NATURKUNDLICHE EXKURSIONEN

Maare, die blauen Augen der Eifel? Geologische Exkursion in der West-Eifel

Die Eifel - berühmt für ihre blauen Augen, nämlich den wassergefüllten Eifel-Maaren - verheimlicht gern, dass die wenigsten ihrer Maare wirklich blau sind. Die meisten von ihnen offenbaren sich überraschend in grünen und braunen Tönen. Bei dieser Exkursion geht es um die Vielfalt der vulkanischen Erscheinungsform "Maar", ob klein oder groß, alt oder "nur" 11.000 Jahre jung. Etwa zehn verschiedene - auch unbekanntere - Maare stehen auf dem Exkursionsprogramm. Sie werden mit dem (eigenen) PKW angefahren, um deren herbstlich reizvolle Landschaft auf mehr oder weniger kurzen Wanderungen zu erschließen.
Eine Einführung in die Thematik und fundierte Informationen bietet der Vorbereitungsabend am Donnerstag, 08. Oktober, von 18.10-19.40 Uhr in der VHS am Burgplatz. Die Wanderexkursion in der Eifel findet am Samstag, 10. Oktober, 10-16 Uhr, statt.
Der exakte Treffpunkt in der Eifel wird am Vorbereitungsabend bekanntgegeben. Die Anfahrt (ca. 2 Std. von Essen mit dem PKW) erfolgt privat bzw. nach Absprache evtl. in Fahrgemeinschaften, die sich am Vorbereitungsabend bilden können.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 202.2A020F   Status: wenig Teilnehmer


Zeitraum:
Donnerstag, 08.10.2020 bis Samstag, 10.10.2020,
von 10:00 bis 16:00 Uhr


Dauer:
2 Termine





Kosten:
20,00 EUR

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • Ort wird noch bekannt gegeben

  • VHS, Raum 2.04
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Serviceteam 3
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben