STADTGÄNGE

Nachhaltiges Einkaufen in der Einkaufsstadt

Im Rahmen von Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017 und in Zusammenarbeit mit Transition Town - Essen im Wandel
Es war noch nie so einfach und günstig wie heute, viel zu konsumieren: Das T-Shirt für 2,50 EUR - obwohl es aus Bangladesch kommt, ist es trotzdem billiger als eine Fahrkarte in die nächste Stadt. Unsere praktische Konsumgesellschaft gibt uns jegliche Freiheit - doch um welchen Preis? Die Exkursion zeigt bei Kleidung, Lebensmitteln und nützlichen Gebrauchsgegenständen auf, welche Auswirkungen unser alltägliches Konsumverhalten auf Mensch und Natur hat. Es werden Alternativen vorgestellt, um bewusster und nachhaltiger einkaufen zu können.
Treffpunkt: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz St. Andreas Kirche, Brigittastraße

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 172.2A102F   Status: Anmeldung möglich


Termin:
Samstag, 21.10.2017,
von 13:00 bis 15:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
Hinweis:
Treffpunkt: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz St. Andreas Kirche, Brigittastraße.
[-] Kursraum:
  • Ort wie im Programmheft angegeben

Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben