STADTGÄNGE

Nachhaltiges Einkaufen in der Einkaufsstadt

Im Rahmen von Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017 und in Zusammenarbeit mit Transition Town - Essen im Wandel
Nach 18 Monaten wieder ein neues Smartphone - was steckt an seltenen Rohstoffen in den kleinen Geräten? Mein T-Shirt für 2,50 EUR - obwohl es aus Bangladesch kommt, ist es trotzdem billiger als eine Fahrkarte in die nächste Stadt. Unsere praktische Konsumgesellschaft gibt uns jegliche Freiheit - doch um welchen Preis? Die Exkursion zeigt die Stadt mal von einer ungewöhnlichen Seite: Geschäfte stehen im Mittelpunkt, aber auch ihre Handelspraktiken. Und nicht zuletzt, welche Auswirkungen unser Konsumverhalten auf Mensch und Natur hat. Gleichzeitig werden Alternativen vorgestellt.
Treffpunkt: Essen-Zentrum, Touristikzentrale vor dem Hauptbahnhof

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Bestellen Sofort zur Anmeldung Kursnummer: 171.2A103F   Status: fast ausgebucht


Termin:
Samstag, 20.05.2017,
von 15:00 bis 17:30 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
Hinweis:
Treffpunkt: Essen-Zentrum, Touristikzentrale vor dem Hauptbahnhof
[-] Kursraum:
  • Ort wie im Programmheft angegeben

Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten


Pfeil nach links Pfeil nach oben