"Architektur der Moderne in Essen" - Führungen entlang der Route

Neben Alfred Fischer, Fritz Schupp, Martin Kremmer oder Edmund Körner entwarfen auch Ludwig Mies van der Rohe, Erich Mendelsohn oder Peter Behrens Gebäude in Essen. Vor allem die 1920er Jahre waren eine Epoche herausragenden architektonischen Schaffens, die das Stadtbild bis heute prägt. In 2019 werden über die EMG-Touristikzentrale in Kooperation mit dem Haus der Essener Geschichte, dem Historischen Verein Essen und der Alten Synagoge Führungen entlang der Route "Architektur der Moderne in Essen" angeboten. Der Schwerpunkt liegt auf dem Stil der "Neuen Sachlichkeit" und Architekten, die eine biografische oder künstlerische Verbindung zum Themenkomplex Bauhaus / Werkbund / Folkwang aufweisen. Neben der Architektur werden unter anderem Wohnorte oder Grabmäler der Architekten und Künstler sowie Orte der Zeitgeschichte erklärt.

ab Mai

Termine im Veranstaltungskalender der Stadt Essen und auf www.visitessen.de.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 191.10225Z   Status: Keine Anmeldung möglich .


Termin:
, ,
von bis Uhr




Kosten:
Termine und Kosten siehe www.visitessen.de

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Pfeil nach links Pfeil nach oben