Sensibilisierungs-Workshop für Multiplikatoren Funktionale Analphabeten erkennen und beraten

Wie erkenne funktionale Analphabeten und wie kann ich sie beraten?
Trotz Schulpflicht gibt es in Deutschland 6,2 Millionen Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Auf Essen umgerechnet handelt es sich um mindestens 30.000 Menschen, die nicht so ausreichend lesen und schreiben können, um im Beruf und Alltag vollständig teilzuhaben. Sie haben beispielsweise Probleme Arbeitsanweisungen, Warnhinweise und E-Mails lesen oder Formulare ausfüllen zu können. Nur durch die Zusammenarbeit von Firmen, Verwaltungen, Behörden und sozialen Einrichtungen kann man den Betroffenen helfen. Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende in Ämtern und Einrichtungen mit Kundenkontakt. Sie vermittelt Wissen und zeigt geeignete Qualifizierungsmöglichkeiten auf, die Betroffene für sich entdecken und nutzen können. Sie lernen, Betroffenen einfühlsam und kompetent zu begegnen und sie zu ermutigen, Ihre Schriftsprachkenntnisse zu verbessern.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 192.4D200R   Status: wenig Teilnehmer


Termin:
Freitag, 13.12.2019,
von 10:00 bis 14:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum 1.02
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Serviceteam 3
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Meike Altenkamp
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben