Online-Vorträge im "vhs digisalon": Wege aus der Umwelt- und Klimakrise

Wenige Slogans haben das Jahr 2019 so geprägt wie die Hauptforderung der jugendlichen Umweltbewegung Fridays for Future: "Hört auf die Wissenschaft!". Doch was die Wissenschaft eigentlich sagt, bleibt für viele unverständlich. Der Essener Simon Wehden, Absolvent des Studienganges „Environmental Change and Management“ (Umweltwandel und Management) der renommierten Universität Oxford, wird in vier Online-Vorträgen Schlüsselkonzepte der aktuellen Klimaforschung erläutern und mit den Teilnehmenden im Chat diskutieren.
Welches Verständnis des Umweltwandels und der Klimakrise steht im wissenschaftlichen Interesse? Wie entwickelten sich die Lebens- und Zivilisationsgrundlagen auf unserem Planeten? Welche Transformationen sind für einen Umbau der globalen Ordnung hin zur Nachhaltigkeit notwendig und welche Steuerungsmechanismen existieren für welche Probleme? Die Vorträge hinterfragen gängige Mythen und Fehlinformationen und stellen neue Denkansätze anschaulich vor, um Bürgerinnen und Bürgern sinnvolle Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Vier entgeltfreie Online-Vorträge am 4., 9., 18. und 25. Juni im "vhs digisalon". Anmeldungen jeweils in der Vorwoche unter www.vhs.link/digisalon

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 201.1A002F   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Zeitraum:
Donnerstag, 04.06.2020 bis Donnerstag, 25.06.2020,
von 18:00 bis 19:00 Uhr


Dauer:
4 Termine





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • virtueller Kursraum

Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben