STADTGÄNGE

Promenadenweg Essen-Ost zwischen Steele und Huttrop

Im Rahmen von Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017
Der Wander- und Promenadenweg Steele-Essen-Ost wurde 1953 der Öffentlichkeit übergeben. Damit wurde für die Bevölkerung ein neues Naherholungsgebiet zwischen dem Parkfriedhof in Huttrop und dem Steeler S-Bahnhof geschaffen. Angelegt wurde er auf Trümmerschutt, der teilweise aus dem gesamten Essener Stadtgebiet angefahren wurde. Heute sind zwar die Wege noch fast alle erhalten, die Teichanlagen aber nur noch teilweise zu sehen. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch eine der weniger bekannten "Essener grünen Lungen" wird über die Entstehung, die Veränderung und die am Wege liegenden historischen Orte berichtet.
Treffpunkt: S-Bahnhof Essen-Steele, Verkehrsplatz, vor dem Kiosk (auch Endpunkt)

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 172.2A107F   Status: wenig Teilnehmer


Termin:
Samstag, 07.10.2017,
von 15:00 bis 17:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
Hinweis:
Treffpunkt: S-Bahnhof Essen-Steele, Verkehrsplatz, vor dem Kiosk (auch Endpunkt)
[-] Kursraum:
  • Ort wie im Programmheft angegeben

Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben