Die Juden und die deutschen Revolutionen 1918/19: Literatur, Wissenschaft, Kunst

Vortrag Alte Synagoge, Prof. Michael Brenner, München

Der Zusammenbruch der Monarchie in Deutschland eröffnete ganz neue politische Perspektiven. Linke Bewegungen drängten zur Macht, neue Regierungen wurden gewählt. Prof. Brenner untersucht die Beteiligung der Juden am revolutionären und demokratischen Umbruch in Deutschland. Gerade nationalsozialistische Kreise stießen sich an der Präsenz von Juden in der Politik und auch daran, dass der jüdische Jurist Hugo Preuss die erste demokratische Verfassung Deutschlands entwarf.

Veranstaltungsort: Alte Synagoge (Seminarraum), Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen. Eingang Alfredistr.

Kontakt: Tel.: +49 201 88-45218, alte-synagoge@essen.de, www.alte-synagoge.essen.de.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 191.10076Z   Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung erforderlich.


Termin:
Montag, 06.05.2019,
von 19:00 bis 21:00 Uhr




Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Pfeil nach links Pfeil nach oben