ASTRONOMIE

Die Erde unter den Sternen

Vortrag in Zusammenarbeit mit der Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.
Mit diesem Vortrag, dessen Titel an ein Buch des Pädagogen Martin Wagenschein erinnert, sollen einige Stationen auf dem Wege der Menschheit zu der Erkenntnis nachgezeichnet werden, dass sich die Erde als frei im Weltraum schwebende Kugel um ihre Achse dreht und die Sonne umläuft - viele Lichtjahre von den nächsten Sternen entfernt, die wie die Sonne leuchtende Gaskugeln sind. Insbesondere aber sollen die Zuhörer angeregt werden sich mit zweifelnden Argumenten ("Das Bild könnte auch ein Fälschung sein!") auseinanderzusetzen und sich auf die Suche nach Phänomenen zu machen, die diese Aussagen dem aufmerksamen Beobachter ohne viel Technik "vor Augen führen", obwohl sie zunächst der alltäglichen Erfahrung widersprechen.
Ausgangspunkt der Überlegungen war eine E-Mail, mit der ein Vater um Argumentationshilfe bat, dessen nachdenkliche Kinder wohl nicht an der Kugelgestalt der Erde wirklich zweifelten, aber die Stichhaltigkeit der vorgebrachten Argumente anzweifelten.

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 172.3E177H   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Freitag, 08.12.2017,
von 20:00 bis 21:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • Walter-Hohmann-Sternwarte, Großes Planetarium
    Wallneyer Str. 159
    45133 Essen
Fragen zur Anmeldung:
Annette Volmer
Kontaktdaten




Inhaltliche Beratung:
Dr. Severin Weißbach
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben