REDEN VON MORGEN
"Die Zeiten ändern sich..." Diese allgemeingültige Aussage hatte in der Vergangenheit immer eine hoffnungsvolle Aussicht, dass Veränderung Fortschritt bedeutet. Doch heute im Zeitalter der Globalisierung und Finanzkrisen ändert sich alles und niemand weiß, ob es besser oder noch schlechter wird. Reformen werden überall gefordert, doch Visionen fehlen.

REDEN VON MORGEN stellt Künstler, Politiker, Wissenschaftler, Unternehmer, Journalisten und Theologen vor, die noch Visionen haben. Ihre REDEN VON MORGEN für morgen eröffnen Perspektiven für die Zukunft.

Die Gesprächsreihe wird unterstützt vom "Europe Direct Center Essen". Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist nach Fertigstellung abrufbar unter www.vhs-essen.de/redenvonmorgen.htm.

Dr. Ute Scheub: Die Humusrevolution - neue Lösungen für Klimawandel und Ernährungswende

Dort der rasante Humusschwund, hier die rapide Zunahme von Kohlendioxid. Was nach zwei separaten Problemen aussieht, ist eng miteinander verbunden: Wir haben zu wenig Kohlenstoff im Boden und zu viel in der Atmosphäre. Ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu senken. Was einfach klingt, ist es auch - allerdings nur mit Methoden, die mit der Natur arbeiten statt gegen sie. Global gesehen ist die "Humusrevolution" deshalb der wichtigste Hoffnungsträger für weltweite Ernährungssouveränität. Die freie Journalistin Ute Scheub spricht über diese neue Lösung im Kampf gegen Klimaextreme, Armut und Migration.
Als Journalistin gründete die Politologin Dr. Ute Scheub 1979 mit Anderen die linkskritische Tageszeitung taz und deren Umweltredaktion, womit sie Deutschlands erste Umweltredakteurin wurde. Sie sieht sich als Geburtshelferin für ökosoziale Projekte und Geschichten des Gelingens. Als Autorin veröffentlichte sie 19 Bücher. Ihr "Beschissatlas" wurde von der "Stiftung Buchkunst" als eines der 25 "schönsten deutschen Bücher 2012" gewürdigt - ihr neuestes Werk ist "Die Humusrevolution".

Seite Drucken   Hier können Sie die Kurstage im iCalendar Format herunterladen   Kursnummer: 191.1A016F   Status: Kurs abgeschlossen Die Veranstaltung ist bereits beendet.


Termin:
Sonntag, 10.03.2019,
von 11:00 bis 13:00 Uhr





Kosten:
entgeltfrei

[-] Kursleitung:
[-] Kursraum:
  • VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
    Burgplatz 1
    45127 Essen
Inhaltliche Beratung:
Dr. Günter Hinken
Kontaktdaten

Pfeil nach links Pfeil nach oben