Das Leben ist mehr als .... Eine Fotoausstellung zur Alphabetisierung und Grundbildung für Deutschsprachige 20. September bis 10. November 2019

Ein Aktionstag rund um das Thema "Funktionaler Analphabetismus ist für den 20. September geplant.

7,5 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar nicht oder nicht ausreichend genug lesen und schreiben. So scheitern sie an der Schriftsprache in Alltag und Beruf. Dennoch scheitern diese Menschen nicht im Leben. Sie haben ungeahnte Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Wie alle anderen Menschen haben sie Leidenschaften und Träume. Sie meistern ihren Alltag und freuen sich an ihren Hobbys und Interessen. Denn das Leben ist mehr als ... Lesen und Schreiben. Daher widmet sich die Fotoausstellung von Meike Altenkamp und Daniel Gasenzer der großen Frage, was den Protagonisten in ihrem Leben wichtig ist. Dabei werden die abgebildeten Personen nicht nach "kann lesen und schreiben - kann nicht lesen und schreiben" unterschieden. Dadurch wird der Betrachter eingeladen, die eigenen Vorurteile zu hinterfragen und seinen Blick nicht auf die Defizite sondern auf die Stärken der Menschen zu richten. Eine Wanderausstellung, die Vorurteile abbauen will und den Betrachter anregt, auch die eigenen Stärken und Wünsche wahrzunehmen und wertzuschätzen.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

Öffnungszeiten Ausstellung: Mo. bis Fr. 9-21 Uhr. In den Ferien: 9-15 Uhr

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 192.10964R   Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung erforderlich.


Zeitraum:
Freitag, 20.09.2019 bis Sonntag, 10.11.2019,
von 9:00 bis 22:00 Uhr


Dauer:





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Ausstellungsfoyer 3. OG

  • VHS, Ausstellungsfoyer 4. OG

Inhaltliche Beratung:
Meike Altenkamp
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben