TIBET INITIATIVE DEUTSCHLAND (TID)
REGIONALGRUPPE ESSEN
Die 1989 gegründete Tibet Initiative ist eine gemeinnützige, parteipolitisch und religiös ungebundene Organisation. Ihre wichtigste Aufgabe besteht in der Information über Lage und Zu-stände in Tibet. Hierzu veranstaltet sie Vorträge, Podiumsdiskussionen, Filmabende und Ausstellungen. Weitere Mittel ihres Wirkens sind Gespräche mit Politikern, organisierte Brief- und Mailaktionen, Mahnwachen und Demonstrationen.
Kontakt zur Regionalgruppe Essen der Tibet Initiative über: Silvia Krahl-Ewers, Westpreußenstr. 43, 45259 Essen, Tel.: 0201 - 540089, Mail: essen@tibet-initiative.de

Der Weg zum Glück - Geistesschulung im Tibetischen Buddhismus

Alle Menschen wünschen sich, ein tiefes, anhaltendes Glück zu erfahren und nicht leiden zu müssen. Meistens streben sie jedoch nach äußeren Annehmlichkeiten oder stützen sich auf den Glauben an ein Wesen, das sie erlöst. Der Buddha hingegen lehrte, dass der Zustand unseres eigenen Geistes die wesentliche Quelle von Glück und Leiden darstellt. So erläuterte er einen schrittweisen Weg der Geistesschulung, der sowohl die Beruhigung des Geistes als auch die Entwicklung positiver Kräfte wie Liebe, Mitgefühl und Geduld umfasst. Oliver Petersen, langjähriger Lehrer im Tibetischen Zentrum Hamburg, wird diesen Pfad erläutern und zur Meditation anleiten.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 192.1A065F   Status: Anmeldung möglich


Termin:
Freitag, 22.11.2019,
von 19:00 bis 21:00 Uhr


Dauer:
1 Termin





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben