Programm
Deutsch
Deutsch als Erstsprache
Alphabetisierung für Deutsche

Mo.
23.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 23.09.2019 - Mo. 17.02.2020, 09:00 - 12:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
17 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mo.
23.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 23.09.2019 - Mo. 17.02.2020, 16:00 - 19:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
17 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mo.
23.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mo. 23.09.2019 - Do. 20.02.2020, 12:15 - 14:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
34 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Ziel dieses Angebots ist das Lesen und Verstehen längerer Texte sowie das selbstständige Schreiben kurzer Mitteilungen, Notizen und weiterer kleiner Texte, so auch die Beantwortung offizieller Schreiben.
Da es sich um eine Kleingruppe mit max. 12 Personen handelt, gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit, erhaltene Schriftstücke im Kurs zu besprechen und mit Hilfe der Dozenten zu beantworten.

Seitenanfang
Di.
24.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Di. 24.09.2019 - Di. 18.02.2020, 17:00 - 20:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
17 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mi.
25.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Mi. 25.09.2019 - Mi. 12.02.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
17 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Do.
26.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Do. 26.09.2019 - Do. 20.02.2020, 16:30 - 19:40 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
17 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Fr.
27.09.2019
Keine Anmeldung möglich
Zeitraum:
Fr. 27.09.2019 - Fr. 14.02.2020, 17:00 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
15 Termine
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wir wissen, dass es in Essen über 30.000 Menschen gibt, die nicht richtig lesen und schreiben können. Aber nur wenige Betroffene besitzen den Mut, darüber zu sprechen. Kennen Sie jemanden, der solche Probleme hat? Oder sind Sie selbst betroffen? Dann laden wir Sie zu einem vertraulichen Beratungsgespräch in der VHS ein. In unseren Kursen lernen kleine Gruppen, je nach Bedarf. Wir gehen von einfachen Übungen aus. Zuerst werden Buchstaben gelernt und einfache Wörter gelesen. Das Ziel ist, größere Texte erfassen und verfassen zu können. Wo immer es möglich ist, setzen wir Übungsmaterial aus dem beruflichen Umfeld oder mit lebenspraktischem Alltagsbezug ein.
Bitte geben Sie diese Information an Betroffene weiter!

Seitenanfang
Mi.
30.10.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 30.10.2019 - Mi. 27.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
24,00 EUR
Info:
Sie sind deutschsprachig und können Texte lesen und verstehen? Sie haben aber Probleme mit der Rechtschreibung und der Grammatik? Ihnen fehlen grundlegende Kenntnisse des grammatischen Unterbaus? In diesem Kurs üben und erweitern Sie grundlegende Regeln der deutschen Sprache.
Modul 1:
Schwerpunkt: Grammatik
Bitte kaufen Sie das Buch: Crashkurs Grammatik. Ein Übungsbuch für Ausbildung und Beruf. Dudenverlag Berlin. ISBN: 978-3-411-73964-6

Seitenanfang
Mi.
04.12.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 04.12.2019 - Mi. 15.01.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
24,00 EUR
Info:
Sie sind deutschsprachig und können Texte lesen und verstehen? Sie haben aber Probleme mit der Rechtschreibung und der Grammatik? Ihnen fehlen grundlegende Kenntnisse des grammatischen Unterbaus? In diesem Kurs üben und erweitern Sie grundlegende Regeln der deutschen Sprache.
Modul 2:
Schwerpunkt: Rechtschreibung
Bitte kaufen Sie das Buch: Crashkurs Rechtschreibung. Ein Übungsbuch für Ausbildung und Beruf. Dudenverlag Berlin. ISBN: 978-3-411-73364-4

Seitenanfang
Fr.
13.12.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Fr. 13.12.2019 10:00 - 14:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wie erkenne funktionale Analphabeten und wie kann ich sie beraten?
Trotz Schulpflicht gibt es in Deutschland 6,2 Millionen Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Auf Essen umgerechnet handelt es sich um mindestens 30.000 Menschen, die nicht so ausreichend lesen und schreiben können, um im Beruf und Alltag vollständig teilzuhaben. Sie haben beispielsweise Probleme Arbeitsanweisungen, Warnhinweise und E-Mails lesen oder Formulare ausfüllen zu können. Nur durch die Zusammenarbeit von Firmen, Verwaltungen, Behörden und sozialen Einrichtungen kann man den Betroffenen helfen. Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende in Ämtern und Einrichtungen mit Kundenkontakt. Sie vermittelt Wissen und zeigt geeignete Qualifizierungsmöglichkeiten auf, die Betroffene für sich entdecken und nutzen können. Sie lernen, Betroffenen einfühlsam und kompetent zu begegnen und sie zu ermutigen, Ihre Schriftsprachkenntnisse zu verbessern.

Seitenanfang
Mi.
22.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Mi. 22.01.2020 - Mi. 19.02.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum BG 01
Dauer:
5 Termine
Kosten:
24,00 EUR
Info:
Sie sind deutschsprachig und können Texte lesen und verstehen? Sie haben aber Probleme mit der Rechtschreibung und der Grammatik? Ihnen fehlen grundlegende Kenntnisse des grammatischen Unterbaus? In diesem Kurs üben und erweitern Sie grundlegende Regeln der deutschen Sprache.
Modul 3:
Schwerpunkt: Zeichen- und Kommasetzung
Bitte kaufen Sie das Buch: Crashkurs Rechtschreibung. Ein Übungsbuch für Ausbildung und Beruf. Dudenverlag Berlin. ISBN: 978-3-411-73364-4

Seitenanfang
Sa.
25.01.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Sa. 25.01.2020 09:30 - 16:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
20,00 EUR
Info:
Scheitern ist menschlich. Ohne Scheitern gibt es kein Lernen und keine Entwicklung, denn unser Denken und Handeln bekommt nur dann eine neue Richtung, wenn wir uns unsere Fehler bewusst gemacht haben. Deshalb ist Scheitern auch kein Grund zum Aufgeben oder etwas, das man vertuschen muss. Stattdessen können wir froh darüber sein, Fehler zu erkennen und gemeinsam mit Anderen aus unserem Scheitern zu lernen. Wie kommt es dann aber, dass wir nach manchem Scheitern aufgeben und nach anderem wieder aufstehen und es erneut versuchen? Kann man "richtiges" Scheitern lernen? Im Rahmen des Barcamps "Fröhlich Scheitern" wollen wir mit euch diskutieren und erleben, weshalb Scheitern eine Chance und ein erkannter Fehler ein Grund zur Freude sein kann und was diese Erkenntnis für den Bereich der Grundbildung bedeutet.

So funktioniert übrigens ein Barcamp:


Seitenanfang
Fr.
07.02.2020
wenig Teilnehmer
Bestellen
Termin:
Fr. 07.02.2020 10:00 - 14:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.39
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Wie erkenne funktionale Analphabeten und wie kann ich sie beraten?
Trotz Schulpflicht gibt es in Deutschland 6,2 Millionen Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Auf Essen umgerechnet handelt es sich um mindestens 30.000 Menschen, die nicht so ausreichend lesen und schreiben können, um im Beruf und Alltag vollständig teilzuhaben. Sie haben beispielsweise Probleme Arbeitsanweisungen, Warnhinweise und E-Mails lesen oder Formulare ausfüllen zu können. Nur durch die Zusammenarbeit von Firmen, Verwaltungen, Behörden und sozialen Einrichtungen kann man den Betroffenen helfen. Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende in Ämtern und Einrichtungen mit Kundenkontakt. Sie vermittelt Wissen und zeigt geeignete Qualifizierungsmöglichkeiten auf, die Betroffene für sich entdecken und nutzen können. Sie lernen, Betroffenen einfühlsam und kompetent zu begegnen und sie zu ermutigen, Ihre Schriftsprachkenntnisse zu verbessern.

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben