Mitten im Leben: Das Schiedsamt stellt sich vor

Kaum ein Ehrenamt ist dermaßen vielfältig wie das Schiedsamt. Gleichwohl wird es oft unterschätzt. Wenn im täglichen Zusammenleben Unstimmigkeiten auftreten, sind Schiedsleute gefragt: Vom handfesten Nachbarschaftsstreit über die Geldforderung aus Schadensersatz bis zum Streit über die überhängenden Äste der Gartenhecke von Nebenan. Hier passiert das wahre Leben. Zwar ist es nicht immer Pflicht, Schiedsleute einzuschalten, aber oft ist ein Schiedsverfahren die beste Option, um eine Auseinandersetzung schnell, unbürokratisch und kostensparend beizulegen. Um die Essenerinnen und Essener für dieses Thema zu begeistern und zu informieren, stellen engagierte Schiedsleute ihre spannende Arbeit vor. Vom historischen Rückblick bis zum heutigen Handlungsrahmen. Der Referent verfügt über langjährige Erfahrung als Schiedsmann. Im Anschluss an den Vortrag können Interessierte direkt vor Ort eine Ausstellung zur Geschichte des Schiedsamts besuchen. Zudem stehen an verschiedenen Thementischen Experten zum Gespräch über typische Fälle und Probleme bereit.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 192.1D220K   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Donnerstag, 10.10.2019,
von 18:45 bis 19:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum 1.02
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Annette Volmer
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Reimund Evers
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben