Di.
17.09.2019
auf Warteliste
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 18:40 - 20:10 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
75,00 EUR
Info:
Der Tanz ist für die Griechen Lebensausdruck und -elixier zugleich. Lieder, Rhythmus und Musik laden zum Tanzen ein. Wir üben gemeinsam die beliebtesten Tänze der heutigen Zeit: Sirtos-Kalamatianos, Chassapikos, Sonaradikos, Sta Tria, Ballos, Tsamikos, Seibekikos, Karssilamas. Zusätzliche Materialkosten von 15 EUR sind von jedem im Kurs zu entrichten.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 21.01.2020, 20:20 - 21:50 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.01 (Musik)
Dauer:
15 Termine
Kosten:
75,00 EUR
Info:
Eine "Rundreise" durch die verschiedenen Tanzregionen Griechenlands (Inseln und Festland). Gute Grundkenntnisse der wichtigsten Schritte der bekanntesten Tänze werden vorausgesetzt. Zusätzliche Materialkosten von 15 EUR sind von jedem im Kurs zu entrichten.

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 19.05.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.01
Dauer:
30 Termine
Kosten:
156,00 EUR
Info:
Hier können Sie schon mal anfangen, sich auf sonnige Zeiten in Griechenland vorzubereiten. Sie lernen die Sprache von Anfang an und können so im Sommer schon die ersten Kenntnisse anwenden.
Lehrbuch: Pame! A 1, Lehrbuch, hueber ISBN 978-3-19-005404-6 und Arbeitsbuch ISBN 978-3-19-025404-0

Seitenanfang
Di.
17.09.2019
wenig Teilnehmer
Bestellen
Zeitraum:
Di. 17.09.2019 - Di. 19.05.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:
VHS, Raum 4.01
Dauer:
30 Termine
Kosten:
174,00 EUR
Info:
Nach dem ersten Lernjahr in Griechisch oder mit vergleichbaren Vorkenntnissen aus der Stufe A1 ist dieser Kurs der richtige anschluss. Die ersten Gespräche können schon geführt werden und es ist Zeit, die mündlichen und schriftlichen Sprachkenntnisse, wie auch den Wortschatz zu erweitern.
Lehrbuch: Pame! A 2, Lehrbuch, hueber ISBN 978-3-19-005462-6, ab Lektion 1

Seitenanfang
Mi.
09.10.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Mi. 09.10.2019 19:00 - 21:20 Uhr
Ort:
VHS, Raum 1.02
Dauer:
1 Termin
Kosten:
entgeltfrei
Info:
Die besten Botschafter der kroatischen Kultur und Sprache sind ihre Schriftsteller. Jadranka Gradac stellt Leben und Werk ausgewähter Autoren vor. Auf Kroatisch und Deutsch präsentiert sie Auszüge aus den Texten der Schriftsteller. Perfekte Kroatisch- Kenntnisse sind nicht erforderlich, um dem Vortrag zu folgen. Der Abend wird von Matica Hrvatska für das Ruhrgebiet organisiert, einem kroatischen Kulturverband und bringt Menschen zusammen, die sich für Kroatien und die kroatische Sprache interessieren.

Seitenanfang
Fr.
08.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 08.11.2019 19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum 5.40
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Der Roman "Vom Pontos in den Pott" erzählt die Familiengeschichte eines pontischen Griechen dessen Vater während der sogenannten "Kleinasiatischen Katastrophe" vom Schwarzen Meer nach Griechenland flieht.
Dort werden die Flüchtlinge aus Kleinasien nicht gerade mit offenen Armen empfangen.
Die Kluft zwischen den kleinasiatischen Griechen und den Griechen aus dem Mutterland ist überall spürbar und lähmt das Land, welches mit knapp einer Million Flüchtlingen vor eine fast unlösbare Aufgabe gestellt ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele dieser Pontosgriechen als Gastarbeiter Anfang der 60er Jahre nach Deutschland auswandern.
Der Roman nimmt den Leser mit auf eine Reise auf zwei Kontinenten und umfasst ca. 100 Jahre.
Ein kleiner griechischer Imbiss ist inbegriffen und die Anzahl der Plätze begrenzt, deswegen keine Abendkasse!

Seitenanfang
Fr.
15.11.2019
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 15.11.2019 19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
6,00 EUR
Info:
Methana ist eine Halbinsel in der Argolis am Saronischen Golf am Ostzipfel der Peloponnes. Sie ist Teil des vulkanisch aktiven Inselbogens der Ägäis. Die Landschaft aus den Lavadomen, Hochtälern und kleinen Wäldern ist ein ideales Ziel für Wanderer
und Naturfreunde. Tobias Schorr berichtet mit beeindruckenden Bildern von seinen Reisen.

Seitenanfang
Fr.
07.02.2020
Anmeldung möglich
Bestellen
Termin:
Fr. 07.02.2020 19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
VHS, Raum U.01 (Großer Saal)
Dauer:
1 Termin
Kosten:
10,00 EUR
Info:
Murat Sanalmis und sein Ensemble bringen in der Volkshochschule wieder griechische Musik auf die Bühne. Seit vielen Jahren hat er sich dem "Rembetiko" verschrieben, einer Musikrichtung, die schwungvoll und provokativ wie der Tango ist und zugleich schwermütig und traurig wie der Fado klingen kann. Vor allem in den Hafenstädten Athen, Piräus und Thessaloniki entstand in den 1920er Jahren dieser Sound als Musik der Flüchtlinge, der Gescheiterten und Gestrandeten der Gesellschaft. Rembetiko wird oft auch als der "griechische Blues" bezeichnet, weil die Texte ähnlich wie im Blues von den alltäglichen Sorgen und Erfahrungen der einfachen Leute handeln.

Seitenanfang

Pfeil nach links Pfeil nach oben