Klimagerecht modernisieren - Wohnkomfort steigern In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW

Stürme, Starkregen und langanhaltende Hitze werden für Häuser und ihre Bewohner zunehmend zur Herausforderung. Nutzen Sie die Wintermonate, um geeignete Veränderungen für das Folgejahr zu planen. Maßnahmen auf dem Grundstück zur Verbesserung des Mikroklimas und zur Abmilderung von Hitze lassen sich am besten im zeitigen Frühjahr 2020 umsetzen. So können Sie bereits im kommenden Sommer die angenehme Kühle und Verschattung genießen und das lebhafte Treiben von Vögeln, Kleintieren und Insekten beobachten. Aber auch am Gebäude selbst können Schritt für Schritt verschiedenste Maßnahmen ins Auge gefasst werden: Durch eine sinnvolle Sanierung von Zu- und Ausgängen, Fenstern, Keller und Dach lassen sich Energieeffizienz, Schutz vor Sturm, Regen und Hitze sowie Einbruch mit langfristigem Wohnkomfort vereinen. Die Referentin ist Architektin und wird an konkreten Beispielen von der Grundstücksgestaltung bis zu Einzelmaßnahmen am Gebäude nachhaltige Schutzmaßnahmen vorstellen.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 192.1D050K   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Mittwoch, 09.10.2019,
von 19:00 bis 20:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei, jedoch Anmeldung erforderlich

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Annette Volmer
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Reimund Evers
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben