BU: Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchführung

Arbeitgeber sind verpflichtet, für ihre Beschäftigten Lohnsteuern, Zuschlagsteuern und gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge einzubehalten und an die entsprechenden Stellen abzuführen. Diese Aufgaben werden in der betrieblichen Lohn- und Gehaltsbuchführung abgewickelt. Der Kurs vermittelt Interessierten mit keinen oder geringen Vorkenntnissen das nötige Basiswissen sowie die praktische Durchführung der erforderlichen Abrechnungsarbeiten. Im Mittelpunkt steht die korrekte Ermittlung des Bruttolohns (Arbeitgeber/Arbeitnehmer) und der gesetzlichen Abzugsbeträge sowie die Übermittlung der erforderlichen Meldungen an die Sozialversicherung und das Finanzamt. Dabei bringen Lohnsteuerklassen, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge sowie die Arbeiten am Monats- und Jahresende zahlreiche Besonderheiten mit sich. Die Inhalte orientieren sich weitgehend an dem Kursmodul "Lohn und Gehalt I" des Lehrgangssystems Xpert Business (vgl. www.xpert-business.eu). Alle Teilnehmenden erhalten das entsprechende Buch aus der Reihe XB. Die Veranstaltung ist auch als Bildungsurlaub anerkannt. Der Dozent ist Diplom-Kaufmann und SAP® ERP 6.0 Co-Berater.

Den Verlaufsplan zu diesem Seminar finden Sie hier!

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 192.5D264K   Status: wenig Teilnehmer


Zeitraum:
5 Termine freitags je 9-16 Uhr, vom 8.11. bis 6.12.2019, VHS


Dauer:
5 Termine





Kosten:
226,00 EUR

[-] Kursleitung:
Hinweis:
Das Entgelt beinhaltet das Lehrwerk und eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung.
Für diese Bestandteile ist keine Ermäßigung möglich.
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum 6.03 (EDV)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
  • VHS, Raum EE.01

Fragen zur Anmeldung:
Annette Volmer
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Reimund Evers
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben