REDEN VON MORGEN
"Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hatte in der Vergangenheit immer eine hoffnungsvolle Aussicht, dass Veränderung Fortschritt bedeutet. Doch heute im Zeitalter der Globalisierung und Finanzkrisen ändert sich alles und niemand weiß, ob es besser oder noch schlechter wird. Reformen werden überall gefordert, doch Visionen fehlen.

REDEN VON MORGEN stellt Künstler, Politiker, Wissenschaftler, Unternehmer, Journalisten und Theologen vor, die noch Visionen haben. Ihre REDEN VON MORGEN für morgen eröffnen Perspektiven für die Zukunft.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist nach Fertigstellung abrufbar unter www.vhs-essen.de/redenvonmorgen.htm.

Silke Ötsch: Arbeit und Wirtschaften in der Postwachstumsgesellschaft

In Zusammenarbeit mit Attac Essen
Im Verlauf der Menschheitsgeschichte sind hoch entwickelte Gesellschaften ausgestorben, wenn sie nicht auf Umweltveränderungen reagiert haben. Gesellschaften, die aktiv Lösungen gesucht und umgesetzt haben, überlebten hingegen. Angesichts der ökologischen Krise muss unsere Gesellschaft in kurzer Zeit eine mit der neolithischen Revolution vergleichbare Entwicklung durchmachen, wenn ein Kollaps abgewendet werden soll. Wie kann das gelingen?
Die Wirtschaft verplant und verarbeitet Ressourcen, innerhalb des gegenwärtigen Systems ist sie geprägt von stetigem Wachstum, Wettbewerb und Standortkonkurrenz. Diese sind aber starke Treiber von nicht mehr vertretbarem Umweltverbrauch. Nachhaltiges Wirtschaften hingegen verbinden viele Menschen mit der Vorstellung von Konsumverzicht und der Angst vor Arbeitslosigkeit. Kann es Wirtschaftsformen ohne Wachstumszwang geben, die zugleich gute Arbeitsverhältnisse bieten? Die Rede stellt Konzepte alternativer Wirtschaftsformen vor und vermittelt, welche Erfahrungen damit bislang in der Geschichte und in Experimenten gemacht wurden.
Priv. Doz. Dr. Silke Ötsch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Fiskal-, Finanz- und Wirtschaftssoziologie.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 201.1A016F   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Sonntag, 08.03.2020,
von 11:00 bis 13:00 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben