Das beseelte Ding. Vom Geist der Gestaltung

Folkwang Universität der Künste in Kooperation mit dem Museum Folkwang

Die Ausstellung untersucht die begriffliche Kategorie "Beseeltheit" und geht der Frage nach, ob und in welcher Weise nach 1918 die u. a. am Bauhaus formulierten Konzepte einer "modernen" künstlerisch-ästhetischen (Aus-)Bildung für heutige Lehrende und Studierende noch von Bedeutung bzw. Interesse sind. In dieser Perspektive wird am Beispiel der Folkwang Universität der Künste und ihren Partnern die aktuelle Lehre und Unterrichtspraxis von Künstlern und Gestaltern anschaulich gemacht.

Ausstellungsort: UG im Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen.

Oktober bis November 2019

Öffnungszeiten: Di., Mi. 10-18 Uhr, Do., Fr. 10-20 Uhr, Sa., So. 10-18 Uhr, Feiertage 10-18 Uhr, Mo. geschlossen.

Kontakt:
Museum Folkwang, Tel. +49 201 8845 000. info@museum-folkwang.essen.de, www.museum-folkwang.de
Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, 45239 Essen, Tel.: +49 201 49030, info@folkwang-uni.de, www.folkwang-uni.de.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 191.10320Z   Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung erforderlich.


Termin:
, ,
von bis Uhr




Kosten:
.

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Pfeil nach links Pfeil nach oben