Betrachtungen zur Artenvielfalt im Ruhrgebiet

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Ruhr (NABU)
Das Ruhrgebiet hat in den letzten 200 Jahren in vielerlei Hinsicht einen bemerkenswerten Wandel durchlebt: Die Metamorphose von einer ländlichen Provinzidylle hin zu einem Zentrum der Montanindustrie. Der Strukturwandel der zurückliegenden Jahrzehnte führte wiederum zur Bildung einer Metropolregion. In Bezug auf die Natur haben sich ebenfalls dramatische Umbrüche ergeben - doch trotz der dichten Besiedlung und des omnipräsenten menschlichen Einflusses in diesem Ballungsraum hat die Natur mit einer bemerkenswerten Artenvielfalt darin ihren Platz. Der Vortrag informiert über die Hintergründe der Artenvielfalt im Ruhrgebiet.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 182.3E036F   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Montag, 07.01.2019,
von 18:00 bis 20:00 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Serviceteam 3
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben