Bildungsurlaub: Ökologie im Revier: Was bleibt von der Grünen Hauptstadt Europas 2017?

Der Klimawandel ist auch in Deutschland zu beobachten und stellt insbesondere die Städte vor große Herausforderungen. Das gilt auch für das Ruhrgebiet als größte deutsche Stadtlandschaft. Essen wurde wegen seines stadtökologischen Umbaus im Jahr 2017 "Grüne Hauptstadt Europas". Während der Woche werden wir der Frage nachgehen, wie weit das Ruhrgebiet vorbereitet ist auf die klimatischen Herausforderungen der Zukunft. Unterwegs im Revier, im Gespräch mit Verantwortlichen und Akteuren.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 181.2A122F   Status: auf Warteliste


Zeitraum:
Montag, 04.06.2018 bis Freitag, 08.06.2018,
von 09:00 bis 16:30 Uhr


Dauer:
5 Termine





Kosten:
50,00 EUR

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben