiten müssen. Dieser Kurs vermittelt Grundwissen und stellt anhand praktischer Beispiele Strategien und Werkzeuge vor, die Projektmanager benötigen, um Ressourcen effektiv einzusetzen und im Team erfolgreich zu arbeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Projektarbeit, Projektziele, Projektorganisation, Maßnahmen zur Projektkontrolle und -steuerung, Projektteams entwickeln und etablieren, Dokumentation und Projektauswertung. Vorkenntnisse oder Berufserfahrung sind nicht erforderlich. Wer ein Xpert-Zertifikat erwerben möchte (vgl. Xpert Personal Business Skills), kann einige Zeit nach dem Seminar eine Prüfung absolvieren (30 EUR). Der Dozent ist seit über 25 Jahren in leitender Funktion im Bereich Strategieentwicklung und Projektmanagement tätig.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seitenanfang
Do.
18.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 18.06.2020 18:00 - 19:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.04
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die VHS Essen bietet ab November 2020 erneut die bundesweit verbreitete Fortbildung zur "Geprüften Fachkraft für Büromanagement (Xpert Business)" an. Sie wendet sich an Berufstätige (als Zusatzqualifikation), Berufsrückkehrer/innen (als Auffrischung), Interessenten ohne Ausbildung (als Basisqualifikation) sowie an Existenzgründer/innen (zur Bürostrukturierung). Der Lehrgang hat einen Umfang von 204 Unterrichtsstunden (inkl. Modulprüfungen) mit den folgenden Themen:
* Büroorganisation (32 UStd plus Prüfung)
* Unternehmensführung, Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen (36 UStd plus Prüfung)
* Zeitmanagement (16 UStd plus Prüfung)
* Kommunikation, Kundenkontakt und Verhandlungsführung (32 UStd plus Prüfung)
* Tastschreiben und normgerechte Korrespondenz (21 UStd plus Prüfung)
* Bürokommunikation mit EDV und Internet (60 UStd plus Prüfung)
Einzelheiten erfahren Sie bei Dr. Reimund Evers (Tel.: 0201- 88 43 202) sowie an diesem Informationsabend.

Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Einen Erfahrungsbericht zu diesem Kurs enthält dieser Zeitungsartikel!

Seitenanfang
Mo.
22.06.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 22.06.2020 - Do. 25.06.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
4 Termine
Kosten:
138,00 EUR
Info:
Das Seminar wendet sich an Interessenten ohne Vorkenntnisse. Es vermittelt in leicht verständlicher Form die wichtigsten Arbeitsabläufe der doppelten Buchführung: Wie schaffe ich die Grundlagen für eine funktionierende Buchführung? Wie werden Belege sinnvoll und effektiv verwaltet? Was ist beim Kontieren und Buchen zu beachten? Was verbirgt sich hinter dem Grundsatz "Soll an Haben"? An typischen Geschäftsfällen und praktischen Beispielen können Sie das neu erworbene Wissen anwenden und festigen. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Diese Fortbildung wurde im Jahr 2010 von der Stiftung Warentest geprüft und zum Testsieger gekürt. Einen Bericht dazu finden Sie bei derwesten.de!

Den Test selbst können Sie nachlesen auf der Homepage der Stiftung Warentest!

Seitenanfang
Do.
20.02.2020
Kurs abgeschlossen
Termin:
Do. 20.02.2020 17:00 - 17:45 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
An diesem Abend können Sie sich allgemein über das Xpert Business Lehrgangs- und Zertifikatssystem informieren. Im Fokus stehen dabei die Abschlüsse:
* Fachkraft Finanzbuchführung (XB)
* Fachkraft Internes Rechnungswesen (XB)
* Fachkraft Externes Rechnungswesen (XB)
* Finanzbuchhalter/in (XB)
Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder an diesem Informationsabend.

Außerdem sind wir Testsieger!

Mehr Infos unter xpert-business.eu!

Und in diesem Flyer!

Seitenanfang
Sa.
07.03.2020
fast ausgebucht
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 07.03.2020 - Mi. 26.05.2021, 18:00 - 21:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
40 Termine
Kosten:
978,00 EUR
Info:
Vermittelt werden theoretische und praktische Kompetenzen für die eigenständige Abwicklung der betrieblichen Finanzbuchführung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Angesprochen sind Berufsrückkehrer/innen, Selbstständige sowie Personen, die vor Längerem erworbene Kenntnisse auffrischen oder erweitern wollen. Der Lehrgang besteht aus drei Modulen. Durch drei Teil-Prüfungen erwerben Sie schrittweise das Zertifikat als Fachkraft für Finanzbuchhaltung (XB) (vgl. www.xpert-business.eu):
* Finanzbuchführung I
* Finanzbuchführung II
* Finanzbuchführung III am PC mit Lexware.
Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung. Das Entgelt umfasst die Teilnahme am Unterricht sowie die Kosten für Bücher und Prüfungen. - Erwerbstätige können mit dem "Bildungsscheck NRW" oder der "Bildungsprämie" des Bundes 50 % sparen. Mehr Infos unter Weiterbildungsberatung der VHS Essen oder bei Dr. Reimund Evers (0201 - 88 43 202).

Mehr Infos unter xpert-business.eu!

Sowie in diesem Flyer!

Außerdem sind wir Testsieger!

Seitenanfang
Sa.
07.03.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Sa. 07.03.2020 - Mi. 10.06.2020, 18:00 - 21:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
15 Termine
Kosten:
204,00 EUR
Info:
Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse der Buchführung und gibt Einblick in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen direkt eingesetzt und geübt. Inhalte: Grundlagen der Buchführung, Grundlagen der Bilanz und Inventur, Organisation der Buchführung, Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten, Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben, Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren, Buchen der Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorgaben (Inland). Den ausführlichen Lernzielkatalog finden Sie unter www.xpert-business.eu. Fachliteratur wird am ersten Termin benannt. Nach dem Kurs können Sie eine Xpert-Business-Prüfung (XB) absolvieren und so ein Zertifikat erhalten. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung (Sieger WARENTEST 2010).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Seitenanfang
Mo.
22.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Mo. 22.06.2020 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
1 Termin
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Prüfungsordnung des Lehrgangs- und Zertifikatssystems Xpert Business und bestätigen, dass Sie diese zuvor zur Kenntnis genommen haben:

http://www.xpert-business.eu/pruefungsordnung

Seitenanfang
Mo.
17.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Mo. 17.02.2020 - Mo. 15.06.2020, 18:00 - 21:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
15 Termine
Kosten:
204,00 EUR
Info:
Der Kurs setzt Buchführungskenntnisse vergleichbar dem Niveau von "Finanzbuchführung I" voraus. Sie lernen, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie fachgerecht zu bearbeiten. Inhalte: Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, Jahresabschluss und Bilanzierungsgrundsätze, sachliche und zeitliche Abgrenzungen, Buchen der Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorgaben, Umkehr der Steuerschuldnerschaft, geleistete und erhaltene Anzahlungen, Grundsätze zur Bewertung, Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens und von Verbindlichkeiten, Bildung und Auflösung des Investitionsabzugsbetrages, Ausweis des Eigenkapitals in der Bilanz, Rückstellungen. Den ausführlichen Lernzielkatalog finden Sie unter www.xpert-business.eu. Fachliteratur wird am ersten Termin benannt. Nach dem Kurs können Sie eine Xpert-Business-Prüfung (XB) absolvieren und so ein Zertifikat erhalten. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung (Sieger WARENTEST 2010).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Außerdem sind wir Testsieger!

Seitenanfang
Mo.
22.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Mo. 22.06.2020 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
1 Termin
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Prüfungsordnung des Lehrgangs- und Zertifikatssystems Xpert Business und bestätigen, dass Sie diese zuvor zur Kenntnis genommen haben:

http://www.xpert-business.eu/pruefungsordnung

Seitenanfang
Do.
27.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Do. 27.02.2020 - Fr. 26.06.2020, 18:40 - 21:50 Uhr
Ort:
aktuell 9 PC-Plätze!, VHS, Raum 6.06 (EDV)
Dauer:
9 Termine
Kosten:
148,00 EUR
Info:
Der Kurs setzt Kenntnisse der Buchführung vergleichbar dem Niveau von "Finanzbuchführung II" sowie Grundlagenkenntnisse der EDV voraus. Er bietet eine Einführung in die für Selbstständige und kleinere Betriebe geeignete Standardsoftware "Lexware Buchhalter". Inhalte: Programmoberfläche, Erfassen der Firmendaten und wichtige Grundeinstellungen, Erfassen von Belegen, Berichte, Mahnwesen, Datenexport und -import (u. a. DATEV), Saldenvorträge, Prüfungsvorbereitung. Teilnehmende können kostenlos eine Schüler- und Studentenversion der Software erhalten. Den ausführlichen Lernzielkatalog finden Sie unter www.xpert-business.eu. Fachliteratur wird am ersten Termin benannt. Nach dem Kurs können Sie eine Xpert-Business-Prüfung (XB) absolvieren und so ein Zertifikat erhalten. Der Dozent ist Trainer für Buchführung und Erwachsenenbildung (Sieger WARENTEST 2010).

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer!

Außerdem sind wir Testsieger!

Seitenanfang
Do.
04.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Do. 04.06.2020 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.06 (EDV)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Prüfungsordnung des Lehrgangs- und Zertifikatssystems Xpert Business und bestätigen, dass Sie diese zuvor zur Kenntnis genommen haben:

http://www.xpert-business.eu/pruefungsordnung

Seitenanfang
Mo.
22.06.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Mo. 22.06.2020 18:00 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.12
Dauer:
1 Termin
Kosten:
70,00 EUR
Info:
Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Prüfungsordnung des Lehrgangs- und Zertifikatssystems Xpert Business und bestätigen, dass Sie diese zuvor zur Kenntnis genommen haben:

http://www.xpert-business.eu/pruefungsordnung

Seitenanfang
Di.
08.09.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 08.09.2020 - Di. 24.11.2020, 17:00 - 19:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
10 Termine
Kosten:
105,00 EUR
Info:
Digitalkameras sind mit einer kaum überschaubaren Menge von Funktionen ausgestattet, die für Kameraneulinge schwer verständlich sind. Die Notlösung besteht häufig darin, immer den Automatikknopf zu benutzen. In diesem Kurs lernen Sie, Ihre Kamera gezielt zu steuern und die vorhandenen Möglichkeiten Ihrer Kamera auszuschöpfen, theoretisch und praktisch. Darüber hinaus lernen Sie die Grundfunktionen der digitalen Bildbearbeitung zur Optimierung Ihrer Bilder kennen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, nur eine Digitalkamera.

Seitenanfang
Fr.
02.10.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Fr. 02.10.2020 - Fr. 18.12.2020, 15:00 - 17:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 6.07 (EDV)
Dauer:
10 Termine
Kosten:
105,00 EUR
Info:
Digitalkameras sind mit einer kaum überschaubaren Menge von Funktionen ausgestattet, die für Kameraneulinge schwer verständlich sind. Die Notlösung besteht häufig darin, immer den Automatikknopf zu benutzen. In diesem Kurs lernen Sie, Ihre Kamera gezielt zu steuern und die vorhandenen Möglichkeiten Ihrer Kamera auszuschöpfen, theoretisch und praktisch. Darüber hinaus lernen Sie die Grundfunktionen der digitalen Bildbearbeitung zur Optimierung Ihrer Bilder kennen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, nur eine Digitalkamera.

Seitenanfang
Mi.
23.09.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 23.09.2020 - Di. 03.11.2020, 12:40 - 16:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 2.15
Dauer:
20 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Mi.
02.09.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 02.09.2020 - Mi. 11.11.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Fr.
13.11.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Fr. 13.11.2020 - Mi. 27.01.2021, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Fr.
11.09.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Fr. 11.09.2020 - Fr. 20.11.2020, 17:10 - 20:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
25 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang
Fr.
02.10.2020
Keine Anmeldung möglich
Termin:
Fr. 02.10.2020 10:00 - 11:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:

Seitenanfang

Seiten: 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 Zurück Blättern Vor
Pfeil nach links Pfeil nach oben