Programm
100 Jahre VHS Essen - Aufbrüche
cover191.jpg

Mi.
13.11.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 13.11.2019 - Do. 16.01.2020, 08:30 - 20:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.02 (Neue Galerie -Ausstellungen-)
Dauer:
38 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Mit der Installation „Sigma“, haben vier Studierende des Bereichs Industrial Design die NEUE GALERIE verwandelt. Textile Dreiecksformen farblos oder in verschiedenen Rottönen, bilden ein leuchtendes Dach. Das zellulare Gebilde bewegt sich, wenn Besucher den Raum betreten. Sigma ist ein Buchstabe des griechischen Alphabets und steht für verschiedene Arten von Spannung. Spannung und Entspannung vollzieht sich im Dialog mit den Besuchern. Die Installation ist angebunden an die im Museum Folkwang stattfindende Ausstellung "Das beseelte Ding. Vom Geist der Gestaltung".

Seitenanfang
Di.
21.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 21.01.2020 - Fr. 03.04.2020, 09:00 - 22:00 Uhr
Ort:
Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Dauer:
57 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die VHS Essen bietet ein sehr breites Spektrum kreativer Kurse an. Hier können Sie malen, fotografieren, zeichnen, plastisch gestalten und goldschmieden. Diese Vielfalt präsentiert die VHS in der großen Teilnehmenden-Ausstellung 2019. Das Thema zur Ausstellung lautet: "Aufbrüche - Bauhaus & Co". Lassen Sie sich überraschen, wie unterschiedlich dieses Thema umgesetzt und interpretiert werden kann.
Die Eröffnung findet am 15. November um 18 Uhr statt.
Mo. bis Fr. 9 bis 21 Uhr, in den Ferien: 9-15 Uhr, entgeltfrei

Seitenanfang
Sa.
25.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Sa. 25.01.2020 - Fr. 03.04.2020, 08:30 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.02 (Neue Galerie -Ausstellungen-)
Dauer:
53 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Der in Athen geborene Künstler Evangelos Papadopoulos kreiert eine raumgreifende Installation, aus Gipskartonplatten, die miteinander verschraubt und auf hölzerne Gestelle montiert sind, von der Decke herabhängen oder vom Boden gestützt werden. Zum Motto “Aufbrüche“ wächst die ortsbezogene Arbeit organisch in den Raum hinein und bietet einen spannungsreichen Kontrapunkt zur streng geometrischen Architektur der Volkshochschule.

Seitenanfang
Sa.
25.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Termin:
Sa. 25.01.2020 15:00 - 17:15 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.02 (Neue Galerie -Ausstellungen-)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung um 15 Uhr
Einführung: Ariane Hackstein

Seitenanfang
Sa.
25.01.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Sa. 25.01.2020 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
20,00 EUR
Info:
Scheitern ist menschlich. Ohne Scheitern gibt es kein Lernen und keine Entwicklung, denn unser Denken und Handeln bekommt nur dann eine neue Richtung, wenn wir uns unsere Fehler bewusst gemacht haben. Deshalb ist Scheitern auch kein Grund zum Aufgeben oder etwas, das man vertuschen muss. Stattdessen können wir froh darüber sein, Fehler zu erkennen und gemeinsam mit Anderen aus unserem Scheitern zu lernen. Wie kommt es dann aber, dass wir nach manchem Scheitern aufgeben und nach anderem wieder aufstehen und es erneut versuchen? Kann man "richtiges" Scheitern lernen? Im Rahmen des Barcamps "Fröhlich Scheitern" wollen wir mit euch diskutieren und erleben, weshalb Scheitern eine Chance und ein erkannter Fehler ein Grund zur Freude sein kann und was diese Erkenntnis für den Bereich der Grundbildung bedeutet.

So funktioniert übrigens ein Barcamp:


Seitenanfang
Sa.
25.01.2020
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Sa. 25.01.2020 - Fr. 03.04.2020, 08:30 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.02 (Neue Galerie -Ausstellungen-)
Dauer:
53 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Der in Athen geborene Künstler Evangelos Papadopoulos kreiert eine raumgreifende Installation, aus Gipskartonplatten, die sich kreuz und quer montiert, der streng geometrischen Architektur widersetzt und den Raum aufzubrechen scheint. Die ortsbezogene Installation Air Walk lädt zu ungewohnten Spaziergängen und geistigen Aufbrüchen ein.

Dies ist die letzte Ausstellung kuratiert von Ariane Hackstein.

Seitenanfang
Do.
27.02.2020
Keine Anmeldung möglich
Termin:
Do. 27.02.2020 19:00 - 20:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Das bauhaus hat wesentliche Impulse aus dem Folkwang Impuls bezogen. Welche Bedeutung der Westen Deutschlands mit Hagen, Essen und Krefeld für das Zusammenwirken von Bildung, Wirtschaft, Kultur hat, ist immer noch weitgehend unterbewertet. Diese Zusammenhänge und die Bedeutung des Deutsche Werkbundes, einem Verband wichtiger Protagonisten aus Industrie, Handwerk und Kunst, sind Thema des kulturphilosophischen Vortrages. Die Stadt Essen hat dabei eine lange und besondere Tradition als Kunst- und Kulturstadt.

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben