Singendes Erwachen ins Geburtstagsjahr

Mitmachangebote und Gesangsperformance

Singen befreit und kann insofern ein persönlicher Aufbruch sein. Das Singen, das sowohl in der Folkwang Musikschule als auch in der Volkshochschule Essen intensiv gepflegt wird, hat in der Musikgeschichte in künstlerischer wie in populärer Hinsicht eine sehr wechselnde und vielgestaltige Rolle gespielt. Dem Aufbruchcharakter innerhalb der Jugendbewegung steht die Funktionalisierung in der Zeit des Nationalsozialismus gegenüber, was in der Nachkriegszeit zu einer gewissen Rationalisierung des Schulgesangs führte. Neue Tendenzen wie der "Day of Song" und Angebote wie "heilsames Singen" führen wieder auf den Urgrund des Singens als natürlicher persönlicher Ausdruck mit seiner befreienden Kraft zurück. Der gemeinsame Festtag des Singens führt Jung und Alt über die Stimme zusammen.

Beginn in der Folkwang Musikschule, Thea-Leymann-Straße 23, 45127 Essen um 11 Uhr mit wechselnden Singangeboten bis 13 Uhr, Umzug in die VHS bis 13:45 Uhr, Abschlusskonzert im großen Saal der VHS von 14-16 Uhr

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 191.10942G   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Samstag, 09.03.2019,
von 11:00 bis Uhr




Kosten:
5,00 EUR

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Inhaltliche Beratung:
Hans-Günther Weber
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben